04.04.17 # Meine BundesTag – WAHLKAMPFBEOBACHTUNGEN 2017 – SCHULZEFFEKTVERPUFFUNG #



____
Politische Erkenntnis aus der Literatur

Lieber 
durch Natur belassene „FEUCHTGEBIETE“ wandern, 
um dort 
lebensbejahend zu genießen;

als

durch gesellschaftliche „SEICHTGEBIETE“ irren, 
um dort 
hemmungslos zu verblöden … 
___

(C) PachT, 2009
____

[ Idee / Ausführung / Collagen – © PachT ]

Mit 100 Prozent als VORSITZENDER gewählt und somit zugleich
als KANZLERKANDIDAT gekürt …
Alle reden jetzt vom SCHULZ – EFFEKT,  a b e r
als KONTRA – FAKTOR zur POLITIK der BUNDESKANZLERIN
hat er bisher nicht viel ‚gucken‘ lassen …

Die inzwischen nun auch schon
saft- und kraftlos
gewordene NRW – Ministerpräsidentin (SPD)
kaschierte meine Feststellung mit dem doch bedeutsamen Satz:

Erst wollte er nicht, dann tat er es doch
schon mal probeweise   m i t r e g i e r e n !

… und dann kam der   P A U K E N S C H L A G
mit der nüchternen BUNDESTAGSWAHL – PROGNOSE 2017 :

Obwohl ja bereits am 08.03.17 schon h i e r  die abzusehende
VORHERSAGE getroffen wurde =  “ GroKo “ … :
http://www.br.de/nachrichten/nockherberg-2017-singspiel-100.html

Oder passiert jetzt was in ganz andere RICHTUNG – Wie biite ?


___

“ Wenn uns die MÄCHTIGEN ihre ZUNEIGUNG bekunden,
dann ist WAHLZEIT. “
… [ L. Sch. ]


@@ @@ Idee @@@ Text- u. Bildauswahl @@@  © PachT  @@ @@

Advertisements