08.05.17 # G E D A N K E N über die S E L B S T F I N D U N G #



___

Das ist eine eindeutige persönliche HALTUNG … :

“ Wer zu sich selbst finden will,
darf andere nicht nach dem Weg fragen. “

Aber ich lasse dennoch eine AUSNAHME zu,  n ä m l i c h … :

“ Lass mich sein dein unbeschriebenes Blatt :
Weiß und rein liegt es vor dir.
Gib du mir deine Handschrift.
Beschreibe mich mit deinen Zeichen.
Gestalte mich so wie du mich haben willst. “

“ Es liegt nicht am SPIEGEL, es liegt an DIR selbst. “ [ Ubk. ]

@@@ Idee @@ Ausführung @@ Fotos (1/4 – k.t. u. 2/3 PachT) @@ © PachT @@@

Advertisements

5 Kommentare zu „08.05.17 # G E D A N K E N über die S E L B S T F I N D U N G #

  1. Das mit dem weißen Blatt hört sich für mich nach einer sehr innigen, liebevollen Beziehung an. Ansonsten gilt aber wahrscheinlich, wie für fast alles, eine gute Balance zwischen eigener Handschrift und Handschrift der/des Geliebten zu finden.

    Gefällt 1 Person

KOMMENTARE sind MOTIVATION und können wertvoll sein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s