28.06.17 # ERÖFFNUNGSKONZERT zum MDR-MUSIKSOMMER 2017 im DOM zu ERFURT #


Der Erfurter DOM
ist nicht nur ein GLAUBENSDENKMAL,   s o n d e r n
auch immer wieder aufs NEUE eine KLANGPHÄNOMEN …

Eine kleine  >>>  KLANGPROBE  …


Das MDR – Sinfonieorchester und
der  MDR – Rundfunkchor sind für mich über Jahre schon
musikalische  L e c k e r b i s s e n …
also

war der BESUCH des ERÖFFNUNGSKONZERTES ein MUSS !


Unser Zuschauerplatz war akustisch und optisch   g u t   …
Hier der APPLAUS und die BLUMEN vom DIRIGENTEN
für die VIOLINSOLISTIN 

Vier GESANGSSOLISTEN
– Bass / Tenor / Mezzosopran / Sopran – im QUARTETT

Für   a l l e   M I T W I R K E N D E N
gab es   s e c h s   MINUTEN lang   O V A T I O N E N  …

… und BLUMEN für die SOLISTEN

“ Die MUSIK ist das ESPERANTO unserer SEELE. “ [ Ch. T. ]


##################################################

Das allerdings war ein WERMUTSTROPFEN
in diese künstlerisch gelungene VERANSTALTUNG;  n ä m l i c h

n u r  jeweils eine DAMEN- und HERRENTOILETTE ( 0,50 EURO )
für mehrere hundert KONZERTBESUCHER !
####################################################
Per Email habe ich dazu dem VERANSTALTER
meine FESTSTELLUNG am Sonntag, 25.06.17, mitgeteilt … :

Sehr geehrte Damen und Herren,
das muss einfach gesagt werden.
In meinem für Mittwoch produzierten Blog habe ich den Sachverhalt nach langem Überlegen an letzter Stelle erwähnt:

>> Das allerdings war ein WERMUTSTROPFEN
in diese künstlerisch gelungene VERANSTALTUNG;  n ä m l i c h
n u r  jeweils eine (unsaubere) DAMEN- und HERRENTOILETTE ( 0,50 EURO )
für mehrere hundert KONZERTBESUCHER ! <<

Mit dennoch freundlichen Grüßen
P. Achim Tettschlag
***
H i e r  die lapidare ANTWORT:

Sehr geehrter Her Tettschlag,
vielen Dank für Ihre Nachricht. Leider haben wir keinen Einfluss darauf, wie der Reinigungszustand der öffentlichen Toiletten an so hoch frequentierten Orten wie dem Erfurter Dom sind.
Wir bitten hierfür um Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

J. H.

Leitung Marketing und Vertrieb
Abt. Produktionsleitung, Controlling und Marketing
HA MDR KLASSIK
26.06.2017
_________________________________________________________

War das der eigentliche KRITIKPUNKT ?
Hier musste ich einfach noch einmal einhaken:

Sehr geehrte Frau H. ,
Ihre lapidare Antwort auf meine kritische Anmerkung hat den Kernpunkt absolut verfehlt. 
Sie haben als Veranstalter das betroffene Publikum ( mehrere hundert Besucher ) „offiziell“ mit Ihrem Wegweiser auf jeweils    e i n e   DAMEN- und   e i n e  HERRENTOILETTE  geleitet.

Der Punkt der Sauberkeit spielte für mich zwar eine sekundäre Rolle, ist aber 
letztendlich auch ein Markenzeichen und Ausdruck der Wertschätzung des Publikums.

Sie brauchen meine Zeilen nicht als Meckerei eines Alten beiseite zu legen; ich habe selbst im Management gearbeitet und weiß also sehr wohl um die Kleinarbeit bei Veranstaltungskonzepten –
der Teufel steckt im Detail und kann Positivem schnell schadhafte Stellen zufügen

 
Mit freundlichen Grüßen 

P. Achim Tettschlag
*******************************************************************

 

Advertisements

9 Kommentare zu „28.06.17 # ERÖFFNUNGSKONZERT zum MDR-MUSIKSOMMER 2017 im DOM zu ERFURT #

  1. Ärgere dich nicht, vielleicht ziehen die Verantworlichen jetzt ihre Lehren daraus und organisieren die Toilettenbenutzung in Zukunft besser. Deine berechtigte Kritik ist angekommen und das ist erstmal wichtig. Ich denke es war trotz Allem ein schönen gelungener Konzertabend für dich.

    Gefällt mir

  2. Es ist leider zu erwarten, dass bei mehreren hundert Besuchern die jeweils eine Damen- und Herrentoilette sich nicht mehr im sauberen Zustand befinden kan.
    Dennoch halte ich es für ein Armutszeugnis, dass der Veranstalter sehr wohl weiß, mit wieviel Besuchern er zu rechnen hat und stellt dann nur zwei DIXIs hin. (Ich vermute, es handeln sich um solche?)

    Liebe Grüße,

    eine Exil-Erfurterin,
    die es nie zu einer Veranstaltung auf den Domstufen geschafft hat, aber seit Jahren mt ähnlichen Veranstaltungen vertraut ist.

    Gefällt 1 Person

    1. Es handelte sich um eine stationäre BEZAHLTOILETTE auf kirchlichem Grundstück, nach dort der Bedürftigenstrom vom Veranstalter gelenkt wurde, der selbst, – wahrscheinlich um zu sparen -, gar keine Toilettenanlage hat aufstellen und betreiben lassen …. Das kann man so einfach nicht machen !

      Gefällt 1 Person

  3. MDR-Musiksommer … das habe ich noch nicht einmal registriert.
    Ich muss meine Scheuklappen ablegen.

    Vielleicht solltest Du mit Deiner Toilettenkritik konkreter werden. J.H. ist nicht so helle wie Du ihn oder sie unterstellst. 😉
    Guten Morgen!

    Gefällt 1 Person

KOMMENTARE sind MOTIVATION und können wertvoll sein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s