01.03.16 # GEDANKEN im WARTEZIMMER #


SSW119.Gedanke_Lebenszeit
[Idee / Text: 119., 489., 162., 240. Tagebuchnotiz /
Fotomontagen – © PachT ]
.
SSW489.Gedanke_WarteZimmerGedanken

Wartezimmer – Gedanken

Wer sich im Wartezimmer platziert,
muss Zeit mitbringen.
Da Zeit Geld ist,
wird klar, warum der Armutsgrenzbereich
sich stetig im Wachstum befindet.
___

SSW162.Gedanke_MedizinBetracht 1

Warte nie bis du ZEIT hast. … [Ubk.]

SSW240.Gedanke_Wartesaal___*

Advertisements

3 Kommentare zu „01.03.16 # GEDANKEN im WARTEZIMMER #

  1. Also sitzen immer mehr Leute im Wartezimmer und arbeiten somit an ihrer Armut? Dann müsste ich ganz schön reich sein. ^^ Ich muss mal eben nach meinen Schatzkisten suchen. Sicher bin ich mir, dass ich auf jeden Fall genügend Schätze habe. Reichtum ist ja auch relativ – gelle! 😀

    Gefällt 1 Person

KOMMENTARE sind MOTIVATION und können wertvoll sein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s