17.02.18 # Eine m o d i s c h e WochenendBetrachtung #


ModeZwang 4

633. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Mode
mit WORTEN anderer wie  Susie Orbach u. S. Kierkegaard 
Moderation u. Fotoauswahl  –  © PachT

____

M o d e

Zitat Mode 1

Früher wie heute:

Zitat Mode 2

“ Aus der MODE kommt nur
das EVA-Kostüm nie  “ 
[ P. K. ]

ModeZwang 5

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen BESUCHERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE !

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

ModeZwang 1

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ TEXT / FOTOAUSWAHL @@  © PachT @@

Advertisements

16.02.18 # KOPF – WEH #


Kopf

Geistig – sachlicher Vergleich

Ein   h o h l e r   KOPF 
gibt   l a u t h a l s 
nur    g e i s t l o s e   GEDANKEN 
von sich, 

so wie 

ein   l e e r e s   FASS 
viel   l a u t e r  
als ein   g e f ü l l t e s 
dröhnt ! 
___
© PachT 2010 / 125. Tagebuchnotiz

SSW125.Gedanke_Vergleich

“ Bester BEWEIS für GEIST und WISSEN ist KLARHEIT. “ [ F. P. ]

Kopf erneuern

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / Fotoauswahl @@  © PachT @@

15.02.18 # FastenZeit #


SSW609.Gedanke_Fastenzeit

Fastenzeit

FASTEN kann heilsam sein,  a b e r
eine v i e r z i g t ä g i g e  ENTHALTSAMKEIT
von g e i s t i g e r NAHRUNG
ist dennoch  n i c h t  empfehlenswert …
___
© PachT 2018 / 609. Tagebuchnotiz

LiebesSpiel

“ ENTHALTSAMKEIT ist das VERGNÜGEN an DINGEN, die wir nicht kriegen. “  [ W. B. ]

Eisenach 20 Johannisplatz
@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ TEXT / FOTOauswahl @@  © PachT @@

13.02.18 # Mein GROSSVATER : GEBURTSTAG und TODESTAG #


Das ist mein GROSSVATER mütterlicherseits:
OBERREGIERUNGSRAT i.R. Paul Franke / Leipzig

1887 - 1978 Leipziger Opa

Heute jährt sich sein 131. GEBURTSTAG –
2018 zugleich jährt sich sein 40. TODESTAG …
___

Er lehrte mich insbesondere den öffentlichen UMGANG mit meinen Mitmenschen ( ! ).

___

Mein Grossvater KARL   h i n g e g e n ,
– dessen Geburtstag sich in wenigen Wochen
auch zum 131. Male jährt -, machte mich
mit kaufmännischem und philosophischem DENKEN vertraut:

1887 - 1974 Erinnerung an meinen Opa Innedenksprüche Tgb 13 für mich
Noch mal so viel wird dir der Himmel geben von allen Wünschen, die
aus reinem Hochgefühl als Urquell sprudeln Dir in Deinem Leben
Opa
___

Ich bin auf meine  G R O S S E L T E R N
sehr  s t o l z  und
ihnen zugleich für alles  d a n k b a r !
___

1887 - 1974 Opa Karl u. Oma Klara

“ Die WISSENSCHAFT aller WISSENSCHAFTEN istGut zu leben und selig zu sterben“
[ Chr.v. Sch. ]

PachT 1968 bei einem Gespräch mit einem Journalist

⇑⇑  Meine Zeit als  > Persönlicher REFERENT <
eine neue Herausforderung an mein DENKEN
und SCHREIBEN sowie an meinen UMGANG
mit MENSCHEN im öffentlichen RAUM.

ERLEUCHTUNG
***
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

12.02.18 # In der NACHT geschrieben und morgens zum LITERATURWETTBEWERB#


Erst kürzlich hatte ich mich mit einem neuen GEDICHT
öffentlich zu WORT gemeldet:

HEUTE mein 👉8. START in einen LITERATURWETTBEWERB
https://einladungzupachtsblog.wordpress.com/2018/02/05/05-02-18-heute-meine-8-bewerbung-zu-einem-literaturwettbewerb/

In der NACHT vom 06. zum 07. Februar hatte ich erneut eine IDEE,
übrigens hat jedes GEDICHT seine GESCHICHTE -,
die ich sofort notierte und am MORGEN abschließend bearbeitete
und ins BILD setzte, das mich noch am Vortag inspirierte:

Gedicht LebensNotizen

L e b e n s n o t i z e n

Leben     Lachen   Lieben   
wo sind denn die Jahre nur geblieben … 

Lieben    Leben      Lachen 
manches Feuer konnte ich entfachen …

Lachen   Lieben     Leben 
stets nur das Beste wollte ich geben … 

Lieben    Lachen    Leben 
alles Böse hatte ich vergeben …

Leben     Lieben      Lachen 
so konnte ich immer weitermachen …

Lachen    Leben      Lieben 
nichts vergessen – alles aufgeschrieben … 
____ 
© PachT / 06.02.2018

Am 07.02.18 eingereicht zu einem LITERATURWETTBWERB
der BRENTANO Gesellschaft:

Logo brentano_gesellschaft vignette

sowie am 08.02.18 beim


___

“ LEBEN heisst erleben. “ … [ W. W. ]

Verführung***
@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / FOTOS @@  © PachT @@

11.02.18 # Kuriositäten-Serie ( 6 ) BEOBACHTUNGEN im ALLTAG #


zz PachTs Kuriositäten-Ecke

Was meine AUGEN
durch die KAMERA alles so sahen …

KURIOS 16 ErdgasTanzstelle

Da kann getanzt werden … !
Da stimmen die PROPORTIONEN nicht …

KURIOS 18 Verhältnismäßigkeit

⇓ Beim ersten BLICK ist man überrascht …

KURIOS 19 RaDhaus

“ Die eine HÄLFTE der WELT
kann die FREUDEN der anderen nicht verstehen. “ 
… [ J. A. ]

