27.12.17 # W I N T E R L E U C H T E N #


2017.12.25 ega WinterLeuchten 01

Vor unserer HAUSTÜR um 16:15 Uhr

der 1. WEIHNACHTSFEIERTAG

im Erfurter  egaPARK  um 17:00 Uhr

2017.12.25 ega WinterLeuchten 02

Ich überlasse die BILDER   k o m m e n t a r l o s   den BETRACHTERN … :

2017.12.25 ega WinterLeuchten 03

2017.12.25 ega WinterLeuchten 04

2017.12.25 ega WinterLeuchten 05

2017.12.25 ega WinterLeuchten 06

2017.12.25 ega WinterLeuchten 07

2017.12.25 ega WinterLeuchten 08

2017.12.25 ega WinterLeuchten 09

2017.12.25 ega WinterLeuchten 10

2017.12.25 ega WinterLeuchten 11

2017.12.25 ega WinterLeuchten 12

2017.12.25 ega WinterLeuchten 13

2017.12.25 ega WinterLeuchten 14

2017.12.25 ega WinterLeuchten 15

2017.12.25 ega WinterLeuchten 16

2017.12.25 ega WinterLeuchten 17

2017.12.25 ega WinterLeuchten 18

2017.12.25 ega WinterLeuchten 19

2017.12.25 ega WinterLeuchten 20

2017.12.25 ega WinterLeuchten 21

2017.12.25 ega WinterLeuchten 22

2017.12.25 ega WinterLeuchten 23

2017.12.25 ega WinterLeuchten 24

2017.12.25 ega WinterLeuchten 25

“Seit der Mensch UHREN hat, braucht er die SONNE nur noch fürs WETTER.“
 [W. M.]

2017.12.25 ega WinterLeuchten 26

@@  IDEE  @@  AUSFÜHRUNG  @@  FOTOS   @@  © PachT  @@

Advertisements

12.11.17 # PARODIE (3) Die Zuckerpuppe aus der “Bläser”-truppe #


Oma auf dem Motorrad

Die Zuckerpuppe aus der “Bläser” – truppe (X)

 

Kennt ihr die Zuckerpuppe aus der “Bläser”-Truppe,
von der’s ganze Zentrum spricht. 
Diese tolle Puppe aus der ‘Bläser”-Truppe
scheut selbst einen “’Wartburg’ nicht.

Renate … Renate – heißt die süße Maus! 
Diese Zuckerpuppe aus der “Bläser”-Truppe …
und genau so sieht sie aus!

                       Da staunt der Boy am Straßenrand!
                       Da staunt der Motorsport-Verband! 
                       Das ist ja wirklich allerhand 
                       und mancher “Bläser”-Sohn
                       hat sie schon 
                       mit “Hundert” vorbeifahren sehn; 
                       und sogar mir – sogar mir 
                       blieb das Herz vor Schreck fast stehn …

 

Denn diese Zuckerpuppe aus der “Bläser”-Truppe
jagt mit “Sechzig” durch die Stadt … 
und die Leute staunen
und die Leute raunen:
“Von wem sie das nur hat?”

Renate … Renate – oh, wie fährt sie wild. 
Von der Zuckerpuppe aus der “Bläser”-Truppe
gab’s ein schönes Titelbild!

                       Da staunt der Boy am Straßenrand!
                       Da staunt der Motorsport-Verband! 
                       Das ist ja wirklich allerhand 
                       und mancher “Bläser”-Sohn hat sie schon 
                       mit “Hundert” vorbeifahren sehn; 
                       und sogar mir – sogar mir 
                       blieb das Herz vor Schreck fast stehn …

 

Denn diese Zuckerpuppe aus der “Bläser”-Truppe
fährt mit fürchterlichem Knall – ,
und die Leute gehen
und die Leute sehen
– vor einen Laternenpfahl!

Renate … Renate …oh, was ist dir passiert? 
Dieser Zuckerpuppe aus der “Bläser”-Truppe
ist eine Auge marmoriert …

                       Da staunt der Boy am Straßenrand!
                       Da staunt der Motorsport-Verband! 
                       Das ist ja wirklich allerhand 
                       und mancher “Bläser”-Sohn hat sie schon                       
                       mit “Hundert” vorbeifahren sehn; 
                       und sogar mir – sogar mir 
                       blieb das Herz vor Schreck fast stehn …

___

© P. Achim Tettschlag, Erfurt, 10.06.1962 – 
gewidmet Renate Mahler, Erfurt, Wetzstraße 20
frei nach dem Schlager mit Bill Ramsey
Kennt ihr die Zuckerpuppe aus der Bauchtanztruppe …”  

