03.05.18 # PHYSIOTHERAPIE / 2. AKT / Erste und zweite SZENE #


W a r t e Zimmer

Bei der PHYSIOTHERAPIE begibt man sich hoffnungsvoll in die ABHÄNGIGKEIT eines anderen MENSCHEN,
in meinem Falle einer FRAU -, um den Glauben an seine baldige GENESUNG aufzubauen. Dabei ist es wohl wichtig,  l o c k e r   zu bleiben!

FAZIT nach dem 2. AKT:
Wiederum gespürter starker MUSKELKATER
bei gleichzeitig bemerkbar größer werdenden BEWEGUNGSSPIELRAUM

Physiotherapie 3. u. 4. Anw.

“ Gehabte SCHMERZEN – die hab‘ ich gern! “
[ W. B. ]

SSW162.Gedanke_MedizinBetracht 1@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

Werbeanzeigen

9 Kommentare zu „03.05.18 # PHYSIOTHERAPIE / 2. AKT / Erste und zweite SZENE #

  1. Die Medizin … findet man auf der Wiese und im Wald. Das Zeugs aus der Apotheke schadet mehr als es nützt.
    Ich wünsche gute Besserung, Achim.

    Liken

  2. Das Resultat des 2. Akt läßt unter VORSICHT hoffen auf den nächste, der nicht der Letzte sein dürfte

    Liken

KOMMENTIEREN und *LIKEN haben ggf. die DATENERFASSUNG bei WP zur Folge!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.