13.08.11 # Baltikum – Kreuzschifffahrt – Report _ Teil 6 (Schluss) #


Fortsetzung – Teil 6 (Schluss)
NorwegianSUN - Unser Kreuzfahrtschiff
___

Wir erreichen SCHWEDEN

SCHWEDEN ist erreichtSchweden ist erreicht

… und bereiten uns auf den letzten LANDGANG vor …

Der letzte Landgang _ STOCKHOLM

Ein Landgang war für die Fotografen immer angespannte Arbeit :

Landgang - Momente

Auf Grund der Größe unseres Schiffes mussten die Landgänger
mit TENDERBOOTEN vom Schiff in den HAFEN von STOCKHOLM gebracht werden …

Mit Tenderbooten vom Hafen zum SchiffSTOCKHOLM

Ein herrlicher Blick
bietet sich hier über die schwedische Hauptstadt :

Blick über StockholmBlick über StockholmBlick über StockholmBlick über StockholmBlick über Stockholm

Auch hier lasse ich die BILDER wieder für sich wirken :

Stockholmer Impression
(Königliches Schloss – ehemaliger Sitz des Königshauses)

Stockholmer Impression Stockholmer Impression

Der Besuch des VASA – Museums war beeindruckend …
Hier wird das gleichnamige KRIEGSSCHIFF ausgestellt,
das auf seiner Jungfernfahrt im Jahre 1628 versank
und 1961 geborgen und nachfolgend restauriert wurde …

VASA - Museum VASA - Museum VASA - Museum VASA - Museum VASA - MUSEUM

Weitere Sehenswürdigkeiten …

Stockholmer Impression Stockholmer Impression Stockholmer Impression Stockholmer Impression Stockholmer Impression Stockholmer Impression Stockholmer Impression
(Der Schwedische Reichstag)

Auch die Stockholmer ALTSTADT hat augenfällige Motive zu bieten …

ALTSTADT-Impression ALTSTADT-Impression ALTSTADT-Impression ALTSTADT-ImpressionALTSTADT-Impression ALTSTADT-Impression ALTSTADT-Impression

Wir erlebten zwar nicht unmittelbar,
aber doch von der Atmosphäre her den WACHAUFZUG vor dem königlichen Schloss, dem früheren Sitz der königlichen Familie …

WACHAUFZUG-Atmosphäre WACHAUFZUG-Atmosphäre WACHAUFZUG-Atmosphäre WACHAUFZUG-Atmosphäre WACHAUFZUG-Atmosphäre WACHAUFZUG-Atmosphäre  _ PachT
( PachT konnte es nicht lassen, stellt aber fest,
dass er neben dem Wachmann vielleicht doch nicht eine so gute Figur abgibt … oder ? )

… danach erlebten wir weiter das Flair der Altstadt …

ALTSTADT-Impression ALTSTADT-Impression ALTSTADT-Impression

Zurück an Bord …

Am Abend fand wie immer eine SHOW – Veranstaltung statt, nur dass diesmal
der KAPITÄN ( seine beiden Töchter durften ihn begleiten )
mit seinen OFFIZIEREN sowie Vertretern aller SERVICEBEREICHE
zum Schluss auf die Bühne kamen, um sich von den Passagieren zu verabschieden …

AUF-WIEDERSEHEN-SHOW mit Kapitän u. Crew 3

Übrigens:
In der WINDJAMMER-BAR habe ich Kapitän Borg gebeten,
auf einem unserer Landgangfotos seinen NAMENSZUG zu setzen – er hat es gemacht !…

Dann kam U-( AUFBRUCHSTIMMUNG U-( auf …

Letzter Tag _ SEETAG

… der letzte SONNENUNTERGANG
wirkte da wie ein TROSTPFLASTER :

Letzter Sonnenuntergang 1Letzter Sonnenuntergang 2

Wir erreichen den Passagierkai von KOPENHAGEN

Ankunft in Kopenhagen 2Blick auf Kopenhagen 1

Über den ‚roten‘ TEPPICH verlassen die Passagiere
nach geordneten Regularien das Schiff …
Vertreter der CREW und der SERVICEMANNSCHAFT
sind zur VERABSCHIEDUNG angetreten …

Ausschiffung u. VerabschiedungAUF WIEDERSEHEN – das wünscht sich die REEDEREI !

01 Norwegian Sun _ Kreuzfahrschiff

Mit dem BUS ging es dann in Richtung HEIMAT …
Mit der FÄHRE fuhren wir von Dänemark nach Puttgarden …

Am nächsten Tag morgens um 01:15 Uhr waren wir wieder
in unserer Wohnung und fielen doch ganz schön ermüdet in die Betten …

Doch diese STRAPAZE war das ERLEBNIS wert !

