12.04.19 # Auf der COUCH … #


LESEN . . . Was denn sonst ?

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto @ © PachT @
Werbeanzeigen

12.04.19 # HANDSCHRIFT ist sichtbares DENKEN #


Wenn man die e i g e n e HANDSCHRIFT unterschätzt, d a n n hat man sich vom
e i g e n e n DENKEN verabschiedet –
das ist m e i n Standpunkt …


Erst im September des vergangenen Jahres stand das Thema HANDSCHRIFT öffentlich im Raum; damals hatte ich mich wie folgt geäußert: > ( X )
Nun dieser Tage diese P r e s s e m e l d u n g :

Meine MEINUNG dazu diesmal:

“Jede ART zu schreiben ist erlaubt – nur eine langweilige nicht.“ [Voltaire]

Meine 493. Tagebuchnotiz
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOs @ © PachT @

09.04.19 # B M W #


Die Kfz.-STEUER fliesst wahrscheinlich nur
in die P E R S O N A L K O S T E N des
BUNDESVERKEHRSMINISTERIUMS

Allen NACHRICHTEN sind so wie der WETTERBERICHT und STAUMELDUNGEN
nun auch aktuelle STRAßENZUSTANDSBERICHTE beizufügen !
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto @ © PachT @

09.04.19 # Comic – VERSUCH #


1966 – 21 Jahre alt – verliebt … ANLASS,
den VERSUCH zu unternehmen, zusammen
WORTE und BILDER aufs Papier zu bringen:

“ZEICHNEN ist eine MÖGLICHKEIT,
auf dem PAPIER zu denken.“ [S. St.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOs @ © PachT @

08.04.19 # MASSSTAB für BELASTUNG und deren NACHHALTIGKEIT #


Mein 701. Tagebucheintrag –
belastend und zugleich nachhaltig …

Gesundheit

Meine GESUNDHEIT hatte einen LEVEL erreicht, der mich veranlasste,
den ersten TAG n a c h  meinem “70.“
als den  e r s t e n  meiner   l e t z t e n  TAGE

zu nennen …
Diese TAGE werden zwar immer m e h r,
a b e r doch spürbar k ü r z e r.


___
© PachT  2019
Erinnerung an Gespräche mit meiner Hausärztin und Neurologin
im August 2015 – beide können mir nicht mehr zur Seite stehen

“VORSICHT beim LESEN von GESUNDHEITSBÜCHERN; an einem DRUCKFEHLER könntest du sterben.“ [M. T.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOauswahl / -montage @ © PachT @

07.04.19 # LÄCHERLICHKEIT wird zum PROBLEM #


LÄCHERLICH- und ERNSTHAFTIGKEIT
sind oftmals sehr nahe beieinander :

Dieser Tage las ich, – nicht überrascht -,
in unserer REGIONALPRESSE folgendes:

Dazu hatte ich zweifelsfrei, wie folgt,
sofort einen STANDPUNKT:

LESER-MEINUNG
zu „Datenschutz kontra Kommunalwahlrecht“ [EF – Allgemeine]   
in TA v. 04.04.2019 / S. 13

Sehr geehrte Damen und Herren,
nachstehend gebe ich Ihnen meine Meinung zum o. g. Sachverhalt zur Kenntnis.  Einem möglichen Abdruck … stimme ich hiermit zu:
__

Konträre Gesetze

Als ich vor sechs Jahren am Stammtisch meine Meinung darüber kundtat, dass die Bürokratie unseres demokratischen Rechtsstaates mittlerweile so verworren ist, dass die Regierenden, – die die Gesetze selbst mit auf den Weg gebracht haben -, heute nicht mehr erkennen, wo es denn nun eigentlich lang geht“, wurde diese als lächerlich hingestellt. Dieser Tage lese ich, – nicht überrascht -, in der Regionalpresse: „Datenschutz kontra Kommunalwahlrecht … in der Kritik“. Nun werde ich zurückfragen, ob aus dieser Lächerlichkeit nicht doch ein ernsthaftes Problem geworden ist.  Nicht nur, dass mittlerweile konträre Gesetze das gesellschaftliche Leben behindern, – nein -, im konkreten Falle müssen sogar Kandidaten für einen Posten als Volksvertreter  Gefahr, – ausgehend von denen, die sie wählen sollen -, für Leben, Gesundheit, persönliche Freiheit und ähnliche schutzwürdigen Interessen für sich und ihre Angehörigen fürchten. Eine hausbackene Gefahr in Verzug! Oder wurde da bisher eine mögliche gesellschaftliche Schieflage verschwiegen?
___
P. Achim Tettschlag, Erfurt-Melchendorf

“ ANGST ist bei GEFAHR das gefährlichste.“ [Heine]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT @ © PachT @

06.04.19 # Die persönliche WochenendBetrachtung #


690. GEDANKENSPIEL
zum THEMA Wahrheitsgehalt
mit WORTEN anderer wie von M. Behland u. J. Joubert
Moderation / Fotoauswahl   –  © PachT

W a h r h e i t s g e h a l t

Das Echo dann schafft Klarheit:

_____________________________

“SCHLAGWORTE werden immer öfter
zum RETTUNGSANKER
für EINFLALLSLOSE.“ [H. F.]

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
A l l e n 

ständigen BESUCHERN und 
auch zufälligen GÄSTEN 
meiner Blog – Seite wünsche ich ein 
erholsames WOCHENENDE
sowie 
einen 
gesunden START in die neue WOCHE!<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOauswahl @ © PachT @

05.04.19 # AUSBLICK auf das WAHLJAHR 2019 #


Das ist eine unmissverständliche MELDUNG,
– offen und ehrlich -,
jeder weiß nun, was ihn erwartet … :

“Alles oder nichts: Das ist keine FRAGE, das ist schon die ANTWORT.“ … [H. E.]

Die PRESSEMELDUNGEN sind stets v a r i a b e l :
mal s i n k e n d e und mal s t e i g e n d e TENDENZ !

Eine FRAGE nach dem STANDPUNKT des BERICHTERSTATTERS
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT @ © PachT @