23.06.19 # Das einsetzende SIECHTUM der ETABLIERTEN #


Der KAMPF um den SELBSTERHALT
der ehemaligen VOLKSPARTEIEN geht
in eine neue RUNDE …
Der SOUVERÄN sollte sehr aufmerksam
die politische SZENERIE im Auge behalten.

Meine AUFFASSUNG zu einem jüngsten VORKOMMNIS in THÜRINGEN fand in der REGIONALPRESSE einen angemessenen Platz
( TA v. 21.06.19; S. 19 ) :

“Wer ins politische Rampenlicht tritt,
verliert meist den BLICK für die WIRKLICHKEIT und wird somit nicht mehr ungeschminkt die WAHRHEIT sagen können.“ … [H. H. / PachT 2019]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @

31.03.19 # Meine GEDANKEN zur MONATSLOSUNG April #


Immer öfter hat es für mich den Anschein, dass Gott die Welt und die Menschen aufgegeben hat.

W A R U M ?


Ist die Grenzlinie zwischen Krieg und Frieden, Sünde und Moral sowie Wahrheit und Lüge so absolut verletzbar geworden oder ist dieser gefahrvolle Zustand nur die Folge von Neid, Gier und Missgunst einzelner Politiker und Manager im Kampf zwischen Macht und Ohnmacht?


Ist das Weltklima wirklich schon vor dem Abgrund oder wird es auf Drängen der Lobbyisten nur von den Politikern in Grund und Boden geredet?


Ist die Atmosphäre zwischen den Menschen, den Familien und in der Gesellschaft überhaupt unversöhnlich vergiftet oder sind es immer wieder nur erschreckende Einzelbeispiele von Ausbrüchen krimineller Energie?

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOS @ © PachT @