Eine KREUZSCHIFFFAHRT,
die uns begeistert und unser schönes EUROPA ein Stück näher gebracht hat …

195 SCHADE - VORBEI

:yes: DANKE für die AUFMERKSAMKEIT :yes:

Advertisements

12.08.11 # Baltikum – Kreuzschifffahrt – Report _ Teil 5 #


… Fortsetzung – Teil 5
NorwegianSUN - Unser Kreuzfahrtschiff

Nach einer ruhigen und erholsamen Nacht
erreichten wir HELSINKI / Finnland …

Der vierte Landgang HELSINKIBlick vom Schiff auf Helsinki

Wie jeden Morgen hatten wir
einen langen (Schiffs-) GANG zum FRÜHSTÜCK :

Der lange GANG zum Frühstück

Bei herrlichem Sonnenwetter und
mit einer guten Stadtbilderklärerin erlebten wir
eine beeindruckende europäische Hauptstadt …

Hier ein Monumentalbau
im Gedenken an den finnischen Komponisten Sibelius

SIBELIUS-Monument_finn.KomponistSIBELIUS-Monument_finn.Komponist

Beeindruckend auch die FELSENKIRCHE inmitten der Stadt :

FelsenDom
(Draufsicht)

FelsenDom
(Außenansicht)

FelsenDom_Kuppel
(Blick zur Kuppel)

FelsenDom_Innenraum
(Blick vom Eingang ins Kircheninnere)

FelsenDom_Altarraum
(Altarraum)

FelsenDom_Kanzel
(Kanzel)

FelsenDom_Orgel
(Orgel)

FelsenDom
(Musikalische Untermalung zur Besichtigung)

Sehr klein kommt man sich
vor dem DOM stehend vor :

Der Dom
(Blick zum Dom)

Der DomDer Dom _ Martin Luther
(Martin Luther)

Der Dom _ Altarraum
(Altarraum)

Der Dom _ Orgel
(Orgel)

Der Dom _ Blick vom Domberg
(Blick vom Domhügel)

Hier noch ein paar weitere Helsinkier Impressionen :

Impressionen HelsinkiImpressionen HelsinkiImpressionen HelsinkiImpressionen HelsinkiImpressionen Helsinki_Markthalle
(Alte Markthalle)

Impressionen Helsinki_Rathaus
(Rathaus)

Die Zeit bis zum Abendessen verbrachten wir wie immer auf dem SONNENDECK …
Und so erlebten wir später in der BAR wieder einen herrlichen SONNENUNTERGANG :

Abschied von HelsinkiAbschied von Helsinki

___
Fortsetzung folgt :wave:

11.08.11 # Baltikum – Kreuzschifffahrt – Report _ Teil 4 #


Fortsetzung – Teil 4
NorwegianSUN - Unser Kreuzfahrtschiff

Der zweite Tag in St. PETERSBURG

IMPRESSIONEN aus dem KATHARINEN-PALAST und dem PARK :

StPbg_ Katharinenpalast

StPbg_ Katharinenpalast

StPbg_ Katharinenpalast

StPbg_ Katharinenpalast

Um die „gefühlte“ Wartezeit zu verkürzen,
spielten die MUSIKANTEN „SCHWANENSEE“ und
boten dazu eine tänzerische Einlage …

StPbg_ Katharinenpalast SCHWANENSE

StPbg_ Katharinenpalast SCHWANENSEE

StPbg_ Katharinenpalast

… „zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh“ …
die mussten erst einen Überzieher akzeptieren …

StPbg_ Katharinenpalast Eintritt

… und dann durfte man in
die prunkvollen RÄUME, – die DEMONSTRATION einstiger MACHT -,
eintreten …
Ich lasse hier einfach wieder nur die BILDER sprechen :

StPbg_ Katharinenpalast Empfangssaal
(Empfangssaal)

StPbg_ Katharinenpalast Empfangssaal
(Empfangssaal)

StPbg_ Katharinenpalast Empfangssaal
(Empfangssaal)

StPbg_ Katharinenpalast Empfangssaal
(Empfangssaal)

StPbg_ Katharinenpalast Aufgang
(Aufgang)

StPbg_ Katharinenpalast Esszimmer
(Esszimmer)

StPbg_ Katharinenpalast Impressionen 1

StPbg_ Katharinenpalast Impressionen 2

StPbg_ Katharinenpalast Impressionen 3

StPbg_ Katharinenpalast Impressionen 4

StPbg_ Katharinenpalast Impressionen 5

StPbg_ Katharinenpalast Impressionen 6

StPbg_ Katharinenpalast Impressionen 7

StPbg_ Katharinenpalast Impressionen 8

StPbg_ Katharinenpalast Impressionen 9

StPbg_ Katharinenpalast Impressionen 10

StPbg_ Katharinenpalast Impressionen 11

So sah der Palast nach dem Zweiten Weltkrieg aus :

