23.09.15 # POLITIK + WIRTSCHAFT = (?) LÜGNER (?)


[169. (463.) Politische Tagebuchnotiz – © PachT 2015 /
Fotomontage u. Fotos – © PachT ]
.

SSW463.Gedanke_WerteBewertung

W e r t e B e w e r t u n g

Im Wissen um die VERQUICKUNG
von POLITIK und WIRTSCHAFT
lässt sich ein gewisser VERDACHT
kaum noch unterdrücken; nämlich
eine AFFINITÄT
zwischen
den politischen UMFRAGEWERTEN
und
den manipulierten VW – ABGASWERTEN
___
Gedanken nach dem Bekanntwerden manipulierter Abgaswerte
beim VW – Konzern in den USA
.

2015.05.23. SommerTheater 08 Zum Pudels Kern
.

Der STAAT heißt das kälteste aller kalten UNGEHEUER.
Kalt lügt es auch; und diese LÜGE kriecht aus seinem MUNDE:
“ ICH, der STAAT, bin das VOLK.
“ … [Friedr. N.]
.

2014 39.Krämerbrückenfest 02 Krämerbrücke
WahrheitsAbschirmDienst
___*

Advertisements

10.12.14 # Wo ist die sogenannte "HUMBUG" – ZONE ? #


[ 482. GEDANKENSPIEL zum Thema WAHRHEIT
mit WORTEN anderer wie L. de Cl. Vauvenargues sowie W. Kieser u. PachT /
Moderation und Fotos : Weimar – © PachT ]
.

Weimar Herderplatz  Denkmal
.

W a h r h e i t

Es gibt keine WAHRHEIT, der
wir nicht zustimmen, wenn man
sie uns klar und deutlich darstellt …

Dennoch ist nicht zu unterschätzen :

Zwischen LÜGE und WAHRHEIT
gibt es diese “ HUMBUG “ – ZONE,
die ist heutzutage und mehr denn je
unglaublich bevölkert !
___

Weimar HerderKirche L-Cranach-Altar
.

Vom WAHRSAGEN lässt sich wohl leben in der Welt, aber
nicht vom WAHRHEIT sagen.
“ … [G. Chr. L.]

.

Weimar HerderKirche  Herder-Grabplatte
___*

16.11.14 # FRIEDENSLÜGE am VOLKSTRAUERTAG #


[ Idee / Fotomontage – (C) PachT 2014 ]
.

VolksTrauerTag - heute
.

Die Friedenslüge

FRIEDEN
ist das unehrlichste WORT
unserer ZEIT …

Schon beim AUSSPRECHEN
wird hintergründig
die gemeinte FRIEDFERTIGKEIT
im KEIME erstickt,
weil
unter dem Pseudonym der FREIHEIT
ein j e d e r meint,
sein vermeintliches RECHT –
auf internationaler wie auf nationaler EBENE,
im gesellschaftlichen wie im privaten BEREICH,
in politischer wie in diplomatischer HINSICHT –
durchsetzen zu müssen …

FRIEDEN
also ist heute der schützende MANTEL,
unter dem mit BEDACHT
U N F R I E D E N
vorbereitet wird;
die MAßLOSIGKEIT
bestimmt dabei das SCHRITTTEMPO !
___
(C) PachT 2009
aus meinem Politischen Tagebuch
.

SSW148.Gedanke_Friedenslüge
.

Friedenslüge (2)

Die einen
k ä m p f e n für den FRIEDEN,

die anderen
r e d e n nur über den FRIEDEN

und

andere gar
p r o f i t i e r e n im FRIEDEN
von e x p o r t i e r t e m KRIEGSMATERIAL ! …

Doch

darüber redet n i e m a n d
und
dagegen kämpft k e i n e r !
___
(C) PachT 2010
aus meinem Politischen Tagebuch
___*

05.08.14 # Globales LÜGENMANÖVER findet statt #


[ Idee / Fotomontage / Text: 148. und 389. Tagebucheintrag – (c) PachT /
Fotos – (C) PachT ]
.

In ganz Europa wird ❗ d e r z e i t i g ❗ an die Opfer
des Ersten Weltkrieges erinnert, der vor 100 Jahren ausbrach …
“ berichtete am Samstag der DEUTSCHLANDFUNK
.

DENNOCH deutet doch alles darauf hin,
dass möglicherweise geheimdienstlich (?) alles getan wird,
um den verheerenden KREBSSCHADEN „KRIEG“
mit lebenserhaltenden MAßNAHMEN zu fördern:

.

SSW148.Gedanke_Friedenslüge
.

