02.01.19 # Mein GEDANKE zur JAHRESLOSUNG #






Den FRIEDEN suchen – ja !
Das NACHJAGEN aber hat für mich
einen bitteren BEIGESCHMACK, da zumeist
nach einer JAGD auch OPFER zu beklagen sind …
[© PachT 2019]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Bildauswahl@ © PachT @

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „02.01.19 # Mein GEDANKE zur JAHRESLOSUNG #

  1. Mir ging es beim ersten Lesen des Satzes auch so. Aber dann fingen die Gedanken an, sich auf den Weg zu machen… Von allein wird der Frieden nicht kommen, also müssen wir etwas tun. Nun hoffe ich natürlich auch, dass es keine menschlichen Opfer dafür geben wird, aber wir werden zumindest Zeit (z. B. zum Diskutieren) investieren (opfern?) müssen.
    Aber es bleibt doch: „nachjagen“, „für etwas kämpfen“ das mag für mich nicht so recht zu „Frieden“ passen.

    Gefällt 1 Person

KOMMENTIEREN und *LIKEN haben ggf. die DATENERFASSUNG bei WP zur Folge!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.