23.10.17 # SCHÖN _ ? _ ist es auf der WELT zu sein #


Spiegel Blick ins Gegenüber

[ 586. Tagebuchnotiz bei SEELENSCHWINGUNGEN –© PachT ]

SSW586.Gedanke_ANDERSsein

A n d e r s s e i n

Das SCHÖNE am ANDERSSEIN ist, dass 
man anders ist und es auch selbstbestimmt bleiben kann – 
man muss sich nicht um anderer willen verbiegen …

© PachT
___

Herbst Deko

“ Wenn wir glauben, das LEBEN meistern zu können,
ist es zu ENDE. “
… [ I. S. ]

Architektur u. Natur 1

@@ Ausführung @@ Bildauswahl @@ © PachT @@

Advertisements

22.10.17 # DREIKLANG der WORTE – von einer FRAU an den AUTOR der SERIE #


So fing alles an:
QUADRATISCH.  PRAKTISCH.  GUT.

… und so setzte sich der GEDANKE   >>  f o r t  <<

Eines Tages bekam ich von einer LESERIN, die späterhin, – warum auch immer -, nichts mehr von mir wissen wollte, nachstehenden WORTDREIKLANG übermittelt:

Neugierig. Kantig. Echt. “  … ( 27.02.11 )

Diesen TEXT habe ich dann mit Zustimmung der Verfasserin so mit einem BILD von mir, – aus dem Jahre 1968 bei einem Pressegespräch -, verarbeitet und bis heute als Bestandteil meiner Blog – Seite erhalten … :

SSW2011.Gedanke_DrK20 Eine Frau über den Autor

***

Buchenberg _Schöntal

“ An seinen IDEALEN zugrundegehen können, heißt lebensfähig sein. “ [P. A.]

Buchenberg_KKH Schöntal

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOAuswahl @@  © PachT @@
@@@  SCHLUSSDANKE für die ausdauernde AUFMERKSAMKEIT  @@@

21.10.17 # Eine problematische WochenendBetrachtung #


Weimar-Tiefurt 10 Park

616. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Problemlösungen
mit WORTEN anderer wie  R. Malkowski u. H.-H. Skupy /

Moderation u. Fotoauswahl  –  © PachT

P r o b l e m l ö s u n g e n 

Meistens löst man ein PROBLEM dadurch, 
dass man sich ein anderes vornimmt …

Psychologen sprechen dann von 

PROBLEMLÖSUNGEN: 
Von FALLE zu FALLE!

___

Weimar-Tiefurt 11 Park

“ Wir sollten uns mit großen PROBLEMEN beschäftigen,
so lange sie noch ganz klein sind. “ 
… [ J. R. ]

Weimar-Tiefurt 12 Park

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen LESERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Weimar-Tiefurt 13 Park PachT u. Wieland@@ Idee @@ Ausführung @@ Bildauswahl @@ © PachT @@

20.10.17 # Eine sich oft vielerorts wiederholende BEOBACHTUNG #


Mittag 03
[ 450. Tagebuchnotiz – © PachT ]

SSW450.Gedanke_Peinliches Denken

P e i n l i c h e s   Denken

Wer mit vollem MUND laut denkt, dem können 
schon mal peinliche WORTFETZEN aus dem GESICHT fallen …

___

© PachT   2015

Kaffeezeit 01

“ Wer viele SPRACHEN spricht, kann
in vielen Sprachen UNSINN reden. “
 [ A.R. R. ]

KURIOS 25 KriegerMahlzeit@@ Idee @@ Ausführung @@ Fotos @@ © PachT @@

19.10.17 # RAUCH_warn_MELDER oder gar doch eine g e t a r n t e ABHÖRANLAGE #


Gestern nun war es so weit,
per DEKRET wurden in unserer WOHNUNG
R A U C H W A R N M E L D E R   installiert …

Heimrauchmelder Original

Wem kann man denn heute eigentlich noch trauen ?
Wer will einen so oft im BUNDESTAG diskutierten
LAUSCHANGRIFF ( verdeckt ) ausschließen? …
Die   G E H E I M D I E N S T E   sind heutzutage doch allerorts präsent!

SSW399.Gedanke_Glaubhafte Nebenwirkung

“ Das GEHEIMNIS eines MENSCHEN liegt in der HIERARCHIE seiner ÄNGSTE. “ 
[ H. N. ]

SSW398.Gedanke_GeheimDienst

@@ Idee @@ Ausführung @@ Bildauswahl @@ © PachT @@

18.10.17 # EILMELDUNG mit HOCHACHTUNG #


a_PachTs BLOG _ EILmeldung - WP

Sachsens Regierungs- und Parteichef
Stanislaw Tillich (CDU) tritt zurück
****

Das ist ein   r i c h t i g e r   SCHRITT,
den Frau Merkel hätte schon längst tun müssen!