Die Friedenslüge

FRIEDEN
ist das unehrlichste WORT
unserer ZEIT …

Schon beim AUSSPRECHEN
wird hintergründig
die gemeinte FRIEDFERTIGKEIT
im KEIME erstickt,
weil
unter dem Pseudonym der FREIHEIT
ein j e d e r meint,
sein vermeintliches RECHT –
auf internationaler wie auf nationaler EBENE,
im gesellschaftlichen wie im privaten BEREICH,
in politischer wie in diplomatischer HINSICHT –
durchsetzen zu müssen …

FRIEDEN
also ist heute der schützende MANTEL,
unter dem mit BEDACHT
U N F R I E D E N
vorbereitet wird;
die MAßLOSIGKEIT
bestimmt dabei das SCHRITTTEMPO !
___
(C) PachT 2010
.

So gesehen …

.

SSW389.Gedanke_WeltKrieg
.

Die URSACHE eines denkbar gewordenen Dritten WELTKRIEGES
ist offenbar seine heute politisch fahrlässige VORBEREITUNG …
___
© PachT 2014
___

Warum ?

Es gibt keine größeren FEHLER als die der anderen.

SSW364.Gedanke_Ohne Garantie
___*

27.11.13 # Meine 367. Tagebuchnotiz in TAGESPRESSE # PRESSEBEITRAG #


Urlaub bei Berlin 059 _ Besuch in Berlin_ Bundeskanzleramt

.

Gekürzt v e r ö f f e n t l i c h t
in der
Logo Thüringer Allgemeine 1
der 124. (367.) Eintrag in mein POLITISCHES TAGEBUCH :
PachT in PresseTA_Leser-Seite 26.11.13_367.SSW

.

Hier der ORIGINAL – / ABDRUCK (gekürzt) – VERGLEICH :
___

Politische Perversion

Da stößt einem doch der Frühstückskaffee bitter auf, wenn man die „Nachrichten des Tages“ der letzten Tage so lesen muss. Nun könnte man ja die Zeitung abbestellen, doch das ändert reineweg gar nichts an den diffusen politischen Vorgängen nach den Wahlen in unserem Land. Die Thüringer sollten all dies zu den Landtagswahlen 2014 zielklar im Auge und im Gedächtnis behalten. Die derzeitigen Vorkommnisse sind für mich nur noch schwer zu begreifen:
Kinder, die eine Lüge aussprechen, werden ermahnt; Leute, die einen Meineid leisten, werden bestraft, a b e r Politiker, die ihre Versprechen wider besseren Wissens brechen, werden auf Parteikongressen gefeiert und sogar wiedergewählt.

Wie p e r v e r s kann eine Gesellschaft denn noch werden ? Ist das noch d i e Demokratie ?
___

Urlaub bei Berlin 061 _ Besuch in Berlin_ Reichstag 2

.

Vor allem der POLITIKUS
gönnt sich der REDE V O L L G E N U S S .
“ … [W.B.]

.

Urlaub bei Berlin 058 _ Besuch in Berlin_ Schloss Bellevue

.

Zur ERINNERUNGhier meine Tagebuchnotiz :

SSW367.Gedanke_PolitPerversion

___*

26.11.13 #++# POLITISCHE PERVERSION #++#


[Text u. Bildmontage: 124. (367.) Eintrag in mein Politisches Tagebuch /
Fotos : Erfurt – © P. Achim T. ( PachT )]

.

SSW367.Gedanke_PolitPerversion

.

Gesellschaftliche Perversion

.

KINDER,
die eine LÜGE aussprechen, werden ermahnt;

LEUTE,
die einen MEINEID leisten, werden bestraft,

a b e r

POLITIKER,
die ihre VERSPRECHEN brechen, werden gefeiert.

Wie p e r v e r s kann eine GESELLSCHAFT noch werden ?

___

Fischmarkt mittig Haus zum Roten Ochsen

.

“ Es gibt nur eine PERVERSITÄT :
das LEBENSKAPITAL schwächen und verringern “ –
die POLITIK vermag eine solche zu beschließen und umzusetzen. “
___
[ P. A. / P a c h T ]

.

Erfurt / Waagegasse - Schmiererei oder doch Kunst

___*

02.03.13 # LÜGE – eine WOCHENENDBETRACHTUNG


[Fotos – © PachT und andere / Text – Joh. Gottlieb Fichte]

.

Verweile zum Schauen

.

Die L Ü G E

ist immer ein S E L B S T M O R D

des G E I S T E S .

.

Weite Enge Tempo Gelassenheit

.

=> => A L L E N

=> ständigen LESERN und auch zufälligen GÄSTEN meiner SEITE

=> wünsche ich ein wahrhaft schönes und erholsames WOCHENENDE sowie

=> einen guten START in die (10.) neue WOCHE …

.

