22.04.17 # Nachösterliche WochenendBetrachtung #


593. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Quasimodogeniti
mit WORTEN anderer wie F. Usinger, M. de Montaigne sowie Ubk. u. PachT (2017)  /  
Moderation u. Fotos – © PachT ]

Quasimodogeniti  

Das GEBORENE steht selten im VERHÄLTNIS 
zum AUFWAND der GEBURT …

Wie aber ist das bei einer Wiedergeburt

Nichts wird so fest geglaubt wie das, 
was wir nicht wissen !

Es wird sich also nichts ändern:

Der MENSCH war vor und wird
auch nach einer möglichen WIEDERGEBURT
sein eigener TEUFEL sein !
___

“ Der MENSCH –
ein EXEMPEL der beispiellosen GEDULD der NATUR. “
[ Chr. M. ]

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen LESERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

@@@@@@@@@@@@@  © PachT  @@@@@@@@@@@@@@@@@

Advertisements

2 Kommentare zu „22.04.17 # Nachösterliche WochenendBetrachtung #

  1. Wenn wir nicht wissen, müssen wir glauben – entweder daran, dass es Wiedergeburt gibt oder eben nicht. Es gibt doch weder einen Beweis nach unseren wissenschaftlichen Vorstellungen dafür noch dagegen. Und so ist das doch mit vielen Dingen.
    Jetzt glaube ich erstmal fest an ein schönes Wochenende für Dich, für Euch, für alle.

    Gefällt 1 Person

KOMMENTARE sind MOTIVATION und können wertvoll sein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s