>>> (X) Redaktionelle ANMERKUNG um IRRITATIONEN vorzubeugen:
BLÄSER waren in Erfurt junge Leute, die sich fast täglich auf dem ANGER
zumeist mit dem MotorradTyp >
JAVA < zum SCHAU-FAHREN trafen …
___

Oldie SAPOROSCHEZ

“ WIR wurden damals genau die TYPEN, vor denen uns unsere ELTERN immer gewarnt hatten. “ … [ SpSpr / PachT ]

PKW MOSKWITSCH
@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOAuswahl @@  © PachT @@

 

02.11.17 # egaPark – KÜRBISERNTEFEST #


2017.10.31 01 egaPark KürbisFest

Den letzten OKTOBERTAG 2017 haben wir mit TOCHTER und ENKELKINDERN für einen HERBSTSPAZIERGANG im
> GARTEN THÜRINGENS > genutzt …
Ich lasse die BETRACHTER teilhaben an dem KÜRBISFEST, das uns dort präsentiert wurde …

2017.10.31 02 egaPark KürbisFest

2017.10.31 03 egaPark KürbisFest

2017.10.31 04 egaPark KürbisFest

2017.10.31 05 egaPark KürbisFest

2017.10.31 06 egaPark KürbisFest

2017.10.31 07 egaPark KürbisFest

2017.10.31 08 egaPark KürbisFest

2017.10.31 09 egaPark KürbisFest

OPA und Enkel LEO begegnen sich plötzlich selbst  …

2017.10.31 10 egaPark KürbisFest

2017.10.31 11 egaPark KürbisFest

2017.10.31 12 egaPark KürbisFest

“ Man kann einen MENSCHEN nicht ohne seine FREUDE lieben –
sie offenbart die GESUNDHEIT der SEELE. “  
[ A. / F.D. / PachT ]

2017.10.31 13 egaPark KürbisFest

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOAuswahl @@  © PachT @@

Interessanter NACHTRAG :

PachT alias F. Hundertwasser (Wien)
Habe Herrn Hundertwasser noch nicht im BILD gesehen;
dennoch danke für das KOMPLIMENT !
***

 

21.05.17 # B l i c k w i n k e l – ALTSTADT in Erfurt (10) #



Predigerstraße
mit Cafe “ Klara „


PREDIGERKIRCHE und PREDIGERKLOSTER

 


PAULSTURM
in der Predigerstraße / Ecke Paulstraße

AUGUSTINERSTRAßE mit AUGUSTINERKLOSTER


“ Die KIRCHE stützt sich auf den OPFERSTOCK. “ [ H.-H. S. ]


“ GEGENDEN ohne LANDSCHAFT nennt man STÄDTE. “
 [W. M.]

@@@@@@@@@@@  © PachT  @@@@@@@@@@@@@@@@@@

 

16.05.17 # ERFURT Mai 2017 BLOGGERTREFFENREPORT #


Zur
ERINNERUNG an meine LESERSCHAFT:

“ Entfliehe weder dem GESPRÄCH
noch verschließe ihm deine TÜR. “ … [ Ovid ]
_
____
Das hatten sich am 19. Wochenende 2017 vorgenommen:
maenne&Frau / Ichbinsg / brathahn&Frau / hatifa / 
kleinerteufel1968 / EureLuise / PachT

Hier, – im Restaurant ZUR BÖRSE -,  war am Freitag um 18 Uhr
der TREFFPUNKT und damit START der BEGEGNUNG
unter der Federführung von „maenne“ & Frau …

bei SPEISE und TRANK


Auf dem Erfurter FISCHMARKT war dann am nächsten Tag
der TREFFPUNKT zu einer STADTFÜHRUNG … :

Die bedeutensten PUNKTE unseres Stadtrundganges :


Der FISCHMARKT mit  RATHAUS und RÖMER

… 
vorbei am HAUS zur NARRENSCHELLE, 
dem Sitz des Erfurter Karnevals,  G E C  1990 e.V. ,  dessen EHRENMITGLIED ich mich nennen darf …



… die Kleine SYNAGOGE

mit ihrem herrlichen Ausblick auf die Gera

Der BENEDIKTPLATZ


Die KRÄMERBRÜCKE

Klein VENEDIG


Augustiner Straße mit Blick zum Johannesturm …

Das AUGUSTINERKLOSTER

… und der KIRCHGASSE

Die Michaelisstraße

mit der MICHAELISKIRCHE

und dem Gebäude der ehemals ältesten UNIVERSITÄT Deutschlands

Die PREDIGERKIRCHE


und das ehemalige PREDIGERKLOSTER

Der PAULSTURM in der PREDIGERSTRAßE

Die PAULSTRAßE
Der traditionsreiche DOMPLATZ

mit seinen herrlichen Fachwerkbauten und
dem DOM und SEVERIKIRCHE


Hier war dann der Punkt der ERHOLUNG erreicht …

Der 2. Abend begann und endete hier … “ BIT am DOM

Nach dem guten Abendessen offenbarte sich, dass
BLOGGER nicht nur schreiben, sondern auch kreiseln können !