KURIOS 20 Zuerst rein, dann

***
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @
FORTSETZUNG folgt sonntäglich

10.02.18 # Meine b e f r i e d e n d e WochenendBetrachtung


DeckenGemälde_Rathaus Festsaal

632. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Selbstbefriedigung
mit WORTEN anderer wie  P. A. Tettschlag und T. Lachner
Moderation u. Fotoauswahl  –  © PachT

____

S e l b s t b e f r i e d i g u n g

SSW420.Gedanke_Humorlosigkeit

Dem HUMOR total zu entsagen,
ist eine vorerst  unauffällige FORM
geistiger ZEUGUNGSUNFÄHIGKEIT,
die zumeist in tragischer Weise
für die BETROFFENEN
in  ‚ geistiger ONANIE ‚  endet;
medizinisch gesehen – ,
ein völlig irreparabler PERSÖNLICHKEITSZUSTAND …

Demgegenüber aber wird Widerspruch laut:

Zitat SelbstBefriedigung___

“ Die SELBSTTÄUSCHUNG ist eine ganz persönliche WAHRHEIT. “ [ E. H. ]

Ludwigshafen _ Rheinland-Pfalz 1

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen BESUCHERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE !

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Ludwigshafen _ Rheinland-Pfalz 2@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOAUSWAHL @@  © PachT @@

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

▶️ Auch heute wieder i n t e r e s s a n t 👉
Es ist schon nicht so einfach zuzugeben 🤔, dass man so ein
( obszön 😮 delikates ? ) GEDANKENSPIEL gelesen hat 😏, geschweige denn, es auch noch Pro oder Kontra zu kommentieren 

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

09.02.18 # T e x t p r o d u k t i o n und Konsumtion #


DAUMEN neutral
607. Tagebuchnotiz in SEELENSCHWINGUNGEN

SSW607.Gedanke_Klare Linie

Klare Linie

Eine klare ANSAGE an TEXTPRODUZENTEN:
Dem KONSUMENTEN nicht zu viel erklären, er muss selbst denken!
___
© PachT 2018

DOM_SEVERI als EINFLUGschneise 1 _ C.E.

“ In einem PALAST denkt man anders als in einer HÜTTE. “ … [ L. F. ]

DOM_SEVERI als EINFLUGschneise 2 _ C.E.

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ TEXT / FOTOauswahl @@  © PachT @@

08.02.18 # Neue ZEIT, aber alter GEIST #


Das ist zu viel … Das MASS ist voll … :

Dazu meine nunmehr
233. (608.) Politische Tagebuchnotiz:

Neue ZEIT / Alter GEIST

Frau Merkel’s Alternativlosigkeit in ihrem Lauf 
halten weder die WÄHLER noch SPD-FRAU Nahles auf. 
___
© PachT 2018
Gedanken nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen
CDU / CSU / SPD

SSW608.Gedanke_NeueZEIT AlterGEIST

“ EHRGEIZ ist die letzte ZUFLUCHT des VERSAGENS. “ … [ O. W. ]

Karrikatur MachtGeilheitsFolgen

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / Fotoauswahl @@  © PachT @@

08.02.18 #Differenzierte (Ab-)SEGNUNG#


Logo Thüringer Allgemeine 1

Diese PRESSEMELDUNG
ermutigt nicht jeden KIRCHENANHÄNGER zum wahren GLAUBEN

TA-Artikel zur Segnung v. Homo-Paaren 2018.02.05 1 Blog 08.02.18

Hier meine REAKTION … an:

Thüringer Allgemeine                             Erfurt, 05.02.2018 – als eMail
Redaktion   
99092 Erfurt                                                                          

LESER-MEINUNG zu “ Marx: Segnung nur im Einzelfall “ [ Politik ] 
in TA v. 05.02.2018 / S. 8

Sehr geehrte Damen und Herren, 
nachstehend gebe ich Ihnen meine Meinung zum o. g. Sachverhalt zur Kenntnis. 
Einem möglichen Abdruck,[…] , stimme ich hiermit zu : 
__
Klassifizierte Segnung von Gläubigen

Für den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Marx,
gibt es keine Einschränkungen bei der (Ab-)Segnung deutscher Militäreinsätze im Ausland und des deutschen Waffenexports zum Töten von Menschen.
Hingegen gibt es im Vorfeld der Segnung von Gemeindemitgliedern zu bestimmten Anlässen aber Einzelfallprüfungen. Wie glaubwürdig ist eigentlich noch die Institution Kirche mit so einer menschenverachtenden Entscheidung?
___
>>> bis dato   u n v e r ö f f e n t l i c h t  <<<

2012.02.12. Stausee Hohenfelden 1

“ Blinder GLAUBE hat einen bösen BLICK. “ … [ St.J. L. ]

2012.02.12. Stausee Hohenfelden 4@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / Fotos @@  © PachT @@

 

 

 

 

 

 

07.02.18 # MeinungsFreiheit #


Soeben nehme ich zur KENNTNIS, dass
mein KOMMENTAR bei  > WELT < auf FB

Ein FLICKWERK wird zusammengeschustert, das
die Wähler   b i l d h a f t  über das erreichte Unvermögen
der politisch verschlissenen POLITIKERRIEGE
um ihres MACHTERHALT willens hinwegtäuschen soll❗
“DEUTSCHLAND“ – eine GROteskKOmödie 🤔
***

als   S P A M  abgewertet wurde:
*********************************

“ · 9:09 Dein Kommentar wurde als Spam markiert. “

*********************************

Offensichtlich wird wohl nur noch genehmigt,
was der  > GroKo < genehm ist !

