27.03.15 # FRÜHLING und die vier ELEMENTE #


[Idee / Text : 263. Tagebuchnotiz (9.Momentaufnahme der Elemente) /
Fotos: Erfurt / Am Froschteich im Steigerwald – © PachT]
.

Kröte

Momentaufnahme der Elemente ( 9 – 263; 28.03.12 )

Unserer Sonne FEUER im Frühling
lässt allmählich die ERDE, die LUFT und das WASSER erwärmen …

Aus der starren Winterruhe
erwacht pulsierendes Leben …

Der Wurm in der ERDE,
der Vogel in der LUFT und
der Frosch im WASSER
genießen das FEUER in seiner wohltuenden Dosierung …

Die vier ELEMENTE erweisen sich ein weiteres Mal
als L e b e n s s p e n d e r … Der Mensch ist gefordert,
die lebenserhaltende Balance der Elemente zu bewahren !
___

Gedanken nach einem Frühjahrsspaziergang
durch den Erfurter Steigerwald / Veröffentlicht in:
Bibliothek deutschsprachiger Gedichte / Band XVI; S. 853

___

Kröte

“ Es ist nicht genug, dass
man verstehe, der NATUR die DAUMENSCHRAUBEN anzulegen;
man muss sie auch verstehen können, wenn sie aussagt. „
[A. Sch.]

Kröten
___*

Bis demnächst …
Frosch
=> h i e r !
___*

Werbeanzeigen