17.05.19 # WINDRÄDER kontra HEIMATGEFÜHL #


Unsere HEIMAT, das sind nicht nur … ,
sondern auch … !

Die Farbe G R Ü N
wird mehr und mehr zum S Y M B O L
der V E R S C H A N D E L U N G der LANDSCHAFT :

Meine unumstössliche Auffassung zum Sachverhalt
habe ich der TA – Redaktion zugestellt :

“Die LANDSCHAFT ist
ein ZUSTAND der SEELE.“
[S. Dali]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @
Werbeanzeigen

06.01.19 # Meine GEDANKEN zur MONATSLOSUNG #


W i r ,
– die Indivíduen auf dieser Erde -,

sollten den BOGEN zwischen NATUR und GOTT nicht überspannen, sondern 
die bereits gesetzten
ZEICHEN unserer GRENZEN erkennen.
ÜBERHEBLICHKEIT
war noch nie ein guter LEBENSBERATER.

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Bildauswahl@ © PachT @

27.06.17 # Sträfliche Anmaßung #



[ Idee / 565. Tagebuchnotiz / Fotos: h.-k. + c.-e. / © PachT ]

SSW565.Gedanke_Unterschätzung

Unterschätzung

Wer andere in arroganter ART und WEISE

öffentlich    u n t e r s c h ä t z t ,

macht seine eigene UNKENNTNIS offenkundig !
___

© PachT 2017

“ Die vom MESSER beigebrachte WUNDE heilt zu,
die von der ZUNGE beigebrachte nicht. “
… [ K. K. ]


@@@   © PachT    @@@

04.04.16 # Eine traurige TENDENZ #


03 Koserow Leben u. Sterben i.d. Hauptstraße
[ Idee / Text: 497. Tagebuchnotiz / Fotos – © PachT ]
.
SSW497.Gedanke_Sturz - darnach

 

Sturz – darnach

Wer nach einem STURZ,
– warum auch immer -, liegen bleibt,
wird mit hoher WAHRSCHEINLICHKEIT
zeitlebens übergangen werden …

***
Buch - Auslese

“ Das LICHT der ÖFFENTLICHKEIT ist
ein AUßERGEWÖHNLICHES – nämlich ein   d i f f u s e s  ! „

[G.W. H. / PachT]

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

___*

23.05.14 # Erlebte O H N M A C H T der POLITIK #


Wenige Stunden vor der => => => K O M M U N A L W A H L
eine ganze persönliche => => => M E I N U N G
nach einer ganz persönlichen => E R F A H R U N G … ❗

.

SSW388.Gedanke_OhnmachtundRecht

.

Ohnmacht und Recht
.

Wo UNWISSENHEIT oder gar IGNORANZ und ARROGANZ
heimisch werden und sich zur OHNMACHT vereinen,
geht das RECHT an KRÜCKEN.

___
© PachT 2014
Gedanken nach meiner Teilnahme an einer öffentlichen Sitzung
eines Ausschusses des Erfurter Stadtrates
131. (388.) Eintrag in mein Politisches Tagebuch 2014

**************************************************

Im übertragenen Sinne ist mein GEDANKE
auch auf unsere ( DDR – ) VERGANGENHEIT durchaus zutreffend …

Zum RECHT in der DDR-Ära schrieb ich hier im BLOG am 07.05.14:
http://pacht45.blog.de/2014/05/07/07-05-14-vergessen-schnell-gelernt-pressebeitrag-18351586/

Zwischenzeitlich erschien mein PRESSEBEITRAG am 17.05.12
in der THÜRINGER ALLGEMEINE / Leserseite :

PachT in PresseTA_Leser-Seite 2014.03.20_RECHT i.d. DDR

**************************************************

Theaterplatz 1
Erfurt / Theaterplatz – (C) PachT

.

“ FREIHEIT ist ein ZWANG, den wir als solchen nicht erkennen “ –
mit diesem WISSEN aber wächst der ZWEIFEL . “ ... [K.H. W / J.W.v. G.]

.

Theaterplatz 2
___*