02.06.19 # Ein BEITRAG, den man einfach lesen muss #


https://politsatirischer.blogspot.com/2019/06/hiermit-erklare-ich-facebook-zum.html?spref=fb&fbclid=IwAR2nix-mwbOvDbnLVbuWgfyKOJvtB6VqAOb_1azFOg7iJIpdoa4NRm1ageA

vgl. dazu meinen EINTRAG vom 23. Mai 2019
https://einladungzupachtsblog.wordpress.com/2019/05/23/23-05-19-grundgesetz-artikel-5/
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @
Werbeanzeigen

29.05.19 # Nichts ist mehr, wie es mal war … #


Im 70. JAHR der Unterzeichnung des GRUNDGESETZES in DEUTSCHLAND
wird man DEMOKRATIE vollkommen
neu inszenieren müssen …
Das bedarf auf allen EBENEN neuer leitungsfähiger REGISSEURE …

Die POLITIKWISSENSCHAFT
muss die AUSSAGE einer früheren CDU – POLITIKERIN sehr gewissenhaft im BLICK behalten und rasch WEGE aufzeigen, die ein problematisch – demokratisches CHAOS sicher umgehen …
Je zäher eine demokratische ENTSCHEIDUNG
auf den WEG gebracht werden kann, desto einflussreicher wird die BÜROKRATIE

“PFLICHT ist die NOTWENDIGKEIT
einer HANDLUNG
aus ACHTUNG fürs GESETZ.“ [Kant]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @
@@@@@@@@@@@@@@

13.03.19 # E U R O P A – ein trauriges KAPITEL (1) #


Europawahlen – ein qualvoller Akt 2019
Wie ich EUROPA erlebt habe:

Europa morgen am Scheideweg ?
 
GESTERN
sollte der EURO – als gemeinsame WÄHRUNG -,
ursächlich die EUROPÄISCHE UNION zementieren.
 
HEUTE
erweist sich,
dass die ZEMENTHERSTELLER
wider besseren WISSENS
und
gegen den WILLEN  der MENSCHEN
die MISCHUNG missachtet haben;
nämlich
der erforderlichen VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT und
gemeinsamen ORDNUNG
politischer, ökonomischer und finanzwirtschaftlicher sowie militärischer GEGEBENHEITEN Rechnung zu tragen.
 
MORGEN
scheint uns in EUROPA offensichtlich
eine politische, ökonomische und finanzpolitische sowie militärische GRATWANDERUNG teuer zu stehen kommen …
 
Aber keiner will es gewesen sein !
___

© PachT 2011 – Gedanken anlässlich einer Krisensitzung in Brüssel

Bild der Europäischen Union 2012

Politisch, ökonomisch und finanzpolitisch   u n e i n s
erscheint derzeit die Europäische UNION als eine
bürgerverachtend, – bürokratische -, KRAKE,
die landeseigene DEMOKRATIEN   m i s s a c h t e t
und somit mehr und mehr eine schwelende
POLITIKVERDROSSENHEIT h e r a u f b e s c h w ö r t .

Politisch – mathematische Gleichung 1  

__________________________________________________________________
 
Politische MACHT [PoMa] + MACHTERHALTSTREBEN [MaErhST]
=
MISSACHTUNG der DEMOKRATIE [MissDemo]

“Opas EUROPA ist tot.“
[W. Sch.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOS @ © PachT @

01.02.19 # Demokratische KORRUPTION ?#



https://einladungzupachtsblog.wordpress.com/2019/01/31/31-01-19-wahljahr-2019-korruptionsschatten/

Vor ca. 5 Jahren vermerkte ich in meinem Politischen Tagebuch:

“Die BÜROKRATIE unseres demokratischen RECHTSSTAATES
ist mittlerweile so verworren, dass die REGIERENDEN,
– die die GESETZE selbst mit auf den Weg gebracht haben -,
heute nicht mehr erkennen, wo es denn nun eigentlich lang geht.“

Später stellte ich weitergehend dazu fest:

“Die BÜROKRATIE des 21. Jahrhunderts
ist das SCHUTZSCHILD
der MACHTHABER zur politischen UMSETZUNG
ihrer SKLAVEREI der MODERNE.“