StPbg_ Katharinenpalast _ nach Zweiten Weltkrieg

Der Spaziergang durch den Park ließ erahnen,
wie DIPLOMATIE und INTRIGEN der MÄCHTIGEN jener ZEIT
im Wechselspiel der Verhandlungsorte gezielt lanciert wurden :

StPbg_ Park am Katharinenpalast Impressionen 1

StPbg_ Park am Katharinenpalast Impressionen 2

StPbg_ Park am Katharinenpalast Impressionen 3

StPbg_ Park am Katharinenpalast Impressionen 5

StPbg_ Park am Katharinenpalast Impressionen 6

StPbg_ Park am Katharinenpalast Impressionen 7

StPbg_ Park am Katharinenpalast Impressionen 8

StPbg_ Park am Katharinenpalast Impressionen 9

StPbg_ Park am Katharinenpalast Impressionen 10

StPbg_ Park am Katharinenpalast Impressionen 11

Muss ja auch mal erwähnt werden,
dass die VOR-ORT-REISEBEGLEITER / INNEN eine anerkennenswert gute Arbeit geleistet haben …

StPbg_ Dank an die Reiseleiterin

Zurück an Bord … Auf dem Pool-Deck russische GÄSTE in Aktion :

Russische GÄSTE an Bord 1

Russische GÄSTE an Bord 2

Russische GÄSTE an Bord 3

Russische GÄSTE an Bord 4

Ein freundlicher Gruß dem vorbeifahrenden Kreuzfahrtschiff,
dem wir schon ein zweites Mal begegneten…

Gruß zu einem Kreuzfahrtschiff vor StPbg
___
Fortsetzung folgt

10.08.11 # Baltikum – Kreuzschifffahrt – Report _ Teil 3 #


Fortsetzung – Teil 3
NorwegianSUN - Unser KreuzfahrtschiffZweiter u. dritter Landgang_StPETERSBURG

Unser Kreuzfahrtschiff hat von TALLINN aus
bei ruhigem Fahrwasser über Nacht nunmehr St. PETERSBURG erreicht
und hier nunmehr für zwei Tage festgemacht …

Ich lasse hier einfach die BILDER ganz und gar für sich alleine sprechen …

StPtbg_ Börsenplatz mit StrelkaStPtb_ Winterpalast
(Winterpalast)

StPbg_ Peter-Pauls-Kathedrale
(Peter-Pauls-Kathdrale)

StPtbg_ Peter-Pauls-Kathedrale
(Peter-Pauls-Kathdrale)

StPbg_ Peter-Pauls-Kathedrale Ikone
(Peter-Pauls-Kathdrale / Ikone)

Stbg_ Peter-Pauls-Kathedrale Grabmal
(Peter-Pauls-Kathdrale / Grabmal Peter d. Großen mit Familie)

StPbg_ KronwerkStPbg_ Kronwerk
(Kronwerk)

StPbg_ Panzerkreuzer AURORAStPbg_ Panzerkreuzer AURORAStPbg_ KadettenschuleStPbg_ ImpressionenStPbg_ ImpressionenStPbg_ ImpressionenStPbg_ ImpressionenStPbg_ Christi-Auferstehungs-Kirche
(Christi-Auferstehungskirche)

StPbg_ Christi-Auferstehungs-Kirche
(Christi-Auferstehungskirche)

StPbg_ Christi-Auferstehungs-Kirche
(Christi-Auferstehungskirche)

StPbg_ Christi-Auferstehungs-Kirche
(Christi-Auferstehungskirche / Schmiedeeisernes Zaunfeld)

StPbg_ ImpressionenStPbg_ ImpressionenStPbg_ ImpressionenStPbg_ ImpressionenStPbg_ ImpressionenStPbg_ ImpressionenStPbg_ ImpressionenStPbg_ Impressionen

Vorm Schlafengehen genoss ich auf dem Kabinenbalkon noch ein wenig die nächtliche Seeluft, als ein Transportschiff an uns vorbei fuhr …

StPbg_ GUTENACHTGRUß vom Meer
___
Fortsetzung folgt :wave:

09.08.11 # Baltikum – Kreuzschifffahrt – Report _ Teil 2 #


… Fortsetzung – Teil 2
NorwegianSUN - Unser Kreuzfahrtschiff

Der erste LANDGANG ist heute geplant :

Erster Landgang _ TALLINN

Dazu mal eine kurze Darstellung des LANDGANG – MANAGEMENTS,
mit dem in weniger als einer 3/4 Stunde
ca. 1.750 PASSAGIERE nach SPRACHEN sortiert
und nach individueller KONTROLLE,
von BORD in die bereitstehenden BUSSE gelenkt werden :

