23.01.18 # WILD auf WECHSEL #


HEUTE und  h i e r
mein überarbeiteter und damit präzisierter WARTEZIMMERGEDANKE  … :

Wortspiel_WECHSEL

W e c h s e l

Wer unabhängig von den WECHSELJAHREN
w i l d auf WECHSEL ist,
sollte sich noch vor JAHRESWECHSEL
in eine WECHSELSTUBE begeben, um
seinen WILDWECHSEL in eine andere WILDBAHN,
– wechselseitig geordnet -, 
vorzubereiten!
___
© PachT 19.01.2018 / WartezimmerGedanken

Inspiration zu abendlichem Besuch

“ Was nicht zu ändern ist, wird durch GEDULD erleichtert. “ … [ Horaz ]

Erinnere dich an mich 1 _ O
@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Text / Fotos @@ © PachT @@

Advertisements

22.01.18 # POST an GOETHE #


Ein BESUCH im GOETHE- und SCHILLER-ARCHIV in Weimar …

2018.01.20 0 Goethe_Schiller_ArchivGoethe empfing fast täglich Briefe; davon sind annähernd 20.000 überliefert. Die Schreiben waren mehrheitlich begleitet von Büchern, Autographen und Noten sowie auch von Kunstgegenständen, Münzen, Mineralien oder Naturprodukten. Während der schriftliche Nachlass Goethes wie Briefe und Manuskripte, seine Noten- und Autographensammlung im Goethe- und Schiller-Archiv aufbewahrt wird, befindet sich sein gegenständliches Erbe heute in den graphischen, numismatischen, mineralogischen und naturwissenschaftlichen Sammlungen des Goethehauses, in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Auch lagert Vieles im Zentralen Museumsdepot. Diese Ausstellung führt ausgewählte Briefe und ihre Beilagen vorübergehend wieder zusammen. Sie veranschaulicht so die engen Bezüge zwischen den einzelnen Objekten in den verschiedenen Einrichtungen der Klassik Stiftung Weimar.

2018.01.20 1 Goethe_Schiller_Archiv

Das Foyer …

2018.01.20 2 Goethe_Schiller_Archiv

Der Treppenaufgang

Weimar Goethe_Schiller_Archiv 2

GOETHE schon mal als EMPFANGSCHEF auf halber Treppe

2018.01.20 3 Goethe_Schiller_Archiv

In diesem Saal kann man an vier Vitrinen unter einer Glasplatte, die mit einem Filz als Lichtschutz überdeckt ist, BRIEFE und BEILAGEN betrachten …

2018.01.20 4 Goethe_Schiller_Archiv

2018.01.20 5 Goethe_Schiller_Archiv

Großherzogin SOPHIE und Großherzog CARL ALEXANDER –
die gewichtigen Personen im Zusammenhang mit der Nachlasssammlung
von Goethe

2018.01.20 6 Goethe_Schiller_Archiv

Blick in den LESESAAL des GOETHE – ARCHIVS –
dieser dient ausschließlich der wissenschaftlichen Arbeit

2018.01.20 7 Goethe_Schiller_Archiv

Blick unter den Filz einer Vitrine

Friedrich Wilhelm III. :
>> PRIVILEG des preussischen Staates gegen den Nachdruck von Goethes
*Ausgaben letzter Hand* im Jahre 1826 übersandt <<

2018.01.20 10 Goethe_Schiller_Archiv

 

2018.01.20 11 Goethe_Schiller_Archiv

Die KLASSIKER

2018.01.20 12 Goethe_Schiller_Archiv

“ Weil ich den GEDANKEN beim WORT nehme, kommt er. “
[ K. K. ]

Weimar Goethe_Schiller_Archiv 6 Blick a.d. Stadt
Blick vom Goethe- und Schiller – Archiv über Weimar
***
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

