10.04.19 # LACHEN befreit – meine EMPFEHLUNG #


Mal herzhaft im KINO lachen …
Ist doch dunkel !

“Im KINO erfährt man viel über die LIEBE, vorausgesetzt,
dass man sich nicht

vom FILM
ablenken lässt.“ [K. F.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTO (Programmheft) @ © PachT @
********************
Werbeanzeigen

25.11.18 # TRAUER und BEWÄLTIGUNG der VERGANGENHEIT #


„VERNUNFT ist nichts anderes als 
die ANALYSE des GLAUBENS.“
[Fr. Sch.]






Wenn …
 
heute mein letzter Tag wäre,
dann würde ich
 
- allen aufrechten Ganges und erhobenen Hauptes
  "Auf Wiedersehen" zurufen,
 
- allen DANK sagen,
  die mich begleitet oder auch vielleicht nur ertragen haben,
 
- jeden um ENTSCHULDIGUNG bitten,
  dem ich, - vielleicht auch unbewusst -, weh getan habe,
 
- jedem meine VERGEBUNG wissen lassen,
  der mich, - warum auch immer -,beleidigt oder
  gar erniedrigt hat ...
 
Als ABSCHIEDSMUSIK sollen mich
eingangs
die konzertante Version von "YESTERDAY" und
ausgangs
der Choral "Großer GOTT wir loben dich ..."
begleiten.
 
Das wären meine GEDANKEN heute,
wenn ich wüsste, dass ich morgen nicht mehr bin ...
___
© PachT 2011 / Aus meinem Tagebuch (207.)
Gedanken nach dem Hören des Songs "If today was your last day" von Nickelback
_________________

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotos @  © PachT @

29.09.17 # L e b e n s b a h n #


SSW00.Gedanke_Blickwinkel

L e b e n s b a h n?  – 
ein fragwürdiger Ausblick

_________________________________________________________

Alles wird   g u t !   –
Wenn man es denn nur selber will …!

Aber … 

aus dem Mutterschoss der   U n b e d a r f t h e i t
robbt das Baby unter meist noch fürsorglicher Aufsicht
in die KRABBELSTUBE der   U n v o r e i n g e n o m m e n h e i t …

Als heranwachsendes Kind tastet es sich schon bald,
oftmals hilflos  umschauend, durch den langen
FLUR der   S e l b s t f i n d u n g   zwischen elterlicher und  fremder
Einflussnahme und wird nach nicht allzu langer Zeit bereits,
– allerdings mit fast nicht mehr kontrollierbaren Freiheiten ausgestattet -,
ins Klassenzimmer der   D i v e r g e n z e n   geschickt und gelangt schließlich
von dort, aber doch längst vom Mangel überlebensnotwendiger Anerkennung geprägt, nach zwar erst zaghaften Beobachtungen als Jugendlicher in den so oft ersehnten Spiegelsaal der   G e r n e g r o ß e n …

… hier wird er sich Mut zum obligatorischen Auftritt

in der Manege der   E i t e l k e i t e n   antrainieren. Letztlich aber wird er,
– wie viele andere vor ihm -,  nur im Museum der   K r ä n k u n g e n   ankommen.

Entmutigt und enttäuscht bereitet er sich nun an diesem Ort
auf die STÄTTE der    V e r g e s s e n h e i t ,  – den FRIEDHOF -, vor.

Ende   g u t ?  –  A l l e s   gut?

___

Alle Rechte vorbehalten © P. Achim Tettschlag [ PachT ]; 13.02.2007
___

36 Fujairah Museum

“ Das WICHTIGSTE im LEBEN ist zu wissen, was das WICHTIGSTE ist. “ … [ O. M. ]

53 Maskat GRAND MOSCHEE

@@  IDEE  @@  AUSFÜHRUNG  @@  FOTOAuswahl   @@  © PachT  @@

02.07.14 # Das vierte GEBOT – ein WIDERSPRUCH ? #


[Text und Bildmontage : 57. Tagebucheintrag in SEELENSCHWINGUNGEN /
Fotos : Weimar – (C) PachT ]

.

SSW57.Gedanke_DasVierteGebot

.

Das viertes Gebot –
Weg durch eine Einbahnstraße ?

„Du sollst deinen VATER und deine MUTTER ehren …“;
aber dennoch achte s e l b s t auf die ZEICHEN
am Rande deines LEBENSWEGES …

[ Ein Gedanke, der mich jäh aufrüttelte, als ich im Februar 2009 einen geistigen Aufprall zwischen Vergangenheit und Gegenwart erleben musste ]

.

Weimar Steubenstraße

.

Für ELTERN geht es nicht darum, was sie tun sollen,
sondern was sie aushalten können.
“ … [K. W.]

.

Weimar Wielandplatz 3
___*

02.02.13 # BILDUNGSLÜCKEN – meist hausgemacht # WOCHENEND-BETRACHTUNG #


[Fotos – © PachT / Text – Karl Kehr und PachT]

.

Verweile zum Schauen

.

Weimar Kleine Straßenmusikanten

.

Nicht die ELTERNHÄUSER und SCHULEN

sind die besten, in welchen die KINDER die meisten KENNTNISSE erfahren,

sondern diejenigen,

in welchen die K I N D E R auf dem WEGE der S E L B S T T Ä T I G K E I T

sich ihre BILDUNG erarbeiten …

.

2012.09.01 _ Besuch meiner alten Schule 06

___

A L L E N

=> ständigen LESERN und auch zufälligen GÄSTEN meiner SEITE

=> wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und

=> einen guten START in die (6.) neue WOCHE

___

Aus der SCHULZEIT sind mit nur die BILDUNGSLÜCKEN
in ERINNERUNG geblieben.
“ … [O.K.]
___

Bis demnächst :wave: … beim LESEN oder KOMMENTIEREN :wave: