13.06.19 # TWITTER & der deutscher BUNDESTAG #


Wer den politischen ALLTAG mit AUFMERKSAMKEIT verfolgt, wird meine FESTSTELLUNG bestimmt bestätigen … :

Abgeordneten – Vernetzung

Die Handy-VERNETZUNG
der BUNDES- und LANDTAGSABGEORDNETEN
während der politischen DEBATTEN
zeugt von der hohen VOLKSVERBUNDENHEIT …

___
© PachT 2018
Gedanken bei der Beobachtung der Debatten im Bundestag und in den Landtagen

Unsere gewählten POLITIKER versprechen
im d i g i t a l e n ZEITALTER nun allzeit TRANSPARENZ und meinen im wirklichen politischen Alltag damit eine doch zielorientierte DURCHLEUCHTUNG
ihrer erkennbaren KRITIKER durch die vernetzten Strukturbereiche des VERFASSUNGSSCHUTZES …
Das jedenfalls kann man aus der nachstehenden PRESSEMITTEILUNG lesen:

Mit diesem neuen BUNDESTAGSSERVICE können die LESER mit ihren MEINUNGEN auf diesem ACCOUNT doch übersichtlicher in AUGENSCHEIN genommen werden; a b e r landläufig wird man das mehrheitlich wohl als lebendige DEMOKRATIE verstehen!
Allerdings bleibe ich bei meiner zwar streitigen AUFFASSUNG ohne ABSTRICHE … :

Allerdings angesichts der sich mehr und mehr verselbständigenden GEHEIMDIENSTE bleibe ich auch bei meiner THESE …

MANGEL an
VERSCHWIEGENHEIT
entsteht meist aus
MANGEL an
REDESTOFF.“
[Jean Paul]

Geplante GEHEIMDIENSTTÄTIGKEIT
geordnet zu LANDE und aus der LUFT
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @
++++++++++++++++++
Werbeanzeigen

30.04.19 #Mit einem SATZ …#


Den >>> VORGANG hatte ich bereits
ad acta gelegt, da überraschte mich am vergangenen Wochenende doch noch die T A – REDAKTION … :

“Die S C H R I F T
hat das GEHEIMNISVOLLE,
dass sie r e d e t .“ [P. C.]

Die Handschrift meines Grossvaters Karl
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Foto @ © PachT @

28.04.19 # Viele JAHRZEHNTE war es gang und gäbe … #


d a s s
Geburten, Geburtstage, Hochzeiten, Taufen sowie andere Feierlichkeiten und Jubiläen bis hin zu Beerdigungen in Zeitungen und Informationsblättern v e r ö f f e n t l i c h t wurden …

Mir ist kein Fall aus meinem Umfeld bekannt geworden, dass jemand Schaden genommen hat … D E N N O C H
j e t z t wird alles anders.
Ob so alles besser wird, ich kann es nicht so recht glauben …

Eigentlich, – so sagt man -, vereinfacht die DIGITALISIERUNG unser ALLTAGSLEBEN …
D E N K S T E –
der A u f w a n d wächst,
die K o s t e n steigen und
persönliche KONTAKTE werden so abgebaut !

“Man glaubt gar nicht,
wie schwer es oft ist,
eine TAT in einen GEDANKEN umzusetzen.“
[K. K.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT @

18.04.19 # Klares DENKEN – klare SCHRIFT #


Der S T R E I T
um DRUCK- oder SCHREIBSCHRIFT ist
in meinen Augen AUGENWISCHEREI,
um das erkennbare VERSAGEN der BILDUNGSPOLITIK zu kaschieren …

Meine 703. Tagebuchnotiz …

H a n d s c h r i f t

Praktisches Können
zusammenhängenden Lesens

und strukturierten Denkens
sowie
deren zügige handschriftliche Wiedergabe
sind auch im Zeitalter

des digitalen Voranschreitens
der Nachweis geistigen Wachstums und
komplexer Reife der Persönlichkeit.

___
© PachT 2019

“Ein SCHREIBENDER zu sein, heißt,
die WELT mit der SPRACHE zu begreifen.“
[PachT 2019]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOauswahl @ © PachT @

12.04.19 # HANDSCHRIFT ist sichtbares DENKEN #


Wenn man die e i g e n e HANDSCHRIFT unterschätzt, d a n n hat man sich vom
e i g e n e n DENKEN verabschiedet –
das ist m e i n Standpunkt …


Erst im September des vergangenen Jahres stand das Thema HANDSCHRIFT öffentlich im Raum; damals hatte ich mich wie folgt geäußert: > ( X )
Nun dieser Tage diese P r e s s e m e l d u n g :

Meine MEINUNG dazu diesmal:

“Jede ART zu schreiben ist erlaubt – nur eine langweilige nicht.“ [Voltaire]

Meine 493. Tagebuchnotiz
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOs @ © PachT @

03.12.18 # Selbstzerstörungsverhalten in der Weihnachtszeit #


Weihnachten 1

Irgendwie bewegt es einen schon, auch wenn es einen im Moment nicht unmittelbar trifft, –  auch weil man diesem TREND nicht folgt -,  a b e r:

SSW674.Gedanke_Selbstzerstörungsverhalten

S e l b s t z e r s t ö r u n g s v e r h a l t e n  

Der verblendete KONSUMENT ist der größte MONOPOLIST, 
der mit seinem KAUFVERHALTEN die GESELLSCHAFT 
zu seinem ureigensten NACHTEIL verändert … 
___ 
© PachT 2018 
250. (674.) Politische Tagebuchnotiz
Gedanken über das veränderte, zum Digitalen tendierende Kaufverhalten

___
129 Weihnachtskrippe auf dem Petersplatz

“ HOFFNUNG ist die ZWILLINGSSCHWESTER der LÜGE  –  a b e r   die charmantere.“ [W. W.]

 

008 Luzern Weihnachtsmarkt 3

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotos @  © PachT @

16.11.17 # H i l f s m i t t e l #


Wer kennt ihn nicht mehr, – den  A N A L O G R E C H N E R  -,

Mathematisches HILFSMITTEL 1 im Unterricht

dessen NUTZUNG ich im 8. Schuljahr (1959) gelehrt bekam … Seit dem hatte ich  diesen stets bei mir …
Als Fünfzehnjähriger hatte ich die Gelegenheit, VIOLA, die ENKELIN des deutschen Ingenieurs Max Rietz (1872–1956), der das System Mannheim um die Kubikskala K und die Mantissenskala L 1902 ergänzte, in Erfurt anlässlich eines Besuches in der Schubertstraße,  kennenzulernen.

Späterhin nutzte ich operativ eine neue RECHNERVERSION
und natürlich auch den  numerischen TASCHENRECHNER

Mathematisches HILFSMITTEL 2 für unterwegs

“ Wer HILFSMITTEL aus falschem STOLZ ächtet, der
wird sich nie selbst helfen können. “ … 
[ PachT 2017 ]

Mathematisches HILFSMITTEL 3 im Alltag

@@   IDEE   @@   AUSFÜHRUNG   @@   FOTOs   @@  ©  PachT   @@