30.07.18 # Mein E M P F I N D E N nach langer TROCKENHEIT #


Fenster mit Regen

638. Tagebuchnotiz

SSW368.Gedanke_Regen

R e g e n

Der REGEN ist die DUSCHE der NATUR –

danach umgibt uns
mit irrem DUFT wohliger FRISCHE
geschwängerte LUFT … 
___ 
Gedanken über Empfindungen nach langer Trockenheit

___

2018.01.30. Talsperre Heyda 15

“Die NATUR ist die beste FÜHRERIN des LEBENS.“ [Cicero]

 

2018.01.30. Talsperre Heyda 19 @ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOs @  © PachT @

Advertisements