10.11.18 # Meine geniessbare WochenendBetrachtung #


Frühstücksgedeck669. GEDANKENSPIEL zum THEMA Essen
mit WORTEN anderer wie Sokrates u. M. Angelou
Moderation u. Fotoauswahl   –  © PachT

Meine WochenendBetrachtung 5 W___

E S S E N

Zitat Essen

So gesehen, ist auch die Feststellung richtig:

Zitat Essen _ intim

___

Liebesglück im Winter

“ Eher muss man darauf achten, mit wem man isst und trinkt, als was man isst und trinkt.“ [Seneca]

2017.01.08. PrinzenFrühstück 04 Tischdekoration

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
BESUCHERN und GÄSTEN
meiner Blog – Seite 
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE

sowie 
einen gesunden START in die neue WOCHE !

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

217 ABSCHIED v. Hotel FANTUR _ Koch präsentiert Abendessen v. Abreise

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotos @  © PachT @

Nürnberg 099 hier letztes Abendessen

@@@@@@@

Advertisements

29.09.18 # Meine nur empfehlende WochenendBetrachtung #


Bierkrug

663. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Empfehlung
mit WORTEN anderer wie W. Churchill u. H.D. Thoreau
Moderation u. Fotoauswahl   –  © PachT

Meine WochenendBetrachtung 2 F

___

Zitat ZwischendurchSchlaf

Damit legst du einen guten Grundstein:

Zitat Täglich neu
___

“ Man erlebt nicht das, was man erlebt, sondern
wie man es erlebt. “ …
[W. R.]

Abendliche Himmellandschaft 15

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen BESUCHERN und
zufälligen GÄSTEN meiner Seite wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE

sowie 
einen gesunden START in die neue WOCHE !

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Abendliche Himmellandschaft 16

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotoauswahl @  © PachT @

04.08.18 # Klangvoll – schmackhafte WochenendBetrachtung #


10. Sinfoniekonzert Juli 2011 _ 3

655. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Ohrenschmaus
mit WORTEN anderer wie  P. Achim Tettschlag u. Ch. Spence
Moderation u. Fotoauswahl   –  © PachT

Meine WochenendBetrachtung 2 F

___

O h r e n s c h m a u s

Wer vollmundig über erlebten OHRENSCHMAUS spricht, behauptet, dass man mit den OHREN essen könne …

Ein Psychologe bestätigt diesbezüglich:

MUSIK beeinflusst, wie ESSEN schmeckt!
___

Mittag 05

“Manche SPEISEN müssten der REZEPTPFLICHT unterliegen.“ [H.-H. S.]

2012.09.02 Konzert 100 Jahre Lukaskirche EF 04

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen BESUCHERN und
zufälligen GÄSTEN meiner Seite wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE

sowie 
einen gesunden START in die neue WOCHE !

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

2012.11.23 HaendelOper Caesar 6

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotoauswahl @  © PachT @

20.10.17 # Eine sich oft vielerorts wiederholende BEOBACHTUNG #


Mittag 03
[ 450. Tagebuchnotiz – © PachT ]

SSW450.Gedanke_Peinliches Denken

P e i n l i c h e s   Denken

Wer mit vollem MUND laut denkt, dem können 
schon mal peinliche WORTFETZEN aus dem GESICHT fallen …

___

© PachT   2015

Kaffeezeit 01

“ Wer viele SPRACHEN spricht, kann
in vielen Sprachen UNSINN reden. “
 [ A.R. R. ]

KURIOS 25 KriegerMahlzeit@@ Idee @@ Ausführung @@ Fotos @@ © PachT @@

06.04.17 # I N F O R M A T I O N zum Erfurter KIRCHENTAG 2017 : ESSEN – TRINKEN – FEIERN – STERBEN #


Gestern erreichte mich die neue Ausgabe des
G E M E I N D E B O T E N   meiner Kirchgemeinde.

Selbstverständlich sind darin auch das PROGRAMM und
HINWEISE zum bevorstehenden KIRCHENTAG enthalten:

Besondere AUFMERKSAMKEIT weckte in mir die SEITE 14 :

Gesucht werden also
ehrenamtliche   T I S C H B E G L E I T E R
zum ESSEN, TRINKEN, FEIERN bei einem  F E S T M A H L 
und anschließend
geht es in zeitnaher FOLGE über zum STERBEN …

***

Was wird denn da geboten ?
Findet die TOTENFEIER hier gemeinsam vor dem TODE statt?

***

“ Die KIRCHEN glauben, dass sich das BÖSE wegbeten lässt. “ … [ S. G. ]


+++ ( Vor diesem ALTAR wurde ich 1960 konfirmiert und 1970 getraut ) +++
@@ Idee @@ Ausführung @@  Fotos / Auswahl @@   © PachT @@

18.06.14 # Wie sich doch so alles schickt und findet #


[ Idee / Bilder: Würzburg / Text: (03.) GEDANKENSPIEL
zum Thema DREIEINIGKEIT mit WORTEN anderer – [ © PachT ]
.

Würzburg 067 - Impressionen - Residenz-Garten

.

D R E I E I N I G K E I T

“ M A N C H E R
weiß zwar, was er tut,
aber nicht, was er will …“ .

deshalb immer häufiger auf der Tagesordnung

“ G u t essen, trinken und klagen
– eine merkwürdige D R E I E I N I G K E I T … “
.

Würzburg 005 - Impressionenerer
.

Der GLAUBE an die WAHRHEIT beginnt mit dem ZWEIFEL
an allen bis dahin geglaubten ‚ WAHRHEITEN ‚
.“ … [F. N.]

.

Würzburg 080 - Impressionen - Alte Uni
___*