Karrikatur GroKo***
@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / FOTO @@  © PachT @@

 

06.02.18 # 100. TODESTAG des MALERS Gustav Klimt #


SSW356.Gedanke_KunstuWahrheit

Am 01.04.2007 / New YORK / MoMA

100. Todestag G. Klimt 1 2018.02.06

Hier wurde ich zum ersten Male mit dem Maler
Gustav Klimt konfrontiert … SCHLAGZEILEN:

Klimt malt nicht, was er objektiv sieht
Philosophie-Darstellung in Paris gefeiert, in Wien geschmäht
Die Professur blieb ihm bis zuletzt verwehrt

Sein TODESTAG jährt sich heute zum 100. Male !

100. Todestag G. Klimt 2 2018.02.06

“ KUNST kann nie REGELN aufstellen, die eine KUNST erbringen. “
[ E. B. ]

Zitat GenussZeit@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / FotoAuswahl @@  © PachT @

WIEN vom 22.6. bis 4.11.2018

Die Ausstellung zeigt neben den Beständen des Leopold Museums und der Privatsammlung der Familie Leopold auch Exponate der Klimt-Foundation, Werke einer neuen, dem Museum überantworteten Dauerleihgabe eines Klimt-Nachfahren sowie internationale Leihgaben. Die Schau zeigt Klimts künstlerische Wandlung vom späten Historismus hin zum bedeutendsten Vertreter des Wiener Jugendstils. Eine Besonderheit ist das in einem eigenen Saal ausgestellte Gemälde „Die Braut“: Klimt konzipierte sein letztes Meisterwerk auf Basis etlicher Zeichnungen und Studien und wechselt dabei stilistisch zwischen Jugendstil und Expressionismus. Das unvollendete Bild wird erstmals im Kontext relevanter Werkzeichnungen und dem heute einzig erhaltenen Skizzenbuch des Künstlers aus dem Jahr 1917 gezeigt. Das authentische Dokument aus der Sammlung der Klimt-Foundation enthält nicht nur Bleistiftskizzen heute verschollener Klimt-Gemälde, sondern verdeutlicht auch den Entstehungsprozess dieses Werkes.
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

 

06.02.18 # Ein Spaziergang im Januar #


Januar / ein Dienstag / Sonnenschein >>>
Grund genug, wieder einmal in den Thüringer Wald
zu fahren … 48 km südlich von ERFURT nach HEYDA:

2018.01.30. Talsperre Heyda 01

2018.01.30. Talsperre Heyda 02

Eine TALSPERRE und deren Umfeld wir bisher auch noch nicht kannten:

2018.01.30. Talsperre Heyda 03

2018.01.30. Talsperre Heyda 04

2018.01.30. Talsperre Heyda 05

2018.01.30. Talsperre Heyda 06

2018.01.30. Talsperre Heyda 07

2018.01.30. Talsperre Heyda 09

Lange SCHATTEN …

2018.01.30. Talsperre Heyda 10

2018.01.30. Talsperre Heyda 11

Erinnerung an den Orkansturm “Friederike“ …

2018.01.30. Talsperre Heyda 12

2018.01.30. Talsperre Heyda 13

Ein kleiner Hotelkomplex mit Restaurant

2018.01.30. Talsperre Heyda 14

2018.01.30. Talsperre Heyda 15

2018.01.30. Talsperre Heyda 16

Hier vermute ich mal so, der für Touristen erwähnte FKK – STRAND … :

2018.01.30. Talsperre Heyda 17

2018.01.30. Talsperre Heyda 18

2018.01.30. Talsperre Heyda 19

2018.01.30. Talsperre Heyda 20

2018.01.30. Talsperre Heyda 21

2018.01.30. Talsperre Heyda 23

2018.01.30. Talsperre Heyda 24

“Wer sich mit der NATUR verträgt, dem tut sie nichts.“ [ H. M. ]

2018.01.30. Talsperre Heyda 25

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / Fotos @@  © PachT @@

05.02.18 # Heute: Meine 8. BEWERBUNG zu einem LITERATURWETTBEWERB #


a_Mein Unternehmen 4b - PachTs DuSLABOR Arbeitsergebnisse

01.01.2018 / Startschuss Lyrikwettbewerb 2018

Lieber Herr Tettschlag, 
 
wir hoffen, dass Sie gut ins Neue Jahr gerutscht sind und begrüßen Sie
recht herzlich im Wettbewerbsjahr 2018. Wir freuen uns auf einen
spannenden 21. Lyrikwettbewerb – und ganz besonders auf Ihre Teilnahme!
 
Ihr Team der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte
___

Trotz meines 73. LEBENSJAHRES habe ich mich entschieden,
doch nun zum achten Mal, – bei diesem Verlag schon fünf Mal -,
mit einer Bewerbung aufzuwarten.
Die Hoffnung, auch zum achten Mal erfolgreich sein zu können,
schwingt natürlich hintergründig mit.
___

Hier mein BEWERBUNGSGEDICHT
Gedicht im Bild_Skizze eines Mädchens

Skizze von einem Mädchen

Mir ist es,
als hätte ich sie schon gesehen …
Irgendwo,
irgendwann?
Im ICE,
in einer Bar?
Stets sah ich sie alleine gehen.

Seitdem nun
muss ich immer an sie denken …
Jeden Tag,
jede Nacht!
Auf der Straße,
selbst im Kino
muss ich an ihr Bild schon denken.

Tag für Tag
tröste ich mich mit Träumen …

Heute, – genau vor mir -, da lief sie einher,
doch tauchte sie unter im Straßenverkehr …
Warum musste ich den Moment versäumen;
jetzt muss ich wohl doch ewig weiter träumen.