Ein POLITIKER mit CHARAKTER und EHRGEFÜHL –
meine HOCHACHTUNG !

AMerkel Buch über kritische Bilanz 2017_01

“ Im politischen LEBEN ist die zur Schau getragene MASKE
die AUSGEHUNIFORM der MACHTINHABER. “
  … [ H. W. / PachT 2017 ]

AMerkel AbgangVorbereitung

@@ Idee @@ Ausführung @@ Bildauswahl @@ © PachT @@

18.10.17 # Schatten / Licht #


Ente mit Schatten
[ 585. Tagebuchnotiz in SEELENSCHWINGUNGEN – © PachT ]

SSW585.Gedanke_LichtSchatten

L i c h t S c h a t t e n 

Wer seinen SCHATTEN akzeptiert, scheut nicht das LICHT.
___

Schatten nochmal überrascht

“ Am ENDE zählt, ob einer ist, was er vorgibt zu sein. “ … [ K. Th. v.u.z. Guttenberg ]

Schatten überrascht
@@ Idee @@ Ausführung @@ Bildauswahl @@ © PachT @@

17.10.17 # Alte B A L L A D E N – klangvoll vorgetragen #


2017.10.14_001 EF HerbstLese Georgi u. Kokott Ankündigung

Als wir diese ANKÜNDIGUNG gelesen hatte, wurde entschieden, diesen SAMSTAG nicht zu Hause zu verbringen …

2017.10.14_002 EF HerbstLese Georgi u. Kokott Ticket

Die TICKETs waren zwar vergriffen, aber die VORMERKUNG auf der WARTELISTE war erfolgreich …

2017.10.14_003 EF HerbstLese Georgi u. Kokott Ticket

2017.10.14_004 EF HerbstLese Georgi u. Kokott Ticket

Wie immer – 
zeitiges ERSCHEINEN garantiert zumeist optisch und akustisch günstige PLÄTZE …

2017.10.14_005 EF HerbstLese Georgi u. Kokott Ticket

Viel BEIFALL beim Einzug der AKTEURE und
anerkennende WORTE zur BEGRÜßUNG …

2017.10.14_007 EF HerbstLese Georgi u. Kokott Ticket

Und dann ging es für zwei Stunden, – natürlich mit einer kurzen Pause wegen des unumgänglichen  C D –  VERKAUFSANGEBOTES – , zur SACHE …

2017.10.14_008 EF HerbstLese Georgi u. Kokott Ticket

2017.10.14_009 EF HerbstLese Georgi u. Kokott Ticket

Zum SCHLUSS selbstverständlich   B E I F A L L   ohne ENDE –
also  >>>   Z U G A B E  …

2017.10.14_010 EF HerbstLese Georgi u. Kokott Ticket

“ Die BALLADE ist das MODEBLATT des ZEITGEISTES. “ … [ E.v.d.St.-St. / PachT ]

2017.10.14_011 EF HerbstLese Georgi u. Kokott Ticket

Einer guten TRADITION folgend, -auch heute für die AKTEURE als DANK – , gibt es SCHOKOLADE aus Erfurt …
Für uns ging ein sowohl ein amüsanter als auch ein an die SCHULZEIT erinnerungsträchtiger ABEND zu Ende …

2017.10.14_012 EF HerbstLese Georgi u. Kokott Ticket
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Meine FASSUNG vom  “  E R L K Ö N I G  “
nach der BEGEGNUNG mit einem vierjährigen MÄDCHEN
in Pappenheim (Thür.) am Mommelstein 1967 :

Fabiero, Susann Spt. 1967

 

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Pappenheimer Ballade (frei nach “Erlkönig” von J. W. v. Goethe)

Wer rennt durch den Wald wie aus dem Häuschen?
‘s ist Onkel Charlie mit dem ‚Mäuschen‘.
Mit Lust genießen sie die Natur,
doch leider für ein paar Tage nur.

“Mäuschen, was birgst du so bang dein Gesicht?” –
“Siehst,Charlie, du den Schutzmann nicht?
Den Schutzmann in Eisen und Stahl?” –
“Mäuschen, das ist ein Laternenpfahl!”-

“Du liebes Kind, komm geh’ mit mir”,
sprach plötzlich ein fremder Mann zu ihr.
Da erfasst sie Onkel Charlie’s Hand
und ist schnell mit ihm davon gerannt.

