03.06.19 # Ein gefährlicher SCHWELBRAND #


Meine 713. Tagebuchnotiz
nach erschreckenden BEOBACHTUNGEN …

Verbaler Schwelbrand

Je häufiger MENSCHEN
unüberlegte WORTE von sich geben,
desto angeheizter wird

der SPRACHGEBRAUCH –
ein kultureller SCHWELBRAND

hat begonnen …
___
© PachT 2019
Gedanken über Auffälligkeiten
bei Gesprächen zwischen den Menschen

“KULTUR bedeutet,
das BESTE zu erkennen,
das in der WELT
gesagt und gedacht worden ist.“
[M. A.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotoauswahl @ © PachT @
Werbeanzeigen

22.05.19 # Das ist verordnete MEINUNGSFREIHEIT pur #


Eine ÜBERWACHUNGSINSTANZ
von FACEBOOK (D) hat alle meine dort
veröffentlichten WORDPRESS – BEITRÄGE, ob > meine TAGEBUCHNOTIZEN /
> meine MODERATIONEN zu ZITATEN
> meine WOCHENENDBETRACHTUNGEN
> meine LYRIKBEITRÄGE in BÜCHERN
> meine eigenen PRESSEBEITRÄGE
> meine BERICHTE über MUSEUMSBESUCHE / VERANSTALTUNGEN / WANDERUNGEN / dialogisierten KARIKATUREN anderer
usw.
als VERSTÖSSE g e g e n
die GEMEINSCHAFTSSTANDARDS eingestuft
und für die LESER dort g e s p e r r t …

Ich bin schockiert und empört …
*
Als so nun, – von wem auch immer – ,
eingestufter G E F Ä H R T E R
der GESELLSCHAFT ,
werde ich wohl die KONSEQUENZEN ziehen!

Meine THESE aus dem JAHRE 2018
hat sich mit dem heutigen Tag wohl leider bestätigt, obwohl ich weder links noch rechts
verwechselt und mich stets gradlinig artikuliert habe …
*
Ob dieser BEITRAG die LESER auf FB erreichen wird, kann ich nicht beeinflussen.

Über HINWEISE aus meiner LESERSCHAFT
wäre ich sehr dankbar!

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotoauswahl @ © PachT @

25.04.19 #Wer wagt gewinnt#


Das 23. Erfurter FEDERLESEN
wurde ausgelobt …

Das vorstehende ZITAT bewog mich,
auch dazu meine BEWERBUNG einzureichen.

Schon am 24. März hatte ich mich bereits
das 7. Mal nunmehr
zum XII. LYRIKWETTBEWERB der
BIBLIOTHEK deutschsprachiger GEDICHTE angemeldet. Zur ERINNERUNG >>> h i e r .

“GEDICHTE können
die WELT durchsichtig machen.“

[O. P.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOs @ © PachT @
**************************

27.03.19 # LOKALZEITUNG präsentiert JUGENDBILD #


Vor wenigen Tagen beschrieb ich auf FACEBOOK
eine BEGEBENHEIT wie folgt … :

😉 Am 23. März 2019 erlebte ich in meiner
HEIMATSTADT Erfurt eine DEMONSTRATION
von HERANWACHSENDEN:
▶️ Man fordert 👉 MENSCHENRECHT ein;
ich sah dort LEUTE, die nicht wissen, dass es auch eine 👉MENSCHENPFLICHT gibt❗️
▶️ Man grölte BEGRIFFE durch die Straßen;

ich sah dort LEUTE mit 👉 BIERFLASCHEN ausgestattet, die bestimmt nicht wussten,
wie man 👉 die lauthals gebrüllten WORTE,
– richtig geschrieben -, derzeit zu Papier bringt ❗️

Diese widersprüchlichen HELDEN

der STRAßEN und PLÄTZE von heute
werden morgen die politische ELITE sein – 
die POLITIKER von heute machen es bereits beispielgebend und augenscheinlich vor 😢❗️

Gestern nun fand ich in in meiner Lokalzeitung mit drei BEISPIELEN in einer Ausgabe, – schwarz auf weiss -, meine GEDANKEN bestätigt:

DROGE – ein WERT, der ermutigt !
ALKOHOL – ein WERT mit NACHHALTIGKEIT !
ZERSTÖRUNG – ein WERT mit Ausdruck geistiger GRÖSSE !
“Wir protestieren für eine bessere WELT“ – für unsere WERTE !

“Gesellschaftliche PRINZIPIEN
kann man leichter bekämpfen
als nach ihnen zu leben.“ [A. A.]