KUNSTBETRACHTUNG kam auch nicht zu kurz :

Am nächsten Vormittag war ein weiteres TREFFEN angesagt:
“ un Angelo “


dort gab es zur ÜBERRASCHUNG aller für jeden ein GERÄT,
für wen oder was dieses zu gebrauchen ist, bleibt dem

BETRACHTER überlassen … Vielleicht klärt ja HATIFA
das GEHEIMNIS in einem Kommentar eines Tages mal auf !

Ganz links in dem Haus ist das CAFE “ Osteria il Ponte“ ,
dort gab es dann letztendlich noch einen ABSCHIEDSTRUNK

vorm offiziellen ABSCHIED …

“ BLOGGER machen ihre MUSE zur PROSTITUIERTEN
und werden dann deren ZUHÄLTER. “
 [ H.v.D. / PachT 2017 ]


Ein informatives, unterhaltsames, geselliges und unstreitig
erinnerungswürdiges WOCHENENDE liegt hinter uns …
Noch einmal ein Dankeschön den ORGANISATOREN !
********************************************************************************
@@@ Idee @@@ Ausführung @@@ Fotos @@@ © PachT @@@

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

14.05.17 # B l i c k w i n k e l – ALTSTADT in Erfurt (9) #


Johannesstraße … Blick auf die Kaufmannskirche

Johannesstraße … Wachsenburghaus

Johannesstraße


Johannesstraße … Stadtmuseum … Haus ZUM STOCKFISCH

Johannesstraße … Altlast ( wird saniert )

Johannesstraße mit Johannesturm


Johannesstraße vom Norden

Johannesmauer

“ Nirgends sind wir verlorener, verlassener, einsamer
als in den STRAßEN der großen STÄDTE. “
… [ O. H.  ]


Johannesklause
@@@@@@@@@@@  © PachT  @@@@@@@@@@@@@@@@@@
@@@@@@@@@ FORTSETZUNG folgt @@@@@@@@@@@@@

30.04.17 # B l i c k w i n k e l – ALTSTADT in Erfurt (7) #



ERFURT /  FISCHMARKT

Rathaus / Treppenhaus / Festsaal / Nordseite


Gildehaus

Haus Zum breiten Herd

Haus Zum roten OCHSEN

Der Römer

BERND das BROT an der Nordseite vom Rathaus

Blickfang: Briefkasten

Sparkasse und Rathaus


“ Es ist ungewiss, ob der DUFT der FELDER dich sicherer zu GOTT führt als der LÄRM der GROßSTADT. “ … [ M. D. ]

@@@@@@@@@@@  © PachT  @@@@@@@@@@@@@@@@@@
@@@@@@@@@ FORTSETZUNG folgt @@@@@@@@@@@@@

23.04.17 # B l i c k w i n k e l – ALTSTADT in Erfurt (6) #



ERFURT  /  A N G E R

Alte Hauptpost …


Neuer Angerbrunnen

***
Anger 1

Anger 6

Anger 39 mit altem Angerbrunnen


Teilansicht vom Haus Dacheröden

Otto v. Bismarck im Spiegel der Moderne

Haus zum Engel neben Moderne

***
UrsulinenKloster

WigbertKirche

LorenzKirche

KaufmännerKirche


***

“ Die SCHWÄRMEREI für die NATUR kommt
von der UNBEWOHNBARKEIT der STÄDTE. “
… [ B. B. ]


@@@@@@@@@@@  © PachT  @@@@@@@@@@@@@@@@@@
@@@@@@@@@ FORTSETZUNG folgt @@@@@@@@@@@@@

13.03.17 # G r a t u l a t i o n zur Ehrenbürgerschaft der Stadt Erfurt #



Manfred O. Ruge / Oberbürgermeister 1990 – 2006
Nun ist der 6. Erfurter ein EHRENBÜRGER der Stadt ERFURT

G R A T U L A T I O N
von einem, der mit ihm zusammen in diese Schule gegangen ist und in der gleichen Klasse gelernt hat … Beide kennen sich noch heute !

“Den RUHM soll der WEISE verachten, aber nicht die EHRE.“
[ J.G. S. ]


@@@@@@@@@@@@  © PachT  @@@@@@@@@@@@@@@@