21.01.18 # Stehende OVATIONEN # Die GRO-teske KO-mödie wird fortgesetzt #


AMerkel ... böse
Die CDU-DROHUNG
hat Herr SPD-SCHULZ gegenüber
seinen MITGLIEDERN

042 Der Herausforderer

durch UMFALLEN umgesetzt …

036 MACHTKAMPF statt WAHLKAMPF

Es kann nur eine geben, die  j u b e l t  … :

AMerkel Fussball-WM 2014 Brasilien

F A Z I T  :

SSW277.Gedanke_Fundbuero@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

AMerkel Prinzessin Generalin Botschaft 1

21.01.18 # Kuriositäten-Serie ( 3 ) BEOBACHTUNGEN im ALLTAG #


zz_KURIOSITÄTEN-ECKE

Was meine AUGEN durch die KAMERA alles so sahen …

KURIOS 4 Bündnis für Arbeit2Keine KOMMENTARE –
BETRACHTER machen sich ihre eigenen GEDANKEN:

 

KURIOS 5 PannenEngel

“ HUMOR: die SATIRE von gestern. “ … [ R. R. ]

KURIOS 6 Andenken v. Inselsberg

***
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @
FORTSETZUNG folgt sonntäglich

20.01.18 # Meine b e s t a u n e n d e WochenendBetrachtung #


2013 PachT ... nachdenklich

629. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Staunen
mit WORTEN anderer wie  Th.v. Aquin. und W.H. Davies
Moderation u. Fotoauswahl  –  © PachT

S t a u n e n

Zitat Staunen 1

A l s o … :

Zitat Staunen 2

___
PachT 2008 Mühlburg

“ Wer das STAUNEN nicht verlernt hat,
braucht keinen ALLTAG zu fürchten. “
… [ A. ]

Anger _ PalmenHaus 03

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen BESUCHERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE !

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

SSW337.Gedanke_Staunen

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOS @@  © PachT @@

19.01.18 # GRO-teske KO-mödie #


Hier im Cafe >SÜDPARK< kann man schon mal in RUHE bei einem doppelten Espresso die aktuellen
Z E I T U N G S M E L D U N G E N   lesen …

Otto-Knöpfer-Straße Cafe SüdPark 1 Cafe-Webseite

… wie zum BEISPIEL  d i e s e :

TA-Artikel zur GroKo - Neuauflage 2018.01.13 1 Blog 19.01.18
… auf die ich im Cafe schon mal sofort konzeptionell reagierte …
Otto-Knöpfer-Straße Cafe SüdPark 2

Erfurt, 13.01.2018 – als eMail

LESER-MEINUNG 
zu “ Reicht das für ein neues Bündnis? “ [ Politik ] in TA v. 13.01.2018 / S. 3

 Sehr geehrte Damen und Herren, 
nachstehend gebe ich Ihnen meine Meinung zum o. g. Sachverhalt zur Kenntnis.  
Einem möglichen Abdruck, […], stimme ich hiermit zu :
__

GROteske KOmödie

Am Wahlabend im September 2017 stand für die Hauptdarstellerin Frau Merkel fest, alles für ihren Machterhalt zu tun. Der andere Hauptdarsteller Herr Schulz verkündete indessen vollmundig eine absehbar politische Halbwahrheit. Die Geschichte aber hat gelehrt, dass sowohl das Streben nach Machterhalt noch nie ein positiver Impuls für klare politische Entscheidungen war als auch eine politische Unwahrheit ein Diebstahl an der gesellschaftlichen Wirklichkeit ist. Die politische Szene unter diesem Blickwinkel gesehen, lässt m. E. erkennen, dass die Sondierungsgespräche unter Einbeziehung des in seiner Rolle wankelmütigen Herrn Seehofers ein künstlerischer Akt der gegenseitigen Unaufrichtigkeit war. Dem Souverän wurde eine groteske Komödie (“GROKO“) vorgeführt, deren Ausgang immer noch nicht abzusehen ist.
“Zeit ist Geld“ heißt es landläufig; beides könnte fürwahr sinnvoller für die Menschen in unserem Lande zur Wirkung gebracht werden.
___