LandgangManagement im TheaterLandgangManagement im TheaterLandgangManagement im Theater

Nun einige BILDER aus TALLINN / Estland :

Tallinn _ Altes St. Brigittenkloster
(St. Brigittenkloster – alt)

Tallinn _ Altes St. BrigittenklosterTallinn _ Neues St. Brigittenkloster
(St. Brigittenkloster – neu)

Tallinn _ Langer Hermann u. Parlamentsgebäude
(Der Lange Hermann mit Parlamentsgebäude)

Tallinn _ Dicke Margarethe
(Die Dicke Margarete)

Tallinn _ Stadtbilderklärer erklärt Volkstanzschritte
(Der Stadtbilderklärer erklärt landestypische Tanzschritte)

Tallinn _ Blick in den Langen Domberg _ Gasse
(Blick in die Gasse Langer Domberg)

Tallinn _ Viele Galerien in der Stadt
(Auffallend sind die vielen GALERIEN in der Altstadt)

Tallinn _ Rathausturm
(Rathausturm)

Alexander-Nevski-Kathedrale
(Alexander-Nevski-Kathedrale)

Immer wieder trafen sich die NORWEGIAN SUN und die AIDA
an den Anlegestellen …

NorwegianSUN und AIDA

Es war ein erlebnisreicher und interessanter LANDGANG …

Nach Rückkehr an Deck begaben wir uns wieder auf das 🙂 Sonnendeck …
___
FORTSETZUNG folgt:wave:

08.08.11 # Baltikum – KreuzSchifffahrt – Report _ Teil 1 #


Erster Teil
NorwegianSUN - Unser Kreuzfahrtschiff

Freitag, 29.07.11, 01:30 Uhr :
Eintreffen der Taxe zum Abholpunkt INTERCITY Hotel

Freitag, 29.07.11, 01:50 Uhr :
Bus kann vorzeitig abfahren, um über
MAGDEBURG – POTSDAM – SCHWERIN
weitere Passagiere aufzunehmen und
den HAFEN von ROSTOCK – WARNEMÜNDE anzufahren …

Unsere ANKUNFT um 11:00 Uhr
war von einem STARKREGEN begleitet …
darum sagt man wahrscheinlich auch zum CHECK-in „EINSCHIFFEN“ …

Wir nahmen auf Deck 11 im „Garden Cafe“
gemütlich unser Mittagessen ein,
unternahmen erste ERKUNDUNGEN an BORD –
denn auf jedem Schiff gibt es doch ein paar Unterschiede -,
zwischenzeitlich war das Gepäck auf unserer Kabine 8254 angekommen …

Nachdem wir unsere Sachen an den richtigen Stellen verstaut hatten,
konnten wir erfreulicherweise feststellen,
dass der Regen aufgehört hatte … Also gingen wir von Bord und
statteten WARNEMÜNDE, –
übrigens war das auch der ORT unseres ersten gemeinsamen Urlaubs 1969,-
noch einen BESUCH ab …

NorwegianSUN am Kai von Warnemünde
(Das Kreuzfahrtschiff im Hafen von Warnemünde)

NorwegianSUN in Warnemünde
(Das Kreuzfahrtschiff von Warnemünde aus gesehen)

Warnemünde_Mole
(Die Mole von Warnemünde)

Warnemünde_TeePott
(Der TEEPOTT vor der Warnemünder Mole)

Warnemünde von unserer Kabine aus
(Blick von unserer Kabine auf Warnemünde)

Wie auf den anderen Kreuzfahrtschiffen auch
erreichte uns täglich auf der Kabine ein INFORMATIONSBLATT in deutscher Sprache;
die BORDSPRACHE war englisch …

Tägliche Drucksache auf der KabineÜBRIGENS :

Die ca. 2.000 PASSAGIERE waren aus 46 Ländern und
wurden von ca. 935 SERVICEPERSONAL-MITARBEITERN aus 64 NATIONEN betreut …

Um 22:00 Uhr legte das Schiff ab …
wir erlebten den ersten SONNENUNTERGANG auf See …

Erster Sonnenuntergang vom Schiff aus

Der STEWARD
hatte uns vor der ersten NACHTRUHE auf dem Schiff
mit einem „netten“ BESUCHER in unserer Kabine überrascht …

Besuch für die erste Nacht in der Kabine

Der nächste Tag
mit Kurs auf TALLINN / Estland war ein sogenannter SEETAG …

SeeTag - OstseeWellenSeeTag - MöwenbegleitungSeeTag - Möwenbegleitung

… diesen haben wir vorwiegend auf dem SONNENDECK genossen …

Abendliche ShowTime im Theater

Allabendlich haben wir zum Tagesausklang
die SHOW-VERANSTALTUNGEN im THEATER besucht …
___
Fortsetzung folgt