Diesen Pressebeitrag zum Thema schrieb ich bereits vor 8 Jahren –
meine Auffassung hat sich also nicht geändert …

*@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOauswahl @ © PachT *

24.09.18 # Neue partnerschaftliche QUALITÄTEN in der POLITIK #


Friedenslüge_wahrscheinlich

Dieses PLAKAT an der Thüringer STAATSKANZLEI
brachte mich ins GRÜBELN und im ERGEBNIS führte mich das
zum 654. ( 245. ) Eintrag in mein Politisches Tagebuch …:

SSW654.Gedanke_Partnerschaften

P a r t n e r s c h a f t e n

Heutzutage haben Begriffe wie 
BÜNDNIS-, HANDELS- oder KOALITIONSPARTNER 
eine vollkommen andere inhaltliche QUALITÄT … 
___
© PachT 2018
Gedanken bei der geistigen Verarbeitung einer Nachrichtensendung
im Zusammenhang mit einem Plakat

___

Demokratie - Wahrheit

“Eine ZWEIERBEZIEHUNG bezieht sich meist nur auf einen.“ [G. U.]

Ente mit Schatten

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOs @  © PachT @

08.11.17 # In meinem V I S I E R diesmal : künftiger BUNDESPRÄSIDENT und jetziger BUNDESTAGSPRÄSIDENT #


logo-thu%cc%88ringer-allgemeine-1
Vor ein paar Wochen war in dieser ZEITUNG zu lesen … :

087 ANsage

Ein SATZ, der mich begeistert hat …
und dem m. E. folgerichtig in diesen Tagen   d i e s e   AUSSAGE folgte:

TA-Artikel über Jamaika_Sondierungen 19.BT 2017.11.06 1 Blog 08.11.17

Dem konnte ich nur zustimmen und
machte aus meiner MEINUNG auch kein GEHEIMNIS … :

TA-Artikel über Jamaika_Sondierungen 19.BT 2017.11.06 2 Blog 08.11.17
***

Auf einen schon zurückliegenden PRESSEARTIKEL der “TA“ …

TA-Artikel über Konstituierung 19. Dtsch.Bundestag 2017.10.25 1 Blog 08.11.17

… reagierte ich wie folgt,
___

Thüringer Allgemeine                                   Erfurt, 25.10.2017 – als eMail
Redaktion
Gottstedter Landstraße 6
99092 Erfurt

LESER-MEINUNG
zu “ Ein neuer Chef, ein neuer Stil “ [ Politik ]
in TA v. 25.10.2017 / S. 8

Sehr geehrte Damen und Herren, n
nachstehend gebe ich Ihnen meine Meinung zum o. g. Sachverhalt zur Kenntnis.
Einem möglichen Abdruck, […] , stimme ich hiermit zu :
___

Politischer Stil war mal stilvoller

Wenn Herr Schäuble es in nächster Zeit nicht schafft, demokratische Zustände in diesem Hohen Haus, – dem Deutschen Bundestag -, wiederherzustellen, dann war diese WAHL ein politischer FAUXPAS.

Zu DDR – ZEITEN gab es einen DEMOKRATISCHEN BLOCK zur Sicherung der Diktatur einer Partei. Heute gibt es einen Demokratischen Block der etablierten Parteien als Front gegen demokratisch gewählte Andersdenkende.

Darüber sollte man in politischen Kreisen einmal nachdenken!
___
Diese AUFFASSUNG blieb bis dato unveröffentlicht.
___

blaue katze


“ Wir alle sind mehr oder weniger die SKLAVEN der MEINUNG. “
… [ W. H. ]

 

WildKatze
@@  IDEE  @@  AUSFÜHRUNG  @@  FOTOAuswahl  @@  © PachT  @@   

 

 

 

21.01.17 # Meine unterscheidende WochenendB e t r a c h t u n g #


20160808_115821-1
[ 582. GEDANKENSPIEL zum THEMA   UnterScheidung
mit WORTEN anderer wie H. Seehofer u. Xerxes  /

Moderation u. Fotos  – © PachT ]

meine-wochenendbetrachtung-5-w

U n t e r S c h e i d u n g

zitat-unterscheidung

Ungeachtet dessen gilt aber :

zitat-gewinn

___

oma-und-opa

“  Die MENSCHEN sind in ihren ANLAGEN alle gleich. Nur die VERHÄLTNISSE machen den UNTERSCHIED. “ ... [ G.Chr. L. ]

Bensersiel 05 Seemann zu Haus

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen LESERN und zufälligen GÄSTEN meiner Blog – Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Darmstadt _ Hessen
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

09.12.16 # Frau Merkel’s Woche war das wohl nicht – GEDANKEN aus früheren ZEITEN dazu #


[ Idee / Tagebuchnotizen: 24, 52, 89, 277,  292, 522, 412, 459 /
Bildauswahl – © PachT ]
***

ssw24-gedanke_konfliktursache

Meine THESE zu Konflikten und Krisen  

Das ZUSAMMENLEBEN  allerorts setzt voraus, dass
sich das DENKEN, FÜHLEN und HANDELN
sowohl des EINZELNEN als auch der GEMEINSCHAFT in
sozialer, ökonomischer, politischer und vielerlei anderer Hinsicht im vertretbaren Rahmen der VERHÄLTNISMÄßIGKEIT vollziehen muss.  

