01.12.11 ## Verdeckte VORVERURTEILUNG ## REGULIERUNG von ANGEBOT und NACHFRAGE auf den CHEFETAGEN ? #


[Fotos(1)Internetfundus,(2)- © PachT / Text : 96. GEDANKE v. 29.11.11
aus meinem Tagebuch SEELENSCHWINGUNGEN – © P. Achim T. (PachT)]

.

Abort

.

Die Vorverurteilung durch eine Beurteilung

Wer als VORGESETZTER nicht qualifiziert

die ihm unterstellten INDIVIDUEN

beurteilt, verurteilt

wider besseren WISSENS diese MENSCHEN

schon zum STURZ von der KARRIERELEITER,

bevor sie die erste STUFE überhaupt betreten haben !
___

SSW96.Gedanke_GerüchtWorte heiß angerichtet – schwer zu verdauen

Das „arglistige VORURTEIL
wird als leichte Kost vom Hilfskoch angerichtet
und vom Anlernkellner freundlich aufgetischt.

Dem folgt,

das „schwerwiegende HAUPTGERÜCHT„,
das von Köchen stark gewürzt und augenfällig garniert
sowie vom Oberkellner mit grinsender Miene serviert wird.

Noch

schwer schluckend und würgende Gefühle spürend,
willst du hinaus gehen, stößt gegen den Teller mit
der „üblen NACHREDE„. Den Fleck auf der Tischdecke
sieht die Reinigungskraft als bleibenden Makel !
___
Erfurt, 11.10.09 – © P. Achim T.[PachT]

Werbeanzeigen

30.11.11 ## G A B E — was ist das ? ##


[Idee / Gestaltung / Foto und Text – © P. Achim T. (PachT)]

.

PannenEngel

.

Aus der HINGABE zu einem Sachverhalt

erwuchs eine AUFGABE mit einer hohen VORGABE,

die, bedingt durch eine früher anerzogene MITGABE,

zu einer gelungenen VERGABE und

zwar erfreulicherweise zu wiederholter ZUGABE, aber

leider auch bis hin zur SELBSTAUFGABE führte.

Zum Sachverhalt selbst gab es keine ANGABE und

folglich an den Staat keine ABGABE

bei durchaus abzusehender RÜCKGABE.“

. :wave:

KURIOSES 23 den EIERMANN gibts doch

29.11.11 # Die deutsche SPRACHE im VISIER #


[Fotos / Text: (365.) GEDANKENSPIEL
zum Thema Sprache
mit Worten anderer wie Ingeborg Bachmann, Michael Richter,
Alex. Roda Roda und Gerhard Illgner – © PachT]

.

PachT in SprachNachrichten

.

Hätten wir das WORT,
hätten wir die SPRACHE –
wir bräuchten die WAFFEN nicht …

… aber so geraten

aufrechte WORTE
leicht in die SCHUßLINIE !

ÜBRIGENS :

Die globale SPRACHERWÄRMUNG
ist eine Folge
des erhöhten WORTAUSSTOßES … ,

wobei

der ANTEIL
deutscher FREMDWÖRTER
in unserer SPRACHE wächst …

und dabei auch jetzt
und immer öfter als

GRUNDSÄTZE
SÄTZE ohne GRUND

auffallend sind.
Und noch etwas fällt auf :

Manch einer ‚lernt‘ emsig,
um seine BLÖDHEIT
mehrsprachig auszudrücken !

Abschließend
sei doch noch hervorgehoben :

Eine der schwersten SÜNDEN,
die ein MENSCH begehen kann,
ist jene an der SPRACHE …

Und in dem Zusammenhang …

wenn die SPRACHE verwildert,
muss man auf
MÄNGEL der ZIVILISATION
schließen !

Andenken