Otto-Knöpfer-Straße Cafe SüdPark 3
Die Veröffentlichung erfolgte mit STREICHUNG des letzten Absatzes;
positiv bleibt zu vermerken, dass der AUFMACHER der Seite dem INHALT meines BEITRAGES entnommen wurde …

TA-Artikel zur GroKo - Neuauflage 2018.01.13 2 Blog 19.01.18

TA-Artikel zur GroKo - Neuauflage 2018.01.13 3 Blog 19.01.18

“ Die POLITIKER können uns manches erzählen,  auch wenn sie uns nichts zu sagen haben. “
[ PachT 2018 ]

Otto-Knöpfer-Straße Cafe SüdPark 4@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Fotos: (1) Cafe-Webseite (2-7) – © PachT @@

18.01.18 # BloggerWunsch #


SSW393.Gedanke_Wirkungen.JPG

Meine Motivationen …

SSW154.Gedanke_MeinDENKEN

SSW220.Gedanke_MeinDenken II

Mein W u n s c h …

SSW604.Gedanke_Bloggerwunsch

B l o g g e r w u n s c h

Ein MALER erfreut sich
seiner gut besuchten AUSSTELLUNG.
Ein MUSIKER erfreut sich 
der vor der Bühne begeisterten ZUHÖRER. 
Ein BLOGGER erwartet 
sowohl respektvolle KRITIK 
als auch ehrliche ANERKENNUNG, 
um für sein DENKEN und SCHREIBEN
so stets den rechten MASSSTAB zu haben … 
___
© PachT  2018
___
SSW505.Gedanke_Bloggen ...

“ Eine gute REGEL für BLOGGER:
erkläre nicht zu viel, lass die LESER denken. “
 [ PachT 2018 ]

SSW216.Gedanke_Blogger@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Texte/Fotomontagen @@  © PachT @@

PachTs Manuskript 507. SSW ... 31.05.16

AWARD -Vielseitiger Blogger - 2011

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

17.01.18 # Auch im KARNEVALSVEREIN: erst die ARBEIT / dann das VERGNÜGEN #


2018.01.11 NarrenRatSitzung 1

In närrisch-demokratischer MANIER wurde die ORDNUNG des NARRENRATES
beraten und beschlossen. I
n dem Zusammenhang erfuhr ich, dass ich zur nächsten VOLLVERSAMMLUNG als einer der EHRENPRÄSIDENTEN zur Abstimmung stehe.  >>  B E G R Ü N D U N G:
+ Gründungsmitglied mit langjährig aktiver Laufbahn
+ Präsident von 1993 – 1995

PachT Karneval 1981

FaCeDu_NARRENRAT_Ordenabend 2011

Dankbar bin ich auch für die seit über zehn Jahren
zuerkannte 
EHRENMITGLIEDSCHAFT
in der Gemeinschaft Erfurter Karneval von 1991 e.V.

2013 PachT Karneval

Aus DDR – ZEITEN kann ich nur mehrere AKTIVISTENNADELN nachweisen; erst der KARNEVAL war es, der ARBEIT auch zu würdigen wusste …
Der  > BUND DEUTSCHER KARNEVALverlieh mir auf Vorschlag meines Klubs den
“ BUNDESVERDIENSTORDEN “ in Silber …

Karneval_BDK-Verdienstorden Silber

2018.01.11 NarrenRatSitzung 2

____

Im Anschluss fand dann der traditionelle ORDENSABEND statt,

2018.01.11 OrdensAbend 1
zu dem sich der NARRENRAT und die SPONSOREN ein STELLDICHEIN geben …

2018.01.11 OrdensAbend 2

“ An FASCHING wird gefälligst gelacht! Da verstehen wir keinen SPASS! “ [M.B.]