ALSO … sind eigenverantwortlich stets das WARUM (?),
PRO und Kontra
sowie 
NUTZEN und RISIKEN 
zielgerichtet abzuwägen !
DOCH … wer setzt den MAßSTAB,
bestimmt den HANDLUNGSSPIELRAUM und
beantwortet eindeutig die ERMESSENSFRAGE ? …

 HIER – einzig und allein – 
liegt der URSPRUNG aller
zwischenmenschlichen KONFLIKTE und globalen KRISEN …

___

© PachT 2008

ssw52-gedanke_globalisierung

Globalisierung 

Wer sich auf die Wildbahn der GLOBALISIERUNG begibt, 
muss innere STÄRKE 
durch sozialen FRIEDEN und wirtschaftliche STABILITÄT
aufweisen – 

ansonsten ist eine KRISE über kurz oder lang nicht abzuwenden !
___
(C) PachT 2008

ssw89-gedanke_machtausu%cc%88bung

Machtausübung  

MACHTAUSÜBUNG 
durch wen und wo auch immer 
ist und bleibt eine TÄTIGKEIT,

die entweder 
menschliche SCHWÄCHEN 
zu 
ausufernder STÄRKE 
um der MACHTERHALTUNG willen 
mutieren

oder

fundiertes WISSEN 
zu 
zielgerichtetem  HANDELN 
um der SACHE willen 
motivieren lässt …
___
(C) PachT 2009 


ssw277-gedanke_fundbuero

Verlorenes Vertrauen

Nach verloren gegangenem VERTRAUEN
in die POLITIK 
brauchen die BETROFFENEN 
in keinem FUNDBÜRO nachzufragen !
___

© PachT 2012


ssw292-gedanke_planlosinschaos

Planlos 

In der POLITIK planlos zu entscheiden, 
endet irgendwann im CHAOS …

___

© PachT 2012


ssw522-gedanke_politho%cc%88ren-politdenken-polithandeln

Hören – Denken – Handeln in der POLITIK

Immer mehr POLITIKER denken nicht mehr nach über das,
was sie hören; sie hören nur noch das, was sie hören wollen, um nicht  – sich überfordernd –  denken zu müssen.
___

© PachT  2016
Gedanken nach den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus 2016, bei denen CDU und SPD erhebliche Stimmenverluste erlitten, sich dennoch aber als Gewinner feierten.

ssw412-gedanke_bu%cc%88rokratie-als-schutzschild

“ So lange der GEIST im MENSCHEN noch träumt, lebt er von den PROBLEMEN, die das LEBEN nicht löst. „… [ F. E. ]

ssw459-gedanke_freiheit-u-nebenwirkung

Freiheit hat Nebenwirkungen

Ein Politiker, der 
uneingeschränkte FREIHEIT als unabdingbares MUSS 
im gesellschaftlichen ZUSAMMENLEBEN zelebriert, 
muss, – wann und wo auch immer -, 
unliebsame NEBENWIRKUNGEN einkalkulieren.
___

© PachT 2015

####################################################

14.02.16 # DENKFABRIK Thüringen in INSOLVENZ #


Meine Schulen _ POS 15 _ Jetzt KöniginLuiseGymnasium.
[
 Idee / Text / Fotos: Erfurt – © PachT ]
.
Die Thüringer POLITIKER
priesen bundesweit vor Jahren unser BUNDESLAND als
DENKFABRIK “ an und hoben hervor, dass deshalb
die BILDUNG   s t e t s   HERZENSSACHE sei …
***
Doch dann kam eines Tages die WIRKLICHKEIT ans LICHT :

ThürAllgemeine v. 29.09.2014

( ThürAllgemeine v. 29.09.2014 )

… die folgerichtig zu einem QUALITÄTSSPRUNG ( ? ) führen wird, wie der jüngsten PRESSEMITTEILUNG  zu entnehmen ist :

ThürAllgemeine vom 11.02.2016

( ThürAllgemeine vom 11.02.2016 )

***
Die “ THÜRINGER DENKFABRIK “ kann somit nun INSOLVENZ
anmelden … Es ist aber zu erwarten, dass es zu einer bewussten
INSOLVENZVERSCHLEPPUNG kommen wird, da die dafür
verantwortlichen POLITIKER und BEAMTEN dann doch erst mal in den für sie wohlverdienten RUHESTAND gehen wollen …

Denn DEMOKRATIE bedeutet heute wohl :

Der SOUVERÄN gibt den POLITIKERN seine STIMME.
Die GEGENLEISTUNG derer muss nicht stimmig sein;
doch SCHADENFREIHEITRABATT  ist   g a r a n t i e r t  !
.
Meine Schulen _ POS 21 _ Jetzt EdithSteinGymnasium
.
 Die zur Schau getragene HARMLOSIGKEIT
eines POLITIKERS 
ist zumeist AUSDRUCK
seines verheimlichten VERSCHULDENS.“
  [PachT 2016]
.
Graffiti_Gibt es ein Recht auf Dummheit ?
___*