“Onkel Charlie, Onkel Charlie, hörst du nicht,
was mir der fremde Mann da verspricht?” –
“Sei ruhig, steck’ in die Ohren Watte!
Wer so spricht, hat’s in der ‘Platte’! –

“Willst kleines Mädchen, du mit mir geh’n?
Auch in den schönsten Kleidern sollst du geh’n;
in einem weißen ‘WOLGA’ * würd’ ich dich fahr’n
und dir Schönes zeigen in den nächsten Jahr’n.” –

“Hörst du, Onkel Charlie, und siehst du nicht dort
den fremden Mann am düsteren Ort?” –
Mein ‚Mäuschen‘, ich seh‘ im Mondenschein
nur die Konturen vom Mommelstein!” –

“ Du, Kleine! Mich reizen deine schwarzen Augen;
möchte behaupten, dass sie etwas taugen!“
“ Onkel Charlie! Onkel Charlie, halt mich fest
oder gib dem alten Kauz den Rest!“

Onkel Charlie kämpft nun wie besessen,
hat dem Fremden ein paar … angemessen;
rappelt sich auf am düst’ren Ort,
doch sein kleines „Mäuschen“, das war fort …

___
(C) P a c h T 1967

Fabiero, Susann zum 50.Geb 2013 - 2

@@ Idee @@ Ausführung @@ Fotos @@ © PachT @@

16.10.17 # Die POLITIKER differenzieren unser LAND statt zu vereinen #


Meine   I D E E N
für TAGEBUCHNOTIZEN, GEDANKENSPIELE mit WORTEN anderer,
fürDas ‚andere‘ deutsche Wörterbuch“  und nicht zuletzt auch
für PRESSEBEITRÄGE
entstehen zumeist bei meinen  S P A Z I E R G Ä N G E N
durch die Stadt oder Parkanlagen …

Weimar-Tiefurt 6 Park
Am Wochenende veröffentlichte dieTHÜR ALLGEM
wider ERWARTEN einen schon zurückliegenden Artikel
von mir … A n m e r k u n g: ungekürzt !
TA-Artikel über SteuerVerschwendung 2017.10.06 2 Blog 16.10.17
Da kann ich erneut bei einem SPAZIERGANG durch den SCHLOSSPARK
in WEIMAR – TIEFURT mit Gelassenheit nach
WORTEN suchen, um sie in SÄTZEN zu formulieren und zu einem TEXT zusammenzufügen …
Weimar-Tiefurt 7 Park
 

Weimar-Tiefurt 8 Park

“ IDEEN sind das einzig wahrhaft BLEIBENDE im LEBEN. “
[ W. v. H. ]

Weimar-Tiefurt 9 Park@@ Idee @@ Ausführung @@ Bildauswahl @@ © PachT @@

15.10.17 # DREIKLANG der WORTE für eine schöne FRAU (19) #


So fing alles an:
QUADRATISCH.  PRAKTISCH.  GUT.

… und so setzte sich der GEDANKE   >> f o r t  << :

SSW569.Gedanke_DrK19gradlinig

“ Gradlinig. Kurvig. Schön. “

19 – 569 ( 06.07.17 )
___

Frau ohne Oberbau

“ Für eine FRAU kann ein einziger bewundernder liebevoller und zugleich respektvoller BLICK eine REGENERATIONSKUR bedeuten. “ … [ P. A. ]

2017.08.29_Spaziergang 19 Trockenborn_Schloss Wolfersdorf

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOAuswahl @@  © PachT @@
@@@  FORTSETZUNG nächsten SONNTAG … Sc h l u s s  @@@

14.10.17 # Eine doch gewissenhafte WochenendBetrachtung #


Klassiker in klassischer Perspektive

615. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Gewissen
mit WORTEN anderer wie  Fr. Hebbel u. T. Capota /

Moderation u. Fotoauswahl  –  © PachT

Meine WochenendBetrachtung 4 H

G E W I S S E N

Zitat Gewissenswunde

Das kann man daran erkennen:

Zitat Gewissen___

Weimar Theaterplatz Klassiker

“ Das GEWISSEN ist der einzige SPIEGEL, der weder betrügt noch schmeichelt. “
[ Chr. v. Sch. ]

Goethe u. Schiller karnevalistisch

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen LESERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Goethe_Schiller-Variation
@@ Idee @@ Ausführung @@ Bildauswahl @@ © PachT @@