___
© P. Achim Tettschlag

**********************

a_PachTs BLOG _ EINLADUNG 0 2017 - WP-Marke


“ Als AUTOR unverkäuflich, aber nicht käuflich. “
… [ H.-H. S. ]

Spiegel mit Laterne

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos © PachT @

04.02.18 # Kuriositäten-Serie ( 5 ) BEOBACHTUNGEN im ALLTAG #


zz_KURIOSITÄTEN-ECKE

Was meine AUGEN
durch die KAMERA alles so sahen …
KURIOS 11 Was denn sonst ..

⇑ Mit dem oberen BILD war ich in einer SENDUNG mit Jürgen von der Lippe im MDR

⇓ Freie FAHRT für freie BÜRGER …

KURIOS 12 Klare Wegweisung
___

⇓ Über UMLEITUNG in den Deutschen Bundestag

KURIOS 13 Wahl-UMLEITUNG MdB
___

⇓ Kopflos durch den HERBST …

KURIOS 14 Kopflos durch den Herbst
___

⇓ VERKAUFSPERSONAL bekennt sich 

KURIOS 15 Fröhlichsein bedarf es wenig

“ HUMOR ist der KNOPF, der verhindert, dass uns der KRAGEN platzt. “
[ J. R. ]

In vino veritas

***
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @
FORTSETZUNG folgt sonntäglich

03.02.18 # HART _ a b e r _ FAIR – bitte ohne T V – G A F F E R #


Logo Hart-aber-fair ARD

Das Thema am 05.02.2018; um 21.00 Uhr:

“ Macht, Mann, Missbrauch – was lehrt uns der Fall Wedel? “

___

Mein Schreiben an die Redaktion:

Sehr geehrte Damen und Herren,
meine Auffassung zum Sachverhalt:

Ein T h e m a , das ausschließlich vor Gericht zu erörtern ist und n i c h t vor einem undifferenzierten TV – Publikum. Diese Form der Publikation setze ich der Situation von Gaffern bei einem Unfall gleich.
Erst das U r t e i l , – bitte schön, wenn es überhaupt dazu kommt -, kann man ja dann öffentlich Pro und Kontra diskutieren.
___

Nicht unerwähnt soll an dieser STELLE
der große AUFSCHREI aus dem Jahre 2013 bleiben … Zur ERINNERUNG:

SSW321.Gedanke_AufSchrei

Ein FURZ – ein Aufschrei 

Eine bekannte PERSÖNLICHKEIT lässt einen sonor klingenden FURZ,
der von eifrigen JOURNALISTEN sofort aufgegriffen und hochstilisiert wird …

Dem folgt ein jäher AUFSCHREI von allen RÄNGEN der, ach, so honorigen GESELLSCHAFT, von dem aber bedingt nur eine MOMENTAUFNAHME  bleibt,
denn viele warteten nur zur ABWECHSLUNG auf etwas SPEKTAKULÄRES, um wieder mal ihren FRUST lauthals abzulassen und danach sofort wieder,
– auf neues SPEKTAKULÄRES wartend -, schnellstens zu vergessen …

Ein sich immer wiederholendes GESELLSCHAFTSSPIEL
fantasiereicher HÖHENFLÜGE und geistloser TIEFLÜGE ins ABSURDE !
____

Erfurt, 27.01.13  – © PachT
(321.) Eintrag in meinem Politischen Tagebuch /
Gedanken anlässlich der SEXISMUS – Diskussion im Januar wegen der Veröffentlichung einer Journalistin über einen FDP-Politiker
___

DAUMEN runter

“ SEX ist nur schmutzig, wenn er richtig gemacht wird. “ … [ W. A. ]

DAUMEN hoch
@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@  Fotomontagen  @@ © PachT  @@

03.02.18 # Eine eher sehr ungewöhnliche WochenendBetrachtung #


PachT 2008.10.24..
631. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Orgasmus
mit WORTEN anderer wie  P. A. Tettschlag und S. Flotho
Moderation u. Fotoauswahl  –  © PachT

O  R  G  A  S  M  U  S

Zitat Kuss _ SSW350.Gedanke

Manche mögen es aber ganz heiß:

Zitat Masturbation 2.0

____

SchneeGlöckchen 27.01.18 Weimar

“ LIEBE – die DROGE,
die den SEX in der volkstümlichen MYTHOLOGIE
schmackhaft macht. “
… [ G. G. ]

Schneeschmelze

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen BESUCHERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE !

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

GoldWäscherin in Speyer

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@   © PachT  @@

02.02.18 # GEDANKEN über GEDANKEN #


D e r  spinnt doch, 
macht sich GEDANKEN über seine GEDANKEN :

SSW128.Gedanke_Denkschleifen

Darum sollte man stets bedenken … :

SSW131.Gedanke_HoffnungsDenken

“ Der GEDANKE ist das PRODUKT der INDIVIDUALITÄT. “ … [ Fr. H. ]

SSW240.Gedanke_Wartesaal

Wartesaal der Gedanken 

Der WARTESAAL der GEDANKEN 
war, ist und bleibt ein ORT der offenen FRAGEN – 
man klärt diese selbst und sofort, ignoriert sie oder 
man lässt sie andere klären.

Der AUSGANG ist immer, – so, so oder so -, 
im MOMENT der ENTSCHEIDUNG ungewiss !
***
@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / FOTOS @@  © PachT @@

01.02.18 # Die WIRKLICHKEIT über das hierzulande politische PERSONAL #


Angesichts unseres regierungslosen Landes
kann einem eine Feder wachsen, wenn man
die Wirklichkeit über die gewählten POLITIKER
und deren eingesetzte STAATSDIENER bedenkt:

SSW56.Gedanke_PolitischeWirklichkeit

Politische Wirklichkeit

Ein kluger STAATSMANN
denkt vordergründig
an die nächste GENERATION,
ein gewählter POLITIKER
hat primär
die nächsten WAHLEN im Blick
und
ein verbeamteter STAATSDIENER
handelt augenscheinlich
nur in politisch verursachter
operativer HEKTIK! 
___
© PachT 2009
___

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

“ Je größer die MACHT, desto
gefährlicher der MISSBRAUCH. “ 
 [E. B.]