Dieses THEMA rüttelte immer wieder in meinem Gedächtnis. Dann formulierte ich für mich eine neue Definition:

“Politische AUFKLÄRUNG ist die geistige BEFREIUNG
von der irreführenden VERKLÄRUNG der WIRKLICHKEIT
durch eine organisierte SCHEINDEMOKRATIE
in Verbindung mit manipulierender BÜROKRATIE.“

Als ich nun die gestrige PRESSEMITTEILUNG gelesen hatte, befasste ich mich erneut damit und kam nun
mit der 689. TAGEBUCHNOTIZ  zu folgendem ERGEBNIS:




“Im SUMPF der KORRUPTION 
sind selbst die IRRLICHTER bestochene SEELEN.“
[G.W. H.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text u. Fotoauswahl @  © PachT @
@@@@@@@@@@@

31.01.19 # WAHLJAHR 2019 – KORRUPTIONSSCHATTEN #


Die  W A H L E N
zum EUROPAPARLAMENT und
zu drei deutschen LANDTAGEN stehen 
nach neuesten PRESSEMELDUNGEN 
eher unter einem argen SCHATTEN
als unter einem guten STERN :

“Je korrupter ein STAAT, desto vielfacher und bürokratischer seine GESETZE.“
[T. / PachT 2019]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text u. Fotoauswahl @  © PachT @

04.12.18 # BÜROKRATEN – LOTTERIE #


Urlaub bei Berlin 060 _ Besuch in Berlin_ Reichstag 1

Es soll wohl in Erwägung gezogen werden, die BÜRGER über ein weiteres LOTTOSPIEL an der FINANZIERUNG des BÜROKRATENPOKERS zu beteiligen …
So kann auch global von der jeweilig lokalen GESAMTPROBLEMATIK abgelenkt werden …

Staatliches FLÜCHTLINGSLOTTO

“Der BÜROKRAT tut seine PFLICHT
von neun bis eins.
Mehr tut er nicht.“
 
[C. Z.]

Urlaub bei Berlin 059 _ Besuch in Berlin_ Bundeskanzleramt

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotos @  © PachT @

29.11.18 # D a t e n s c h u t z – abartig #


Datenschutz _ Grundverordnung

Die  Europäische Union  –
die ZEITEINSTELLUNG europaweit verbindlich zu regulieren,
das war   n i c h t   machbar,  
aber
den DATENSCHUTZ trieb man wahrhaftig auf die  S P I T Z E :

KURIOS 170 DSGV - Ausartungen

Datenschutz _ VideoClip

„Die ZEIT, die die TECHNIK erspart, kostet der BÜROKRAT, der sie organisiert.“  [L. M.]

Datenschutz _ ganz nahe

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotoauswahl @  © PachT @

18.10.18 # Der ALLTAG unter karikativer BETRACHTUNG #


Mein langjähriger FREUND und
ehemaliger REDAKTIONSKOLLEGE
Gottfried Langlotz
(82 Jahre)
hat mir gestattet, zwei seiner neuen gestalterischen 
Werke
auf meiner Blog – Seite zu veröffentlichen:

Karikatur Verwaltung _ G. L.

“Nicht die KINDER bloß speist man mit MÄRCHEN ab.“ [G.E. L.]

Karikatur Nachlese _ G. L.

___
Dazu passen auch zwei frühere EINTRAGUNGEN in mein Tagebuch:SSW236.Gedanke_Politischer Märchenerzähler

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOs  @ © PachT @

SSW222.Gedanke_AllTag.JPG@@@

03.10.18 # Osten /Pfosten /Posten /Kosten #


GrenzAnlage 1

An der deutschen GRENZE standen zwischen den PFOSTEN
auf beiden Seiten SOLDATEN täglich auf POSTEN
und verursachten dabei sehr hohe KOSTEN …

Und dann eines TAGES …:

SSW307.Gedanke_BerlinerMauer

So mancher glaubte damals ‚unverzollt‘, 
alles Glänzende im WESTEN sei GOLD …

bis zum FALL der Berliner MAUER –
doch dann war er schlauer ! 
___
© PachT

GrenzAnlage 2

Da war’n sie nun die neuen Länder aus dem OSTEN.
Der BÜROKRATIE brachten sie viel neue POSTEN,
dem STEUERZAHLER aber nur enorme KOSTEN …

Karikatur Vorschlag vom OstBeauftragten

GrenzAnlage 3

“ Wer misslichen ZUSTÄNDEN auf den GRUND geht, stösst auf MENSCHEN. “  [S. G.]