13.10.17 # WunschGedanke #


SSW215.Gedanke_Glueck_Hoff

SSW584.Gedanke_Wunschgedanke

W u n s c h g e d a n k e 

Es gibt MOMENTE, da wünscht man sich, als DENKMAL 
im HERZEN eines bestimmten MENSCHEN zu stehen …

[ © PachT 2017 ]

SSW294.Gedanke_Wirklichkeit


“ TRÄUME sind der MUT zu einer PHANTASIE, den man im WACHSEIN nicht hat. 
Wer aber seine WÜNSCHE zähmt, ist immer reich genug.“ ... [ W. L. / Voltair ]

SSW275.Gedanke_Schmuck

@@   Idee   @@   Ausführung   @@   Fotos  @@   © PachT  @@

SSW472.Gedanke_SeitenSprung
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

12.10.17 # Renommierte TAGESZEITUNG recherchiert über m i c h zum FB-Fake “Jasmin“ #


Das   I N T E R N E T   kann doch ganz interessant und
F A C E B O O K  
auch noch aufschlussreich sein … :

Hintergrund 22Für die interessierten LESER/innen
h i e r
  noch einmal der VERWEIS auf den  >>> VORGANG
  an sich.
___
Gestern nun erhielt ich von einem REDAKTEUR
einer großen renommierten TAGESZEITUNG völlig überrascht
per E – Mail eine ANFRAGE zu diesem VORGANG “ Jasmin N. G.

*
Heute morgen habe ich ihm mein GEDÄCHTNISPROTOKOLL übermittelt.

*
Nähere Ausführungen mache ich heute  n i c h t , um diese laufende RECHERCHE nicht zu gefährden.

FRAU auf eingefahrenem GLEIS

“ Der aufrechte GANG ist die moralische ORTHOPÄDIE
der MENSCHENWÜRDE. “ … 
[ SpSpr. ]

FRAU ... kurvig in der Kurve

@@  Idee  @@  Ausführung  @@  Fotos  @@  © PachT @@

12.10.17 # Ein zwar teurer, a b e r doch ernst gemeinter GEDANKE #


SSW223.Gedanke_PolitikuWahrheit

N E U W A H L E N … W a r u m ?
___

NEUWAHLEN
könnten   L I C H T    und   W A H R H E I T
in das POLITISCHE DSCHUNGELCAMP bringen
!

___

+ Steigt die FDP erneut in eine JUNIORPARTNERSCHAFT mit CDU/CSU ein,
dann hat sie bewiesen, aus der GESCHICHTE nichts gelernt zu haben …

+ Die GRÜNEN sind so machtorientiert, die sehen,  – schon geplant – ,
ihre WINDRÄDER schon vorm REICHSTAG und KANZLERAMT …

+ Wenn die SPD nach SCHEITERN von “JAMAIKA“ doch in eine KOALITION mit CDU/CSU eintritt, dann übt sie politischen VERRAT in zweifacher HINSICHT …

>>> Zur ERINNERUNG  h i e r >>>
https://einladungzupachtsblog.wordpress.com/2017/09/26/26-09-17-das-vorlaeufige-wahlergebnis-und-die-absehbaren-folgen/

SSW364.Gedanke_Ohne Garantie

“ WAHLKANDIDATEN werden allzu schnell zu  „JA“ – VERSAGERN. “  [ PachT 2017 ]

SSW400.Gedanke_Grelles Licht der Wahrheit@@ Idee @@ Ausführung @@ Bildauswahl @@ © PachT @@

11.10.17 # Der a n g e p a s s t e JOURNALISMUS ist k e i n e GEHEIMSACHE mehr #


2017.10.09 000 Erfurter HerbstLESE GeneralThema

In ERFURT finden derzeitig eine Vielzahl von BUCHLESUNGEN statt;
vorgestern nun habe ich, – die für mich erste -, besucht …

2017.10.09 001 Erfurter HerbstLESE Gerh. Rein

2017.10.09 002 Erfurter HerbstLESE Gerh. Rein

2017.10.09 003 Erfurter HerbstLESE Gerh. Rein

2017.10.09 004 Erfurter HerbstLESE Gerh. Rein

Der TATORT an diesem Abend im Haus DACHERÖDEN auf dem Erfurter ANGER …

2017.10.09 005 Erfurter HerbstLESE Gerh. Rein

Der heute 80jährige KORRESPONDENT und SCHRIFTSTELLER wird mit viel APPLAUS
empfangen und und von der PROGRAMMCHEFIN herzlich begrüßt …

2017.10.09 006 Erfurter HerbstLESE Gerh. Rein

Er hatte keine Scheu, seinem Publikum zu gestehen, dass er bei diesem Thema immer wieder innerlich aufgeregt ist und man dieses bestimmt auch spürt …
Er liest einige Passagen aus seinem Buch, die manchem ZUHÖRER, – so auch mir -, die VERGANGENHEIT wieder vor Augen führte …

2017.10.09 007 Erfurter HerbstLESE Gerh. Rein

… danach moderierte Hanno Müller, Redakteur der THÜRINGER ALLGEMEIME, zwischen dem Publikum und dem Journalisten …
Was er hier dann an persönlichen MEINUNGEN zum heutigen Journalismus und zur
derzeitigen POLITIK verlauten liess, veranlasste manchen im Saal zum AUFHORCHEN.

