01.04.19 # WIRKLICHKEIT sehen wollen, wie sie ist #


Meine 698. Tagebuchnotiz

Die WIRKLICHKEIT ist die SUMME =
URSACHE + WIRKUNGE + NEBENWIRKUNG

Erkennen und akzeptieren

Wir müssen endlich erkennen und akzeptieren,
dass es stets zu jedem SACHVERHALT,
– im gesellschaftlichen wie persönlichen LEBEN -,
URSACHEN und WIRKUNGEN gibt,
deren RISIKEN und NEBENWIRKUNGEN,
– immer schadensträchtiger -, zu spät erkannt werden.

___  
© PachT 2019
255. (698.) Politische Tagebuchnotiz

“Sind wir einen SCHRITT weitergekommen, weil wir an die STELLE des Wortes URSACHE das Wort ZUFALL gesetzt haben?“ [M.v. E.-E.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOauswahl @ © PachT 
Werbeanzeigen

10.12.18 # Facebook prognostiziert für mich das kommende Jahr 2019 #


PachT Facebook über mich 2018.12.10 Prognose 2019

Diese ▶️PROGNOSE für 👉 2 019
wäre für mich so annehmbar –
doch wir wissen um den 👉 TRUGSCHLUSS 
der ▶️ FACEBOOK – ALGORITHMEN …
Für den, der daran glaubt,
geht der SCHUSS nach hinten los 

_____________

@  © PachT 2018 @

 

 

15.08.17 # Öffentliche K R I T I K findet AKZEPTANZ #


Zufällig am Tag meines diesjährigen GEBURTSTAGES
erhielt ich, – völlig überrascht -. von der REGIONALPRESSE

dieses SCHREIBEN mit einer BEIGABE

Ein SIGNAL ?KRITIK findet AKZEPTANZ ?
In der PRESSE ( Ventilwirkung ) vielleicht,   a b e r
bei den POLITIKERN wohl eher   n i c h t  !

Früher wie heute
habe ich mich öffentlich zu aktuellen PROBLEMEN geäußert …

Hier ein BEISPIEL aus dem Jahre 1965
aus dem > BMK-ECHO < , einer BETRIEBSZEITUNG der
SED – Betriebsparteiorganisation, der ich nicht angehörte … :

“ KRITIKER stehen im VERDACHT gewerbsmäßiger UNZUCHT. “ … [ M. H. ]

Die erwähnte BEIGABE, aus meiner SICHT
eine wertvolle AUFARBEITUNG der jüngsten VERGANGENHEIT
des KAPITALISMUS und seiner WILLKOMMENSKULTUR :

Buch TA - ThürBibliothek TREUHAND
@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ Fotos @@  © PachT  @@

03.01.17 # Ewiger LernProzess #


[ Idee / Text 539. Tagebuchnotiz / Fotos – © PachT ]

buch-auslese

Täglich neu lernen

Das LEBEN ist für  j e d e n  von uns 
allzeit und allerorts  u n b e r e c h e n b a r  –
wir müssen jeden Tag neu lernen, es  s o  zu  a k z e p t i e r e n .
___

© PachT 2016

weimar-anna-amalia-bibliothek-10-anna-amalia-statue

“ Wenn man auf nichts mehr zählen kann, muss man mit allem rechnen – erst recht in der POLITIK “ [J.R. / PachT 2017]

weimar-anna-amalia-bibliothek-06-rokokosaal
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++