GrenzAnlage 4

Zur E r i n n e r u n g  >>> hier  
o d e r  auch  h i e r

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOauswahl  @ © PachT @

GrenzAnlage 5 Berlin

@@@@@@@@

23.02.18 # Alte politische Beobachtung – heute noch aktuell #


Fragezeichen Allgemein

D r e i   –   P h a s e n   –   P o l i t i k
eine politische Beobachtung

ERSTENS:
Der gewählte POLITIKER
dankt den wenigen WÄHLERN
für ihre gerade mal so für ihn ausreichenden,
aber gültigen STIMMEN,
um umgehend, bereits im Lärm des WAHLSIEGES,
mit seiner POLITIK
zum eigenen perspektivischen MACHTERHALT
zu beginnen …

ZWEITENS:
Der nun so motivierte und praktizierende POLITIKER formiert
ohne tiefgründige QUALIFIZIERUNG
die MITARBEITER
des ihm unterstellten MACHTAPPARATES
in den MINISTERIEN bzw. ÄMTERN
zu seiner uneingeschränkten GEFOLGSCHAFT
mit der kostenintensiven KONSEQUENZ,
GUTACHTEN jeglicher Art
von außenstehenden DIENSTLEISTERN fertigen zu lassen,
um so mangelndes konstruktives DENKEN
seines BEAMTEN- und MITARBEITERSTABES
vor seinen LOBBYISTEN
zu verschleiern …

DRITTENS:
Die plakatierten WAHLVERSPRECHEN
geraten mit ihrer schnellen ENTFERNUNG
beim POLITIKER
dann auch sehr schnell in VERGESSENHEIT,
durch die bei ihm umgehend
gedanklicher FREIRAUM dahingehend geschaffen wird,
das GELD der STEUERZAHLER
durch nicht nachvollziehbare GESETZE zu verzocken,
veraltete STAATSSTRUKTUREN
wider besseren WISSENS
ob des SELBSTERHALTES willen zu verfestigen und
all sein unbegreifliches HANDELN,
– damit seine WÄHLER verhöhnend -,
als seinen glaubwürdigen EINSATZ
für die ihm am Herzen liegende ALLGEMEINHEIT
mit eindringlichen Worten vermitteln zu wollen …
___
© PachT 2011

Zu einem Pressebeitrag in der TA v. 09.06.11 gebrauchte ich in meinem Blog-Kommentar den Begriff „Drei-Phasen-Politik“; hier zur Fussnote:
https://wordpress.com/post/einladungzupachtsblog.wordpress.com/11327089

Fragezeichen Politik

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ TEXT E/ FOTOAUSWAHL @@  © PachT @@

01.02.18 # Die WIRKLICHKEIT über das hierzulande politische PERSONAL #


Angesichts unseres regierungslosen Landes
kann einem eine Feder wachsen, wenn man
die Wirklichkeit über die gewählten POLITIKER
und deren eingesetzte STAATSDIENER bedenkt:

SSW56.Gedanke_PolitischeWirklichkeit

Politische Wirklichkeit

Ein kluger STAATSMANN
denkt vordergründig
an die nächste GENERATION,
ein gewählter POLITIKER
hat primär
die nächsten WAHLEN im Blick
und
ein verbeamteter STAATSDIENER
handelt augenscheinlich
nur in politisch verursachter
operativer HEKTIK! 
___
© PachT 2009
___

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

“ Je größer die MACHT, desto
gefährlicher der MISSBRAUCH. “ 
 [E. B.]

SSW412.Gedanke_Bürokratie als Schutzschild

Die BÜROKRATIE des 21. Jahrhunderts 
ist das SCHUTZSCHILD 
der MACHTHABER zur politischen UMSETZUNG
ihrer SKLAVEREI der MODERNE … 
___
© PachT  2014

Thür. LandTag 09 AbgeordnetenBürohaus

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

27.04.17 #>>># LANDESREGIERUNG r e g u l i e r t – BASTA ! #<<#


Die Thüringer LANDESREGIERUNG
und der THÜRINGER LANDTAG entscheiden stets
zum WOHLE ihrer WÄHLERINNEN und WÄHLER

Hier am BEISPIEL der REGULIERUNG
im DIENSTLEISTUNGSSEKTOR … :


Die GESCHÄFTSFÜHRUNG muss sich entschuldigen,
obwohl sie   n i c h t   der VERURSACHER ist !