Er macht sich Sorgen, um den in den Hintergrund geratenden professionellen JOURNALISMUS, an dessen Stelle sich ein dem System angepasster Journalismus setzt.
Er macht sich auch GEDANKEN dahingehend, ob in ZUKUNFT die POLITIK der CDU und der nur  “ einen “  PERSON, nämlich Frau   M e r k e l ,  die ist, die unser Land friedlich und sozial gerecht voranbringen kann.

Ihn beängstigt die wachsende MILITARISIERUNG der  GEDANKEN unter den POLITIKERN im  Deutschen Bundestag …

Ich selbst fand mich mit mancher meiner politischen TAGEBUCHNOTIZEN
erneut bestätigt … >>> siehe dazu zum Schluss eine kleine Auswahl <<< 

2017.10.09 008 Erfurter HerbstLESE Gerh. Rein
Unter den ZUHÖRERN befand sich auch der Erfurter ALTPROBST Dr. Heino Falcke, mit dem der Journalist während seiner Korrespondententätigkeit eine freundschaftliche Beziehung aufbaute … Beide erinnerten sich hier an ihre Begegnungen.
Ich selbst hatte in der Zeit meiner politischen Arbeit in Erfurt ( 1972 bis 1983 ) wiederholt Gelegenheit zu GESPRÄCHEN mit Herrn Dr. Falcke, an die ich mich gerne erinnere, weil sie, – zwar stets ausgehend von klaren Positionen, aber dennoch -, einvernehmlich verliefen.
Ich hatte damals gelernt, politische Vokabeln und Vorgänge diplomatisch im Gespräch zu verwenden!
2017.10.09 009 Erfurter HerbstLESE Gerh. Rein

“ Ab einem gewissen ERFAHRUNGSSCHATZ ist man fähig,
die richtigen FRAGEN zu stellen. “
… [ PachT 2017


2017.10.09 010 Erfurter HerbstLESE Gerh. Rein
___

Ein paar meiner politischen TAGEBUCHNOTIZEN, die ich mit seinen AUSFÜHRUNGEN bestätigt fand:

SSW333.Gedanke_VerantwortWahrheit

SSW204.Gedanke_Geheimnis

SSW238.Gedanke_ZwischenZeilen

SSW342.Gedanke_Gipfel-Reden

SSW404.Gedanke_SäbelRasseln

SSW429.Gedanke_Der Demokrat heutzutage

@@  Idee  @@  Ausführung  @@  Fotos  @@  © PachT @@

10.10.17 # CDU & CSU – ein unglaubwürdiges POLIT – DUO #


089 C D U _ 11 Tage danach _ EF-SüdOst

Was will uns dieser  >  B L I C K F A N G  <  wohl sagen ?
*
Vor zehn Jahren bereits machte ich nachstehenden EINTRAG 
in mein Politisches TAGEBUCH  –  und hat sich etwas   g e ä n d e r t  ?
___

REFORMUNFÄHIGKEIT des heutigen Rechtsstaates

Die POLITIKER aller im Bundestag vertretenen Parteien
setzen heutzutage weniger gesellschaftspolitische SACH-,
sondern immer mehr eigenorientierte MACHTFRAGEN
auf die Agenda ihres Wirkens
und
minimieren somit stetig die grundlegende REFORMFÄHIGKEIT
sowohl
des demokratischen Rechtsstaates
mit dem Grundgedanken der Freiheit
als auch
des Sozialstaates
mit dem Grundgedanken der Gerechtigkeit
zum NACHTEIL derer, die sie gewählt haben.
___
© PachT / Erfurt  
02 – 12; 16.09.07 

___

SSW306.Gedanke_Koalition

“ Was bedeutet heute  KOALITION? Eine PARTEI wäscht die andere! “ … [ L. Sch. ]

SSW466.Gedanke_Politische Kunstrichtungen@@ Idee @@ Ausführung @@ Bildauswahl @@ © PachT @@