08.11.18 # Meine unverhohlene MEINUNG über die derzeitige CDU-POLITIK #


Logo Thüringer Allgemeine 1
> Siehe dazu auch meinen
gestrigen EINTRAG … :

>> CDU gibt GAS <<

TA-Artikel zur CDU-Vorsitz-Inszenierung 2018.11.06 1 Blog 08.11.18

TA-Artikel zur CDU-Vorsitz-Inszenierung 2018.11.06 2 Blog 08.11.18

„Jeder STREIT hat seine ZEIT.“  [G. B.]

AMerkel Bundeskanzlerin während BT-Debatte 2018-03-21.jpg@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text  @  © PachT @

Advertisements

07.11.18 # ERINNERUNG in ROT #


Hintergrund 30 roter Vorhang

R o t e    S c h u h e …

Es kam ein schönes Fräulein in unsern Klassenraum.
Sie hat uns gut gefallen, ihre Schuhe war’n ein Traum.
Sie trippelt durch das Zimmer; es war ein edler Klang.
Und in der Pause war’s geschehn, die ganze Klasse sang:

            Rote Schuhe müsst man haben mit ‘ner großen Schnalle dran,
            da kann man gut laufen und es guckt ein jeder an.
            Rote Schuhe müsst man haben, die Hacken hochgestellt,
            da wirkt man eleganter, und man ist Frau von Welt!

An die Tafel sollt’ ich schreiben, doch ich kam gar nicht dazu:
Immer wieder schaute ich auf ihre roten Schuh’.
Wütend droht sie mit ‘nem Tadel, das vergesse ich ihr nie.
Zum Schluss dann gab sie mir ‘ne VIER, da weinte ich und schrie:

            Rote Schuhe müsst man haben mit ‘ner großen Schnalle dran,
            da kann man gut laufen und es guckt ein jeder an.
            Rote Schuhe müsst man haben, die Hacken hochgestellt,
            da wirkt man eleganter, und man ist Frau von Welt! 
___
© P. Achim Tettschlag [PachT], 27.07.1964 
frei nach dem Schlager “Rote Lippen soll man küssen” mit Cliff Richard / 
Text auf die Steno-Lehrerin Frau Rasehorn an der BBS des HO-Warenhaus ‘Centrum’ bezogen / öffentlich über den Strandfunk des Zeltplatzes Markgrafenheide mit der Gitarre vorgetragen

Parodie ROTE SCHUHE 1964

___

„MODE ist eine TARNKAPPE, mit der man gesehen werden will.“ [W. W.]

 

Schuhe rot mit Schnalle

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text  @  © PachT @

05.11.18 # Wer kann, der soll #


AMerkel - live fb

„Die PHANTASIE der MÄNNER reicht bei weitem nicht aus, um die REALITÄT der FRAU zu begreifen.“ [A. M.]

Karikatur Besserkönnen

Frau NAHLES
fragt ja wenigstens noch vor ihrem, – wie auch immer -, ABGANG!
___

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotos @  © PachT @

05.11.18 #ZeichenSetzung #


Weimar IlmPark Römisches Haus 9

Hier entstand mein 669. GEDANKE 
für das Tagebuch SEELENSCHWINGUNGEN …

SSW669.Gedanke_Zeichensetzung

Z e i c h e n s e t z u n g

Das IN-DER-NASEBOHREN 
ist bei so manchem der persönliche MOMENT
von IN-SICH-GEHEN;

das ZUNGE-ZEIGEN
hingegen signalisiert sein provozierendes KÖNNEN
von AUS-SICH-HERAUSGEHEN … 
___
© PachT 2018

___

Herbst vorm Fenster


“ Wer hinter die PUPPENBÜHNE geht, sieht die DRÄHTE.“
 
[W. B.]

 

Weimar GoetheGartHaus Ilmpark Herbst 0 2010

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotos @  © PachT @

04.11.18 #Was sonst noch so zu berichten wäre – Impressionen#


2018.10.25 HerbstLese 000 GeneralThema

Ein Erfurter FORSCHER und > SCHRIFTSTELLER

2018.10.25 HerbstLese 1 01 Sprache der Tiere

https://de.wikipedia.org/wiki/Karsten_Brensing

2018.10.25 HerbstLese 1 02 Sprache der Tiere

2018.10.25 HerbstLese 1 03 Sprache der Tiere

2018.10.25 HerbstLese 1 04 Sprache der Tiere

2018.10.25 HerbstLese 1 05 Sprache der Tiere

Eine interessante ERLÄUTERUNG
des wissenschaftlichen ANLIEGENS des FORSCHERS

und kurzweilige LESUNG vom Schriftsteller …
Viel Beifall und einige Fragen sowie ein DANKESCHÖN des Veranstalters …

2018.10.25 HerbstLese 1 06 Sprache der Tiere

*****

Ein Aufenthalt an der frischen Luft tut auch >>>  g u t  !
Der egaPark ist immer wieder eine erholsame Abwechslung …

2018.10.31 1 EGA KürbisErnteFest

2018.10.31 2 EGA KürbisErnteFest

2018.10.31 3 EGA KürbisErnteFest

„Die ERHOLUNG ist die Würze der Arbeit.“ …  [Plutarch]

2018.10.31 4 EGA KürbisErnteFest

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotos @  © PachT @

 

03.11.18 # WochenendBetrachtung #


Köthen _ Sachsen-Anhalt

668. GEDANKENSPIEL zum THEMA Gedanken
mit WORTEN anderer wieH. Graf Moltke u. R.W. Emmerson
Moderation u. Fotoauswahl   –  © PachT

Meine WochenendBetrachtung 5 W___

G e d a n k e n

 

Der GEDANKE legt den GRUND für die TAT …

 

Darum unbeirrt

 

Glaube an deinen eigenen GEDANKEN!

___

Hintergrund 52

“ GEDANKEN leben ebenso von der BESTÄTIGUNG wie vom WIDERSPRUCH. “ 
[St. Z. ]

Hintergrund 51

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
BESUCHERN und GÄSTEN
meiner Blog – Seite 
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE

sowie 
einen gesunden START in die neue WOCHE !

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Hintergrund 49

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotos @  © PachT @

31.10.18 # Es hat sich gelohnt … #


Mit bisher 6 BEWERBUNGEN
konnte ich mich in 6 von 21 AUSGABEN
als MITAUTOR einreihen …
Geistige Arbeit hat so ihre Anerkennung gefunden! 

Bibliothek dtschspr. Gedichte 2018_ 05_ Bd. XXI _Edition

Ob ich der neuerlichen AUFFORDERUNG zur TEILNAHME auch 2019
nachkommen werde, muss ich noch entscheiden …
Jetzt aber freue ich mich erst mal ob dieser gestrigen Mitteilung.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
                                        S   A   M   M   L   U  N  G

                                           Gedichte und Texte 
                                                ( 1956 – 2018 ) 
                                         von P. Achim Tettschlag
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

PachTs Schreibstube_Fundus 7 Gute-Nacht-Stimmung

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotos @  © PachT @