SSW412.Gedanke_Bürokratie als Schutzschild

Die BÜROKRATIE des 21. Jahrhunderts 
ist das SCHUTZSCHILD 
der MACHTHABER zur politischen UMSETZUNG
ihrer SKLAVEREI der MODERNE … 
___
© PachT  2014

Thür. LandTag 09 AbgeordnetenBürohaus

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

31.01.18 # Die deutschen KIRCHEN und die deutschen WAFFEN zum TÖTEN #


logo Glaube + Heimat
Nr. 02 / 2018; S. 1G u H 2018.01.14 FriedensGebet _1_ Blog 31.01.2018

Meine ANTWORT:

G u H 2018.01.14 FriedensGebet _2_ Blog 31.01.2018

“ Die KIRCHE hält sich übers WEIHWASSER. “ 
[H.-H. S. ]

SSW148.Gedanke_Friedenslüge

Die Friedenslüge  

FRIEDEN 
ist das unehrlichste WORT 
unserer ZEIT …

Schon beim AUSSPRECHEN 
wird hintergründig 
die  gemeinte FRIEDFERTIGKEIT 
im KEIME erstickt, 
weil 
unter dem Pseudonym der FREIHEIT 
ein   j e d e r   meint, 
sein vermeintliches RECHT – 
auf internationaler wie auf nationaler EBENE, 
im gesellschaftlichen wie im privaten BEREICH, 
in politischer wie in diplomatischer HINSICHT –   
durchsetzen zu müssen …

FRIEDEN 
also ist heute der schützende MANTEL, 
unter dem mit BEDACHT 
U N F R I E D E N 
vorbereitet wird; 
die MAßLOSIGKEIT 
bestimmt dabei das SCHRITTTEMPO !

[ (C) PachT 2010 ]

SCHWERTERzuPFLUGSCHAREN _ Micha 4

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos © PachT @

Karrikatur Militärkosten u. Frieden
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

30.01.18 # SPAZIERGANGGEDANKEN in der Schillerstraße in WEIMAR #


Am vergangenen Wochenende war ich wie so oft
wieder in WEIMAR … Gewohnheitsgemäß führte
mich der WEG auch durch die SCHILLERSTRASSE.

Da erinnerte ich mich an ein GEDANKENSPIEL
vor etwas über vier Jahren … :

Gedanken zu Schillers Geburtstag 10.11.13

Spontane GEDANKEN
bei einem SPAZIERGANG durch die SCHILLERSTRASSE in WEIMAR
______________________________________________________________________

Die RÄUBER“ haben ohne “HANDSCHUH“, 
– aber “KABALE und LIEBE“ im Hintergedanken -, 
in WEIMAR auf dem THEATERPLATZ mehrere
K R Ä N Z E   niedergelegt … 
Fern schlug dazu “Die GLOCKE“  eine Ode “An die FREUDE“, die “DON CARLOS aus den Schlaf riss … 
Aber auch “WALLENSTEIN und “MARIA STUART  sowie WILHELM TELL“ merkten auf … Die Braut von Messina und  “Die Jungfrau von Orleans“ ließen sich auch von den Klängen berauschen und gaben ihr Bestes an den Orten ihres Auftritts … und das gekonnt ohne “Die BÜRGSCHAFT“. 
___

© PachT, 10.11.13

Weimar SchillerHaus 2

“ Jeder ZUSCHAUER bringt seine AKUSTIK ins THEATER mit. “ … [ St. J. L. ]

Weimar Schillerstraße 04
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

29.01.18 # Vermeintlicher S I E G E R gegen politischen Z W E R G #


Auf diese MELDUNG …

TA-Artikel zur CDU-Drohung an SPD 2018.01.23 1 Blog 29.01.18

… meine prompte REAKTION,

LESER-MEINUNG
zu “ Vereinbart ist vereinbart “ [ Politik ] in TA v. 23.01.2018 / S. 8

 Sehr geehrte Damen und Herren,
nachstehend gebe ich Ihnen meine Meinung zum o. g. Sachverhalt zur Kenntnis.
Einem möglichen Abdruck, […], stimme ich hiermit zu :
__

„Vereinbart ist vereinbart“ – eine knallharte Ansage der CDU/CSU an die verweichlichte SPD. Was haben denn die Genossen, – die fürwahr offensichtlich nichts aus der deutschen Geschichte der Parteien gelernt haben -, erwartet? Koalitionen waren und sind mehr denn je Konstrukte der politischen Unaufrichtigkeit. Eine politische Kunstrichtung, die die SPD als älteste deutsche Partei nicht erkannt und folglich jetzt auch nicht umsetzen konnte. Eine große Partei degradierte sich 2018 zu einem politischen Zwerg, der nun Frau Merkel, – der Prinzessin und Generalin -, wie der CDU-Generalsekretär sie einmal in einer Presskonferenz charakterisierte, zu parieren hat.
___
die zwar   > gekürzt <  veröffentlicht wurde:

TA-Artikel zur CDU-Drohung an SPD 2018.01.23 2 Blog 29.01.18

 

“ Wer die QUAL hat, hat   k e i n e   WAHL. “ … [ G. H. ]

AMerkel Prinzessin Generalin Botschaft 1

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / FOTOS @@  © PachT @@

SSW359.Gedanke_PolitMarkenZ
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

 

 

28.01.18 # Kuriositäten-Serie ( 4 ) BEOBACHTUNGEN im ALLTAG #


zz_KURIOSITÄTEN-ECKE

Was meine AUGEN durch die KAMERA alles so sahen …

KURIOS 7 Schaufenster Brüssel

Keine langen KOMMENTARE –
BETRACHTER machen sich ihre eigenen GEDANKEN:

KURIOS 8 Weinangebot mal anders
“ … heute in verfestigter Form im Angebot! „

“ PENSIONÄRE bedienen wir   d i r e k t   auf dem PARKPLATZ neben den Bussen! „

KURIOS 9 Parkplatz für Pensionsgäste Oberhof

“ Es gibt einen ERNST für alle,  a b e r
nur einen HUMOR für wenige. “
  … 
[ J. P. ]

KURIOS 10 Kompakter Service

***
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @
FORTSETZUNG folgt sonntäglich

27.01.18 # Meine b e s e e l t e WochenendBetrachtung #


PachT 2012.11.16 NeuesMuseumWeimar K

630. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Seele
mit WORTEN anderer wie  P. Rosegger und Ubk.
Moderation u. Fotoauswahl  –  © PachT

S E E L E

Zitat SonntagsSeele

und ich werde spüren:

Zitat SEELE der Jahreszeiten 1

Zitat SEELE der Jahreszeiten 2
___

Winter - ein Hauch am14.10.15

“Die SEELE nährt sich von dem,
woran sie sich erfreut.“
  [  A.  ]

WinterWaldWanderung 2 FrdRoda

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen BESUCHERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE !

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

FrühlingsAnkunft Elster@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOS @@  © PachT @@
SSW43.Gedanke_SPURENstattSTAUB

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

26.01.18 # ntv – BildD o k u m e n t , das die Wahrheit zum Ausdruck bringt #


Meine   I N T E R P R E T A T I O N :

KOALITIONSVERHANDLUNGEN Union _ SPD 2018

Ein z e i t g e m ä ß e s 🤔 BILD, 
besser kann man die KOALITIONSVERHANDLUNGEN 
zwischen

UNION,
der vermeintlichen WAHLSIEGERIN trotz VERLUSTE -,

und

der SPD, – dem politischen ZWERG -,

nicht darstellen:

> amtierender Minister mit Drohgebärde im Kampf um den Erhalt seiner Macht !

> eine sprachlose SPD – Parteisoldatin !

… DANKE für die ehrliche PRESSEARBEIT 
_____
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @  © PachT @

26.01.18 # JugendErinnerung #


Bist du im Garten

605. Tagebuchnotiz in SEELENSCHWINGUNGEN  ( 103. Notiz zum Schluss )

SSW605.Gedanke_Liebesbriefe

L i e b e s b r i e f e

L I E B E S B R I E F E,

– ein PUZZLE  u r e i g e n s t e r  GEFÜHLE -,
von Außenstehenden
weder nachzuvollziehen,
noch zu vollenden …

___
© PachT  2018

Leipzig _ Sachsen 1 c.e.

“ SCHREIBEN heißt gefühlsmäßig vorauszudenken. “ … [ P- V. / PachT ]

Leipzig _ Sachsen 2 c.e.@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS: PachT / (3/4) C.E. @  © PachT @

SSW103.Gedanke_Gefuehle@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

25.01.18 # Hier stehe ich. Ich kann nicht anders #


SSW407.Gedanke_Denker und Schwätzer

Diese wahrhaft reale FESTSTELLUNG
veranlasste mich bereits vor Jahren
zu dieser, – meiner -, SCHLUSSFOLGERUNG … :

SSW82.Gedanke_FeuchtuSeicht

Erkenntnis aus der Literatur

 Lieber 
durch Natur belassene „FEUCHTGEBIETE“ wandern, 
um dort lebensbejahend zu genießen;

als

durch gesellschaftliche „SEICHTGEBIETE“ irren, 
um dort hemmungslos zu verblöden …
___ 

© PachT

___

Literatur über Politik

“ Wie die LITERATUR sein mag,
sie ist stets schöner als das LEBEN. “
… [ E.v.d. St.-St. ]

Buch _ Auslese

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / FOTOS @@  © PachT @@

24.01.18 # Haltet den DIEB #


WinterSpaziergang 2018.01.21 Buchenberg

232. (606.) Politische Tagebuchnotiz

SSW606.Gedanke_Diebstahl

D i e b s t a h l

Eine politische HALBWAHRHEIT
ist bereits ein versuchter DIEBSTAHL
an der gesellschaftlichen WIRKLICHKEIT …
___
© PachT  2018 / Gedanken nach dem SPD-Parteitagsvotum
für eine erneute GroKo mit der CDU / CSU

___

StimmungsBild 1

“ FEIGHEIT in der POLITIK ist mit passiver KORRUPTION gleichzusetzen. “ [PachT]

Nichts sehen hören sagen tun POLITIK

Schnee von heutel vorm Fenster 2018.01.21_06_36Uhr

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / FOTOS @@  © PachT @@

23.01.18 # WERBUNG in eigener SACHE – MontagsLyriker #


Vor wenigen Tagen erst veröffentlichte ich meine
( 604. )  T A G E B U C H N O T I Z  … :

SSW604.Gedanke_Bloggerwunsch

und dann kam das … :

MontagsLyriker ... Ankündigung

https://mia-lada-klein.com/2018/01/22/der-tiefsinnige/
*
PachT als  > Der Tiefsinnige <
in der 3. Staffel der MONTAGSLYRIKER
MontagsLyriker ... Aufmacher für Der Tiefsinnige

“GEDICHTE sind BALSAM auf UNSTILLBARES im LEBEN.“ [ K. Sch. ]

FB-TitelBild 2017

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Fotos (2/3) Mia (1/4) PachT @ © PachT @

23.01.18 # WILD auf WECHSEL #


HEUTE und  h i e r
mein überarbeiteter und damit präzisierter WARTEZIMMERGEDANKE  … :

