12.04.19 # HANDSCHRIFT ist sichtbares DENKEN #


Wenn man die e i g e n e HANDSCHRIFT unterschätzt, d a n n hat man sich vom
e i g e n e n DENKEN verabschiedet –
das ist m e i n Standpunkt …


Erst im September des vergangenen Jahres stand das Thema HANDSCHRIFT öffentlich im Raum; damals hatte ich mich wie folgt geäußert: > ( X )
Nun dieser Tage diese P r e s s e m e l d u n g :

Meine MEINUNG dazu diesmal:

“Jede ART zu schreiben ist erlaubt – nur eine langweilige nicht.“ [Voltaire]

Meine 493. Tagebuchnotiz
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOs @ © PachT @
Werbeanzeigen

08.02.19 # Buchstaben – KONSTELLATION #


ALPEN  @  PAUL  @  NAGEL  @  MODE  @  FEIER
PLANE @  PULA  @  ANGEL  @  DEMO  @  RIEFE
PANEL @  PALU  @  LANGE  @  ODEM  @  EIFER
NEPAL @  LUPA  @  LAGEN  @  EDOM  @  REIFE
___
GLIED @ FROSCH @ HALM @ LAMPE  @  MEHL
GILDE @ FORSCH @ MAHL @ AMPEL @ LEHM
LEDIG @ SCHORF @ LAHM @ PALME @ HELM
___
ZIEGEN @ SALBE @ REGEN
ZEIGEN @ BLASE @ GERNE
GEIZEN @ BASEL @ GENRE
___
VERHEIZEN @ REZEPT @ REBE
VERZIEHEN @ ZEPTER @ EBER
VERZEIHEN @ PETZER @ ERBE
___

“Wo rohe KRÄFTE sinnlos walten,
bleibt es beim ALTEN.“   
[U. A.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Bildauswahl @ © PachT @