31.12.14 # Das LEBEN ist ein KOMMEN und GEHEN # Meine GEDANKEN zur ev. JAHRESLOSUNG #


[ Idee / Text / Fotos -© P. Achim T. ( PachT ) ]
.

Stadt MÜHLHAUSEN  Divi Blasil Kirche nachts
Mühlhausen
.

Die JAHRESLOSUNG 2014 / Psalm 73,28 :
GOTT nahe zu sein ist mein GLÜCK

Stadt MÜHLHAUSEN
Mühlhausen
.

Ob es mein Glück war,
das wird sich in naher Zukunft erweisen …
.

Weimar HerderKirche L-Cranach-Altar
Weimar
.

Die JAHRESLOSUNG 2015 / Römer 15,7 :
Nehmet einander an, wie Christus euch angenommen hat
zu Gottes LOB

.

Weimar Jakobskirche m. Friedhof 05
Weimar
.

Dieser Bibeltext für 2015 ist für mich persönlich
ein wohltuend harmonischer Übergang vom Bibeltext aus 2014 …
.

Erfurt Augustinerkloster u. Nikolaiturm 2
Erfurt
.

In d i e s e m SINNE blicke ich auf das MORGEN,
mit dem wir in das neue JAHR => 2015 gehen,
um erneut, – wohin auch immer -, weiterzukommen …
.

Anger _ UrsulinenKloster
Erfurt
.

Wie wenig vermögen wir selbst die VORGÄNGE
in unserem SEELENLEBEN zu begreifen und
fassen sie verkehrt und ungeschickt auf
“ … [ E. Marlitt ]
.

Bad Hersfeld f 31.10.09
Bad Hersfeld

************************************************
=> => A l l e n
=> ständigen LESERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
=> wünsche ich
=> einen beherzten SCHRITT in das neue JAHR 2015, das
=> für einen j e d e n von uns
=> mit beständiger GESUNDHEIT und
=> mit persönlichem WOHLERGEHEN einhergehen möge :!:
*****************************************************

Urlaub bei Berlin 044 _ Besuch in Potsdam _ Nicolaikirche
Potsdam
___*

Werbeanzeigen

30.12.14 # Je älter man wird, desto mehr erinnert man sich #


[ (C) P. Achim Tettschlag, Erfurt, 09.02.13
frei nach dem Lied „Der Volkspolizist“
(Erika Engel (Text) und Hans Naumlikat (Musik)
Veröffentlicht in der THÜRINGER ALLGEMEINE / Leserseite
am 23.09.2013 ]
.

Altwerden 2

.

S E N I O R E N – H Y M N E

Ich stehe am Gehsteig, da tobt der Verkehr.
Wag‘ mich nicht rüber, seh‘ die Ampel kaum mehr.
Der Verkehrspolizist, der’s gut mit mir meint,
der winkt mich hinüber. Er ist unser FREUND !

Ich sitze beim Doktor und bin eingepennt,
muss ewig warten – bin kein Privatpatient !
Der Doktor, der es dennoch gut mit mir meint,
verabreicht mir Zäpfchen. Er ist unser FREUND !

Nachts kann ich schlecht schlafen, steh‘ am off’nen Fenster.
Irgendwo Party. Ich höre Gespenster !
Der junge Nachbar, der es gut mit mir meint,
schenkt mir dann OHROPAX. Er ist unser FREUND !

Der mächt’ge Sozialstaat, der über uns wacht,
erhöht auch die Rente. Dann aber doch über Nacht:
Höhere Kosten. So werden wir ‚geleimt‘.
Da muss man schon fragen: Wo ist unser FREUND ?
.

Altwerden 1
.

Welche FREUDE, wenn es heißt: ALTER, du bist alt an JAHREN,
blühend aber ist dein GEIST.
“ … [ G. E. L. ]

.

MANN - stark aber gedemuetigt
.

PachT in PresseTA_Leser-Seite 23.09.13_SeniorenHymne
.

http://www.deutschlandradiokultur.de/konflikt-der-generationen-gerontologe-fordert-mehr.1008.de.html?dram:article_id=307342
___*

29.12.14 #+# Nunmehr zum v i e r t e n Male MITAUTOR in einem LYRIKBAND #+#


Zur Untermalung MUSIK aus meiner Region in den Goldenen SECHZIGERN
“ The Polars “ – Gotha / „theme for young lovers“ / Cover


*
[ Text und Fotos – (C) PachT
=> Ggf. kann anklicken der Fotos vergrößern :!: ]
.

Mein WUNSCH
ein weiteres Mal als MITAUTOR bei diesem Verlag dabei sein …

Bibliothek dtschspr. Gedichte 2014_ Bd. XVII _ Mein Wunsch
.

Meine BEWERBUNG
habe ich gleich in den ersten Tagen 2014 abgeschickt …
Das LEKTORAT fiel schon mal ganz gut aus und war
bereits mit der NOMINIERUNG an die JURY verbunden …

Bibliothek dtschspr. Gedichte 2014_ 01 Lektorat_Nominierung Bd. XVII
.

Die ENTSCHEIDUNG
ging auch in diesem Jahr positiv aus :yes: … :

Bibliothek dtschspr. Gedichte 2014_ 02 Bestätigung Bd. XVII.
.

Erwartungsgemäß folgte dann die BESTÄTIGUNG des Druckes …

Bibliothek dtschspr. Gedichte 2014_ 03 Edition Bd. XVII.
.

Einen Tag vor HEILIGABEND dann

Bibliothek dtschspr. Gedichte 2014_ Bd. XVII _ Belegexemplar

hielt ich den n e u e n LYRIKBAND
erfreut in der Hand :

Bibliothek dtschspr. Gedichte 2014_ 04 Edition Bd. XVII.
.

Auf Seite 131 ist nun mein G E D I C H T
aus dem Jahre 1965 zu lesen … :

Bibliothek dtschspr. Gedichte 2014_ Bd. XVII _ Mein Gedicht _ S. 131
.

Die GESCHICHTE ist ein zyklisches GEDICHT, das die ZEIT
auf das GEDÄCHTNIS der Menschheit schreibt.
“ … [ P.B. SH. ]

.

Erfreut über diesen erneut kleinen Erfolg
der Arbeit in meinem DENK- und SCHREIBLABOR dachte ich
wieder einmal an einen AUSSPRUCH meines Großvaters KARL :

WUERFEL verloren _ gesiegt
… recht hat er !

=>=>=>

Nun sind es bereits vier BÜCHER,
in denen auch meine HANDSCHRIFT zu erkennen ist … :

a_Mein Unternehmen - PachTs DuSLabor Arbeitsergebnisse
___*