GEC - Vereinshaus 03

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

16.01.18 # Lange hat es gedauert – a b e r dann ist er doch noch gekommen ! #


Dieser PRESSEARTIKEL weckte meine AUFMERKSAMKEIT,

TA-Artikel über 100 Jahre OktoberRevolution 1b 2017.11.07 Blog 16.01.18

zumal diesem die ausdrückliche AUFFORDERUNG des Chefredakteurs zur MEINUNGSÄUSSERUNG zur Seite gestellt war, der ich mit Freude nachgekommen bin …

TA-Artikel über 100 Jahre OktoberRevolution 1a 2017.11.07 Blog 16.01.18
**

Erfurt, 12.11.2017 – als eMail 

LESER-MEINUNG
zu “ Großer Traum oder böse Tat „… “ Das Ende der Illusion “
in TA v. 07.11.2017 / S. 1 u. 3

Sehr geehrte Damen und Herren,
nachstehend gebe ich Ihnen meine Meinung zum o. g. Sachverhalt zur Kenntnis.
Einem möglichen Abdruck, […], stimme ich hiermit zu :
__

Die Idee des Kommunismus, – soziale Gerechtigkeit für alle in einer menschlichen Gesellschaft zu verwurzeln -, war schon ein anerkennenswertes Ziel. Nur die Umsetzung einer neuen Idee scheiterte, – wie zuvor und auch heute noch -, am Rausch der Macht und der damit einhergehenden Korrumpierbarkeit derer, die sich das Sagen zuerkannt haben. 
In dem Zusammenhang sehe ich keinen Unterschied zwischen den Bluttaten der christlichen Kreuzzüge und der gottlosen Oktoberrevolution 1917 in Russland.
___
Dem aufmerksamen Leser wird nicht entgehen, dass im zwei Monate späteren ABDRUCK meines Beitrages, der letzte Absatz  g e s t r i c h e n    wurde.

TA-Artikel über 100 Jahre OktoberRevolution 2 2017.11.07 Blog 16.01.18

___ 

02 Koserow Noch lange Schatten

“ Auch bei  W A H R H E I T E N
lohnt es sich, auf das  V E R F A L L S D A T U M  zu achten. “ … 
[ W. P. ]

k-P1020633

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOS @@  © PachT @@

15.01.18 # Übern W i d e r s p r u c h zur W I E D E R W A H L #


SSW359.Gedanke_PolitMarkenZ

231. (603.) Notiz in mein Politisches Tagebuch

SSW603.Gedanke_Wiederwahl

W i e d e r w a h l

Die WIDERSPRÜCHE bei den POLITIKERN selbst sind es, 
die den WÄHLER beim URNENGANG immer wieder aufs NEUE 
für deren WIEDERWAHL begeistern … (?)
___ 
© PachT  2018 / Gedanke über das widersprüchliche Wählerverhalten

___

Widersprüche Wiederwahl zu SSW603

“ Vom aufgeklärten BÜRGER zum IGNORANTEN ist es nur ein kleiner Schritt! 
[ PachT 2012 ]

SSW358.Gedanke_Unmoegliches

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOS @@  © PachT @@

14.01.18 # Kuriositäten-Serie ( 2 ) BEOBACHTUNGEN im ALLTAG #


 

KURIOSITÄTEN-ECKE

Was meine AUGEN durch die KAMERA alles so sahen …

KURIOS 1 Makabere Komplexannahme_Friedrichroda

Keine KOMMENTARE –
BETRACHTER machen sich ihre eigenen GEDANKEN:

KURIOS 2 Nur Bares ist Wares_Edersee

“ HEITERKEIT und FREUDIGKEIT ist der HIMMEL,
unter dem alles gedeiht, GIFT ausgenommen. “ … [ J. P. ]

KURIOS 3 ERFURT_gemütlich 0
Eine WERBUNG des Möbelhauses HÖFFNER
***
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @
FORTSETZUNG folgt sonntäglich