“ Was gibt mir der STAAT ? Er gibt mir zu denken. “ … [ L. R. ]


@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@  Fotos @@ © PachT @@

18.04.17 # MenschenRECHTE sind auch KINDERrechte #


Noch ein ZEITUNGSARTIKEL,
der mich zum NACHDENKEN herausforderte …:

Was für ein, –  an den Haaren herbeigezogenes -. THEMA :


Das ERGEBNIS meiner diesbezüglichen ÜBERLEGUNGEN,
das ich unserer REGIONALPRESSE zur KENNTNIS gab:
___

Thüringer Allgemeine
Redaktion

Erfurt, 05.04.2017 – als eMail

 

LESER-MEINUNG
zu “ … Kinderrechte in das Grundgesetz … “ [Politik]
in TA v. 05.04.2017 / S. 8

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachstehend gebe ich Ihnen meine Meinung zum o. g. Sachverhalt zur Kenntnis. Einem möglichen Abdruck, […] , stimme ich hiermit zu :
___
Politische Spiegelfechterei zulasten der Kinder  

 Offensichtlich will die SPD die jahrzehntelangen Versäumnisse der Gesellschaft bei der Begleitung und Förderung der heranwachsenden Generation, – an denen sie ja nicht unbeteiligt ist -, mit dem heutigen Bestreben, Kinderrechte hervorzuheben und im Grundgesetz zu verankern, schlichtweg um ihr eigenen Ansehens willen kaschieren.
Die Menschenrechte sind m. E. klar im Grundgesetz verankert, und dieses gilt für alle Mitglieder unserer Gesellschaft gleichermaßen.
In dem von Frau Merkel herausgegebenen Buch “Dialog über Deutschlands Zukunft“ (Murmann Verlag GmbH 2012) verweise ich auf die bildungspolitischen Aussagen aus der Sicht der CDU, Seite 227 ff., die nach meinen Beobachtungen in den letzten fünf Jahren nicht wirksam wurden.

Wenn es nun den beiden Ministern aus den Reihen der SPD mit den Kinderrechten ernst ist, dann sollten sie dafür Sorge tragen, dass mit ihrem Wahlprogramm, für den Wähler erkennbar,
familienfördernde Rahmenbedingungen sowie bildungspolitische Standards ohne föderalistische Schranken und bürokratische Hürden auf den Weg gebracht werden sollen.
Das wäre doch endlich mal eine klare Alternative zur CDU, ohne gleich das Grundgesetz  ändern zu müssen.
*
P. Achim Tettschlag, Erfurt-Melchendorf
___
Der Abdruck erfolgte überraschenderweise doch während meines Urlaubs:

“ RECHT ist der SCHUTZ des MENSCHEN vor dem MENSCHEN durch den MENSCHEN um GOTTES WILLEN. “ … [  F. W.  ]


@@@@@@@@@@@@@  © PachT  @@@@@@@@@@@@@@@@

05.04.17 # BILDUNGSPOLITIK, die sich b i t t e r rächen wird #


[ Idee / Text: 216. (557.) Politische Tagebuchnotiz / Ausführung
und Bildauswahl – © PachT ( Foto 2 _ c.-e. ) ]

Bildungspolitische Misere

Aus parteipolitischen GRÜNDEN
und föderalistischen GESICHTSPUNKTEN
wird hierzulande hoheitliche BILDUNGSPOLITIK 
unter bürokratischem Schutz der KULTUSMINISTERKONFERENZ
offenbar von fachlich ungebildetem PERSONAL
gemacht und durchgesetzt! 

___

© PachT 2017
Gedanken nach Erzählungen meiner schulpflichtigen Enkelkinder über Zustände an Schulen in NRW
___

“ Keine POLITIK ist besser als die ZIELE, die sie setzt. “ … [ H.A. K. ]

@@@@@@@@@@@@@  © PachT  @@@@@@@@@@@@@