07.02.17 # JUBILÄUM: 10 J a h r e DENK- und SCHREIBLABOR #


warum-_-allgemein

Mit der BEANTWORTUNG dieser  F R A G E  vom 05.02.2007:

ssw01-geanke_lebenserfahrung
ssw02-gedanke_dievergangenheit
fing alles an … Ich wollte einen NEUBEGINN !
Dazu verfasste ich später diesen  P R O L O G:

pachts-gedankenspiele3-manuskript-03-10-07

Seelenschwingungen / Alltagsbetrachtungen

Der Blickwinkel meiner Gedanken im Tagebuch SEELENSCHWINGUNGEN

Weil
das ganze LEBEN für einen Jeden von uns
eine einzigartige URAUFFÜHRUNG ist,
wollte ich    n i c h t   mehr    w a r t e n
bis späterhin mal meine ERFAHRUNGEN
gedanklich verblasst sind.

Also

schreibe ich nun schon jetzt all das
für mich   B e m e r k e n s w e r t e
als   m e i n e    GEDANKEN auf …

Und das

aus dem aktuellen BLICKWINKEL
meiner unverfälschten BIOGRAFIE
sowie ureigensten LEBENSERFAHRUNG …

Ich schreibe also an der KOMPOSITION
meiner SEELENSCHWINGUNGEN 
nach VORLAGEN aus dem LEBEN.

Die zwar noch unvollendete   P A R T I T U R
aber bringt heute schon
mit ihren verbalen und instrumentalen STIMMEN
in DUR und MOLL
T a k t    für   T a k t
HARMONIEN und DISHARMONIEN,
leise und laute, hohe und tiefe Töne abwechselnd in LEGATO und STACCATO sowie
in kurzen und langen INTERVALLEN
zum Erklingen.

Was für eine VIELFALT
an EREIGNISSEN in Freude und Trauer,
an EINFLÜSSEN mit guten und bösen Absichten,
an FRAGEN und ANTWORTEN zu ERMESSENSFRAGEN mit eng und breit gefächerten Entscheidungsspielräumen
hat hier in unterschiedlichen Zeitabfolgen auf mich eingewirkt ?!
___
© PachT 2007
ssw00-gedanke_blickwinkel
___

Mein DENK- und SCHREIBLABOR – die   P r o j e k t e

Am 07.02.2007 hatte ich die IDEE, – 
über vier Jahrzehnte angestautes GEDANKENGUT -, 
in einem DENK- und SCHREIBLABOR -, aufzuarbeiten,
fort zu schreiben und zu veröffentlichen.

Hier nun meine PROJEKTE :

WORT im WORT – Buchstabenspielerei 
( 12. Mai 2012 bis heute )

ZIEL meiner WORTRECHERCHEN ist die höchstmögliche ZAHL von Wörtern zu finden, in denen mindestens ein weiteres Wort mit den gleichen BUCHSTABEN enthalten ist … Dazu einige Beispiele : MEHL – LEHM – HELM ; LAMPE – AMPEL – PALME ; MAHL – LAHM – HALM ; LEISE – ELISE – SEILE ..

Nach 7 Tagen hatte ich bereits 157 solcher Wörter gefunden.

 

Produktion von QUERDENKER – RÄTSEL 
( Oktober 2008 bis heute )

Für das Regionalmagazin „60Plusminus“ und das Veranstaltungsheft des Erfurter Karnevalvereins „FACEDU“ e. V.

 

GEDANKENSPIELE mit WORTEN anderer 
( Februar 2007 bis heute )

Moderation zwischen themenbezogenen ZITATEN von mehr oder weniger bekannten und berühmten Menschen.
+ 584 Variationen

 

TAGEBUCH – NOTIZEN „SEELENSCHWINGUNGEN“ 
( Februar 2007 bis heute )

TAGEBUCHAUFZEICHNUNGEN nach BEGEGNUNGEN, BEGEBENHEITEN und BEOBACHTUNGEN
+ 546 Eintragungen bis heute

 

Das ‚andere‘ deutsche Wörterbuch 
( Juni 1998 bis heute )

Recherche und Eigenkreation von doppelsinnigen Wörtern als Grundlage für QUERDENKER-RÄTSEL /
+ Bearbeitungsstand per 07.02.2017: 10.934 Wörter; dv. 1.181 eigene Kreationen

 

Meine lyrischen ARBEITEN 
Gedichte / Parodien und andere Texte

VERÖFFENTLICHUNGEN u. a.: 
“BIBLIOTHEK deutschsprachiger GEDICHTE“, Bd. XVI – Bd. XIX

“LITERAREON“ LYRIK – BIBLIOTHEK / Herbert Utz Verlag,
Bd. XI u. XI

 

Publizistische Arbeiten 
( 1963 bis heute )

Veröffentlichungen u. a. in Thüringer Allgemeine, Glaube+Heimat, BILD am Sonntag, Rheinischer Merkur, STERN, SUPERillu, SPRACHnachrichten, Frohe Botschaft, ARD – „HartaberFair“, ARD – „Günther Jauch“, MDR – „Frei von der Lippe“, Deutschland_today,

 

Meine KURIOSITÄTEN – ECKE
( 2007 bis heute ) 
 

144 ENTDECKUNGEN

Meine GULLY – DECKEL – SAMMLUNG
( 2009 bis heute )

242 Motive

 

darüberhinaus

lasse ich die Leser meiner Blogseite teilhaben an den noch für mich  m ö g l i c h e n  REISEN sowie BESUCHEN von VERANSTALTUNGEN jeglicher Art.

___

Es gibt sichtbare und lesbare ERGEBNISSE so u. a.:

bibliothek-dtschspr-gedichte-2016_-13-bd-xix-_-arbeitsergebnisse
magazin-60plusminus-portrait-z-okt-2013
pachts-anderedeutschewo%cc%88rterbuch-20-06-13
erfurt-_-thu%cc%88ringen-landeshauptstadt-1
kurios-30-leben-und-sterben-so-nahe
der-spiegel-42_14-s-8
___

Ob ich noch weitere 10 Jahre in meinem D – u – S – LABOR

a_pachts-blog-_-einladung-0-2015-wpa r b e i t e n   kann ? … Wer weiß das schon !

pachts-schreibstube_fundus-2

“  Der GEDANKE legt den GRUND für die TAT; also glaube an deine eigenen GEDANKEN. “ … [ H. Graf M. / R.W. E. ]

 

pacht-denk-und-schreiblabor-blinkie
Ein virtuelles  GEBURTSTAGSGESCHENK   2 0 0 9
aus STUTTGART …

geburtstagsstraus-neutral
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Advertisements

11 Kommentare zu „07.02.17 # JUBILÄUM: 10 J a h r e DENK- und SCHREIBLABOR #

KOMMENTARE sind MOTIVATION und können wertvoll sein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s