14.10.18 # Zwei ÜBERRASCHUNGEN in der 41. Kalenderwoche 2018 #


Zwei erfreuliche NACHRICHTEN 
erreichten mich am Mittwoch dieser Woche:

1)

BuchMagazin MontagsLyriker Bd. 4 Cover

PachT nunmehr nicht nur in der Reihe, sondern
auch im Magazin der MONTAGSLYRIKER …

BuchMagazin MontagsLyriker. Bd. 4 S. 6_7 P. Achim

___

2)

Zum anderen wurde wider ERWARTEN 
ein von mir sehr kritisch verfasster PRESSEBEITRAG gedruckt:

TA-Artikel zum Tod eines Soldaten 2018.10.09 3 Blog 141018

“Erfolgreich bleibt, wer nicht weiß, warum er es wurde.“  [T. G.]

zz DAUMEN hoch

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOs  @ © PachT @

Advertisements

26.03.18 #Politische ZDF-EILMELDUNG#


SSW521.Gedanke_PolitZielScheibe

Deutschland weist wegen des Giftanschlags
auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien
vier russische Diplomaten aus.
Laut EU-Ratspräsident Donald Tusk weisen
14 EU-Staaten russische Diplomaten aus.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Meine MEINUNG dazu:

Im I R A K
wurde auch aufgrund u n b e w i e s e n e r TATSACHEN ein K R I E G vom ZAUN gebrochen …
W
er KRIEG will, muss ihn provozieren – nur ohne gutes ENDE❗

In der GrRO -tesken KO -mödie spielen n i c h t wiederwählbare PARTEIEN mit, das ist eine offensichtliche TATSACHE

################################################
GOTT mit UNS

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

03.10.16 # Mein KOMMENTAR zu den VORGÄNGEN anlässlich des STAATSAKTES in DRESDEN zum TAG der deutschen EINHEIT 2016 #


SSW492.Gedanke_Immer öfter Vorsatz
Bereits 2011, – da gab es noch keine  A f D , PEGIDA u. ä. -,
hielt ich in meinem Politischen Tagebuch besorgt fest :
*
Links und Rechts vom Rechtsstaat

Im deutschen RECHTSSTAAT
ist trotzdem LINKSVERKEHR
mit der Vorfahrtsregel „rechts vor links“
rechtens, obwohl die
als Gesetzgeber fungierenden Parteien
als politische Kraft aus der MITTE der Gesellschaft
verstanden werden wollen.
Wenn man heute aber
aus der MITTE heraus
erst reagiert,
nachdem am linken oder rechten Rand
schon agiert wurde,
muss offensichtlich m i t t i g
ein WIRKLICHKEITSVERLUST
eingetreten sein …
___
(C) PachT ( Tgb.: 54 – 237; 25.11.11 )
___

SSW498.Gedanke_Politökonomische Wirklichkeit

„Die vermeintlich besten POLITIKER
sind oftmals die engstirnigsten.“
… [W.H. / PachT 2016]

SSW439.Gedanke_Des Menschen Feind
___***___

20.09.16 # Den FEIND erledigen, üben sie an der ZIELSCHEIBE #


zielscheibe
[ Idee / 521. (197.) Tagebuchnotiz / Bildauswahl – © PachT ]

ssw521-gedanke_politzielscheibe

 

Politische   Z i e l s c h e i b e

ZIELSCHEIBE und FEINDBILD
haben eines gemeinsam:
*
Man kann sich darauf e i n s c h i e ß e n …
___

Merkel ... b?se
 Wir leben in einer ZEIT, in der ein WETTBEWERB
mit gleichem ZIEL nirgends stattfindet. „ … [ B. St.]
SSW364.Gedanke_Ohne Garantie
___***___

14.04.16 # GEDANKEN zur GEWALT gegen STAATSDIENER und deren politische URSACHEN #


Die MEDIENMELDUNGEN 
über ansteigende GEWALT   g e g e n    STAATSDIENER
häufen sich. WARUM  ?
Hier treten offensichtlich wohl nunmehr
die politischen URSACHEN und
die gesellschaftlichen NEBENWIRKUNGEN zu Tage …
Mit einer Reihe meiner politischen TAGEBUCHNOTIZEN
unternehme ich den VERSUCH, diese zu verdeutlichen :
*
SSW454.Gedanke_Polit. Ehrgeiz
Manche AUSSAGEN und HANDLUNGEN
der vom SOUVERÄN gewählten POLITIKER werden zwar oft
mit WIDERSPRUCH belegt,   a b e r   dennoch hingenommen !
SSW459.Gedanke_Freiheit u. Nebenwirkung
Statt den direkten KONTAKT mit dem SOUVERÄN zu suchen,
entwickeln sie wider besseren WISSENS
aus ihrer Sicht richtungsweisende FEINDBILDER
SSW439.Gedanke_Des Menschen Feind
Nicht wenige MITMENSCHEN missverstehen augenscheinlich
eine solche politische AUSSAGE und handeln entsprechend :
SSW425.Gedanke_Mauer u. Brücke
Es kommt zu spürbaren VERWERFUNGEN
in der GESELLSCHAFT … 

SSW415.Gedanke_Vertuschen ist auffallend
Diese VERWERFUNGEN nehmen immer häufiger auch
dramatische AUSMAßE auf   L E I B   und    S E E L E
der BETROFFENEN an :
SSW461.Gedanke_SchlagWorte
Nunmehr stellt der BÜRGER erschrocken fest:
Nach der WAHL ist vor der WAHL
soll heißen : Nichts hat sich geändert !
SSW486.Gedanke_Wahlstimme ohne Rabatt

Die machtorientierten POLITIKER haben vergessen … :
SSW250.Gedanke_Ignoranz

“ Das URBILD ist BILD und SPIEGELBILD.“ … [E. J.]