Wortspiel_WECHSEL

W e c h s e l

Wer unabhängig von den WECHSELJAHREN
w i l d auf WECHSEL ist,
sollte sich noch vor JAHRESWECHSEL
in eine WECHSELSTUBE begeben, um
seinen WILDWECHSEL in eine andere WILDBAHN,
– wechselseitig geordnet -, 
vorzubereiten!
___
© PachT 19.01.2018 / WartezimmerGedanken

Inspiration zu abendlichem Besuch

“ Was nicht zu ändern ist, wird durch GEDULD erleichtert. “ … [ Horaz ]

Erinnere dich an mich 1 _ O
@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / Fotos @@ © PachT @@

22.01.18 # POST an GOETHE #


Ein BESUCH im GOETHE- und SCHILLER-ARCHIV in Weimar …

2018.01.20 0 Goethe_Schiller_ArchivGoethe empfing fast täglich Briefe; davon sind annähernd 20.000 überliefert. Die Schreiben waren mehrheitlich begleitet von Büchern, Autographen und Noten sowie auch von Kunstgegenständen, Münzen, Mineralien oder Naturprodukten. Während der schriftliche Nachlass Goethes wie Briefe und Manuskripte, seine Noten- und Autographensammlung im Goethe- und Schiller-Archiv aufbewahrt wird, befindet sich sein gegenständliches Erbe heute in den graphischen, numismatischen, mineralogischen und naturwissenschaftlichen Sammlungen des Goethehauses, in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Auch lagert Vieles im Zentralen Museumsdepot. Diese Ausstellung führt ausgewählte Briefe und ihre Beilagen vorübergehend wieder zusammen. Sie veranschaulicht so die engen Bezüge zwischen den einzelnen Objekten in den verschiedenen Einrichtungen der Klassik Stiftung Weimar.

2018.01.20 1 Goethe_Schiller_Archiv

Das Foyer …

2018.01.20 2 Goethe_Schiller_Archiv

Der Treppenaufgang

Weimar Goethe_Schiller_Archiv 2

GOETHE schon mal als EMPFANGSCHEF auf halber Treppe

2018.01.20 3 Goethe_Schiller_Archiv

In diesem Saal kann man an vier Vitrinen unter einer Glasplatte, die mit einem Filz als Lichtschutz überdeckt ist, BRIEFE und BEILAGEN betrachten …

2018.01.20 4 Goethe_Schiller_Archiv

2018.01.20 5 Goethe_Schiller_Archiv

Großherzogin SOPHIE und Großherzog CARL ALEXANDER –
die gewichtigen Personen im Zusammenhang mit der Nachlasssammlung
von Goethe

2018.01.20 6 Goethe_Schiller_Archiv

Blick in den LESESAAL des GOETHE – ARCHIVS –
dieser dient ausschließlich der wissenschaftlichen Arbeit

2018.01.20 7 Goethe_Schiller_Archiv

Blick unter den Filz einer Vitrine

Friedrich Wilhelm III. :
>> PRIVILEG des preussischen Staates gegen den Nachdruck von Goethes
*Ausgaben letzter Hand* im Jahre 1826 übersandt <<

2018.01.20 10 Goethe_Schiller_Archiv

 

2018.01.20 11 Goethe_Schiller_Archiv

Die KLASSIKER

2018.01.20 12 Goethe_Schiller_Archiv

“ Weil ich den GEDANKEN beim WORT nehme, kommt er. “
[ K. K. ]

Weimar Goethe_Schiller_Archiv 6 Blick a.d. Stadt
Blick vom Goethe- und Schiller – Archiv über Weimar
***
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

21.01.18 # Stehende OVATIONEN # Die GRO-teske KO-mödie wird fortgesetzt #


AMerkel ... böse
Die CDU-DROHUNG
hat Herr SPD-SCHULZ gegenüber
seinen MITGLIEDERN

042 Der Herausforderer

durch UMFALLEN umgesetzt …

036 MACHTKAMPF statt WAHLKAMPF

Es kann nur eine geben, die  j u b e l t  … :

AMerkel Fussball-WM 2014 Brasilien

F A Z I T  :

SSW277.Gedanke_Fundbuero@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

AMerkel Prinzessin Generalin Botschaft 1

21.01.18 # Kuriositäten-Serie ( 3 ) BEOBACHTUNGEN im ALLTAG #


zz_KURIOSITÄTEN-ECKE

Was meine AUGEN durch die KAMERA alles so sahen …

KURIOS 4 Bündnis für Arbeit2Keine KOMMENTARE –
BETRACHTER machen sich ihre eigenen GEDANKEN:

 

KURIOS 5 PannenEngel

“ HUMOR: die SATIRE von gestern. “ … [ R. R. ]

KURIOS 6 Andenken v. Inselsberg

***
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @
FORTSETZUNG folgt sonntäglich

20.01.18 # Meine b e s t a u n e n d e WochenendBetrachtung #


2013 PachT ... nachdenklich

629. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Staunen
mit WORTEN anderer wie  Th.v. Aquin. und W.H. Davies
Moderation u. Fotoauswahl  –  © PachT

S t a u n e n

Zitat Staunen 1

A l s o … :

Zitat Staunen 2

___
PachT 2008 Mühlburg

“ Wer das STAUNEN nicht verlernt hat,
braucht keinen ALLTAG zu fürchten. “
… [ A. ]

Anger _ PalmenHaus 03

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen BESUCHERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE !

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

SSW337.Gedanke_Staunen

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOS @@  © PachT @@

19.01.18 # GRO-teske KO-mödie #


Hier im Cafe >SÜDPARK< kann man schon mal in RUHE bei einem doppelten Espresso die aktuellen
Z E I T U N G S M E L D U N G E N   lesen …

Otto-Knöpfer-Straße Cafe SüdPark 1 Cafe-Webseite

… wie zum BEISPIEL  d i e s e :

TA-Artikel zur GroKo - Neuauflage 2018.01.13 1 Blog 19.01.18
… auf die ich im Cafe schon mal sofort konzeptionell reagierte …
Otto-Knöpfer-Straße Cafe SüdPark 2

Erfurt, 13.01.2018 – als eMail

LESER-MEINUNG 
zu “ Reicht das für ein neues Bündnis? “ [ Politik ] in TA v. 13.01.2018 / S. 3

 Sehr geehrte Damen und Herren, 
nachstehend gebe ich Ihnen meine Meinung zum o. g. Sachverhalt zur Kenntnis.  
Einem möglichen Abdruck, […], stimme ich hiermit zu :
__

GROteske KOmödie

Am Wahlabend im September 2017 stand für die Hauptdarstellerin Frau Merkel fest, alles für ihren Machterhalt zu tun. Der andere Hauptdarsteller Herr Schulz verkündete indessen vollmundig eine absehbar politische Halbwahrheit. Die Geschichte aber hat gelehrt, dass sowohl das Streben nach Machterhalt noch nie ein positiver Impuls für klare politische Entscheidungen war als auch eine politische Unwahrheit ein Diebstahl an der gesellschaftlichen Wirklichkeit ist. Die politische Szene unter diesem Blickwinkel gesehen, lässt m. E. erkennen, dass die Sondierungsgespräche unter Einbeziehung des in seiner Rolle wankelmütigen Herrn Seehofers ein künstlerischer Akt der gegenseitigen Unaufrichtigkeit war. Dem Souverän wurde eine groteske Komödie (“GROKO“) vorgeführt, deren Ausgang immer noch nicht abzusehen ist.
“Zeit ist Geld“ heißt es landläufig; beides könnte fürwahr sinnvoller für die Menschen in unserem Lande zur Wirkung gebracht werden.
___

Otto-Knöpfer-Straße Cafe SüdPark 3
Die Veröffentlichung erfolgte mit STREICHUNG des letzten Absatzes;
positiv bleibt zu vermerken, dass der AUFMACHER der Seite dem INHALT meines BEITRAGES entnommen wurde …

TA-Artikel zur GroKo - Neuauflage 2018.01.13 2 Blog 19.01.18

TA-Artikel zur GroKo - Neuauflage 2018.01.13 3 Blog 19.01.18

“ Die POLITIKER können uns manches erzählen,  auch wenn sie uns nichts zu sagen haben. “
[ PachT 2018 ]

Otto-Knöpfer-Straße Cafe SüdPark 4@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Fotos: (1) Cafe-Webseite (2-7) – © PachT @@

18.01.18 # BloggerWunsch #


SSW393.Gedanke_Wirkungen.JPG

Meine Motivationen …

SSW154.Gedanke_MeinDENKEN

SSW220.Gedanke_MeinDenken II

Mein W u n s c h …

SSW604.Gedanke_Bloggerwunsch

B l o g g e r w u n s c h

Ein MALER erfreut sich
seiner gut besuchten AUSSTELLUNG.
Ein MUSIKER erfreut sich 
der vor der Bühne begeisterten ZUHÖRER. 
Ein BLOGGER erwartet 
sowohl respektvolle KRITIK 
als auch ehrliche ANERKENNUNG, 
um für sein DENKEN und SCHREIBEN
so stets den rechten MASSSTAB zu haben … 
___
© PachT  2018
___
SSW505.Gedanke_Bloggen ...

“ Eine gute REGEL für BLOGGER:
erkläre nicht zu viel, lass die LESER denken. “
 [ PachT 2018 ]

SSW216.Gedanke_Blogger@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Texte/Fotomontagen @@  © PachT @@

PachTs Manuskript 507. SSW ... 31.05.16

AWARD -Vielseitiger Blogger - 2011

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

16.01.18 # Lange hat es gedauert – a b e r dann ist er doch noch gekommen ! #


Dieser PRESSEARTIKEL weckte meine AUFMERKSAMKEIT,

TA-Artikel über 100 Jahre OktoberRevolution 1b 2017.11.07 Blog 16.01.18

zumal diesem die ausdrückliche AUFFORDERUNG des Chefredakteurs zur MEINUNGSÄUSSERUNG zur Seite gestellt war, der ich mit Freude nachgekommen bin …

TA-Artikel über 100 Jahre OktoberRevolution 1a 2017.11.07 Blog 16.01.18
**

Erfurt, 12.11.2017 – als eMail 

LESER-MEINUNG
zu “ Großer Traum oder böse Tat „… “ Das Ende der Illusion “
in TA v. 07.11.2017 / S. 1 u. 3

Sehr geehrte Damen und Herren,
nachstehend gebe ich Ihnen meine Meinung zum o. g. Sachverhalt zur Kenntnis.
Einem möglichen Abdruck, […], stimme ich hiermit zu :
__

Die Idee des Kommunismus, – soziale Gerechtigkeit für alle in einer menschlichen Gesellschaft zu verwurzeln -, war schon ein anerkennenswertes Ziel. Nur die Umsetzung einer neuen Idee scheiterte, – wie zuvor und auch heute noch -, am Rausch der Macht und der damit einhergehenden Korrumpierbarkeit derer, die sich das Sagen zuerkannt haben. 
In dem Zusammenhang sehe ich keinen Unterschied zwischen den Bluttaten der christlichen Kreuzzüge und der gottlosen Oktoberrevolution 1917 in Russland.
___
Dem aufmerksamen Leser wird nicht entgehen, dass im zwei Monate späteren ABDRUCK meines Beitrages, der letzte Absatz  g e s t r i c h e n    wurde.

TA-Artikel über 100 Jahre OktoberRevolution 2 2017.11.07 Blog 16.01.18

___ 

02 Koserow Noch lange Schatten

“ Auch bei  W A H R H E I T E N
lohnt es sich, auf das  V E R F A L L S D A T U M  zu achten. “ … 
[ W. P. ]

k-P1020633

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOS @@  © PachT @@