SSW24.Gedanke_KonfliktUrsache
Also einfach mal, liebe POLITIKER, darüber nachdenken …
⊗  ⊗   ⊗  ⊗   ⊗  ⊗

18.02.16 # WIR sind auf dem besten WEGE, … #


NordPark PappelstiegBrücke 4neu 2016
.
[ Idee / Texte: 439., 396., 394., 411. u. 16. Tagebuchnotiz sowie

Fotos – © PachT ]
.
Es gibt POLITIKER und auch JOURNALISTEN, die sich geradezu hineinsteigern, FEINDBILDER jedweder ART 
in Schrift- oder Bildform in SZENE zu setzenWARUM ?
.
SSW439.Gedanke_Des Menschen Feind
Offensichtlich politische UNFÄHIGKEIT der MACHTINHABER
lässt die machtgeilen LOBBYISTEN politisches OBERWASSER
gewinnen …
SSW396.Gedanke_MachtFrage
Es passieren in der GESELLSCHAFT somit DINGE,
die der SOUVERÄN, – der eigentliche ARBEITGEBER
der gewählten Politiker und angeheuerten Beamten -,
mit seiner demokratischen WAHLHANDLUNG so   n i c h t ausgehandelt hat … a b e r   nun zu   d u l d e n   hat !

Strukturen 01
___
Aus dieser SITUATION heraus ergeben sich   w i d e r   dem
WILLEN der WÄHLER zwei katastrophale SZENARIEN :

SSW394.Gedanke_Kalt contra Warm

Wer aber kann, soll oder muss nun diesen gravierenden WIDERSPRUCH zum WOHLE der MENSCHEN lösen ?

SSW411.Gedanke_WeltKlima 2 Stern
Fragt doch einfach mal die von euch gewählten POLITIKER !
Ich habe es getan. Doch die allgemeinen ANTWORTEN der zentral angepassten REDNER waren nicht überzeugend –
ich überlasse den CLAQUEUREN wider besseren WISSENS
das FELD – mein ALTER gebietet mir weniger AUFREGUNG !
SSW16.Gedanke_DeutscheHymne
.
“ Seine ÜBERLEGENHEIT verdankt der POLITIKER seinen
unbemerkt unnützen GEDANKEN. „ … [ P.V. / PachT ]
.
Verweile zum Schauen
___*

10.12.15 # Schmerzliche ZERRISSENHEIT #


[ 404. GEDANKENSPIEL mit WORTEN anderer
über die schmerzhafte gesellschaftliche ZERRISSENHEIT /
Text u. Fotos – © PachT ]
.

SonnenUntergang durch mein Laborfenster erlebt
.

Feindbild oder … ?

FEINDE der MENSCHHEIT,
die da sind: ROHHEIT und LÜGE !

Doch immer öfter bemerke ich
vielerorts vertrauensunwürdige

versöhnte FEINDSCHAFTEN und
geflickte FREUNDSCHAFTEN …
___

Kunst im Spreewald 1
.

Ein GLÜCK, dass man zumindest seinen FEINDEN
nicht misstrauen muss.
“ … [G.W. H.]
.

Kunst im Spreewald 5
___*

29.11.14 # SICHT auf das F E I N D B I L D # WOCHENENDBETRACHTUNG #


[ Text: 477. GEDANKENSPIEL zum Thema Feindbild
mit WORTEN anderer wie M. T. Cicero u. Friedr. v. Schiller /
Moderation und Fotos: Weimar / Historischer Friedhof – © PachT ]
.

Verweile zum Schauen
.

Feindbild

Oft ist der MENSCH selbst
sein größter FEIND …

Deshalb wäge ich stets ab :

Teuer ist mir der FREUND, doch
auch der FEIND kann mir nützen.
Z e i g t
mir der FREUND, was ich kann,
l e h r t
mich der FEIND, was ich soll !
___

Weimar Historischer Friedhof 15
.

Ein FEINDBILD wird von jedermann entworfen,
um für sich selbst einen STANDPUNKT in diesem KONSTRUKT
zu erkennen und einzunehmen.
“ … [P. Achim T., 2012]

.

Weimar Historischer Friedhof 14
.

=> => A L L E N :wave:

=> => ständigen LESERN und zufälligen GÄSTEN meiner SEITE

=> => wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE

und

=> => einen guten START in die neue WOCHE ❗
.

Weimar Historischer Friedhof 11
___*

15.06.13 # Ein FEINDBILD oder ein realer BLICK ? # WOCHENENDBETRACHTUNG #


[ Text : Bertha von Suttner u. P. Achim T. [PachT] /
Fotos: Würzburg – ( C ) PachT ]

.

Verweile zum Schauen

.

Feindbild oder … ?

FEINDE der MENSCHHEIT,
die da sind: ROHHEIT und LÜGE !

Doch immer öfter bemerke ich
vielerorts vertrauensunwürdige

versöhnte FEINDSCHAFTEN und
geflickte FREUNDSCHAFTEN …

.

Würzburg 076 - Impressionen - Residenz-Garten

.

=>=> A L L E N
=>=> ständigen LESERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
=>=> wünsche ich ein feindbildfreies und erholsames WOCHENENDE und
=>=> einen guten START in die neue (25.) WOCHE …:!::yes::!:

.

Würzburg 077 - Impressionen - Residenz-Garten

.

In der AUSWAHL seiner FEINDE,
kann man nicht s o r g f ä l t i g genug sein.

___
[O. W.]

.

Würzburg 075 - Impressionen - Residenz-Garten
=>=> :yes::yes::yes: =>=>=> :wave::wave::wave: ❗