Der Schattenmann

.

Die LÜGE ist das SCHILD des FEIGEN. “

.

Abort

.

:wave::yawn::wave:

05.05.13 # >> B U R N O U T – S T U D I E << #


[ Text: 102. (323.) Eintrag in meinem Politischen Tagebuch /
Fotomontage – © P. Achim T. (PachT)]

.

SSW323.Gedanke_Burnout

.

Meine BURNOUT – DEFINITION

Die einen sagen,
die anderen hören und die anderen gar machen es:

S C H Ü L E R und B E A M T E
sollen besonders erfolgreich dabei sein, BURNOUT
zu ihrem V O R T E I L ausspielen zu können :

Die einen, 
um mit geringeren LEISTUNGSANFORDERUNGEN
einen gleichwertigen SCHULABSCHLUSS zu erreichen;

die anderen,
um vorzeitig mit geringeren LEBENSARBEITSLEISTUNGEN 
sich einen gut bezahlten LEBENSABEND zu sichern !

.

PssssT

.

Dass man [… für sich ] das GUTE will,
darin liegt die b ö s e ABSICHT.

___
[T. G. / PachT]

.

Würfel

28.01.13 # Ein FURZ – ein AUFSCHREI #


[Text: 321. Gedanke v. 27.01.13 aus meinem Tagebuch SEELENSCHWINGUNGEN /
Fotos – © P. Achim T. (PachT) ]

.

Meinungsvielfalt

.

Ein FURZ – ein Aufschrei

Eine bekannte PERSÖNLICHKEIT
lässt einen sonor klingenden FURZ,
der von eifrigen JOURNALISTEN
sofort aufgegriffen und hochstilisiert wird …

Dem folgt ein jäher AUFSCHREI von allen RÄNGEN
der ach so honorigen GESELLSCHAFT,
der aber bedingt nur eine MOMENTAUFNAHME bleibt,
denn viele warteten nur zur ABWECHSLUNG
auf etwas SPEKTAKULÄRES, um wieder mal ihren FRUST
lauthals abzulassen und danach sofort wieder,
– auf neues SPEKTAKULÄRES wartend -, schnellstens zu vergessen …

Ein sich immer wiederholendes GESELLSCHAFTSSPIEL
fantasiereicher HÖHENFLÜGE und geistloser TIEFLÜGE ins ABSURDE !
____
[Gedanken anlässlich der SEXISMUS – Diskussion im Januar wegen
der Veröffentlichung einer Journalistin über einen FDP-Politiker
]

___

Viele LEUTE haben letzte WOCHE in ERFURT dieses BILD gesehen –
ich habe aber k e i n e n AUFSCHREI gehört :

KURIOS 60 SexParty öffentlich in EF

.

Man muss nicht nur k e i n e GEDANKEN haben,
sondern muss sie auch nicht a u s d r ü c k e n können.

___
[K. K.]

:lalala: … :crazy: … |-|

19.01.13 # Der i r r e n d e POLITIKER # WOCHENENDBETRACHTUNG #


[Fotos: (1)(2)(4) – © PachT; (3)Postkartenmotiv
Text – Gerd W. Heyse u. P. Achim T. ]

.

Verweile zum Schauen

.

Der Schattenmann

.

Wenn ich mich nicht irre„,

beginnt der sich permanent irrende POLITIKER seine REDE,

lügen alle POLITIKER.“

Und da er selbst POLITIKER ist,

sagt er sogar die WAHRHEIT.

.

Frühstück Zeitung Ehemann

.

Der VATIKAN spricht heilig,
die weltlichen PÄPSTE schwatzen heilig.
“ … [G. W. H.]

.

Kunst am Atrium in Weimar

.

=> A L L E N

=> ständigen LESERN und zufälligen GÄSTEN meiner SEITE

=> ein erholsames WOCHENDE und

=> einen guten START in die neue (4.) WOCHE

:wave: – :wave: – :yes::yes::yes: – :)):)):)) – :yes::yes::yes: – :wave: – :wave:

10.01.13 # Politische SCHATTENWERFER #


[Text und Fotomontage :
zum 317. (96.) Gedanken aus meinem Tagebuch SEELENSCHWINGUNGEN
– © P. Achim T. (PachT) ]

.

SSW317.Gedanke_PolitLuegen

.

Politische Lügen

Wie einfach wäre doch das gesellschaftliche LEBEN,
wenn sich in der POLITIK die ‚unwahren‘ LÜGEN
von den anderen unterscheiden ließen.

.

16 Jahre Merkel sind genug - ein Buch
Ein 2005 sehr schnell vergriffenes oder
wieder vom Markt genommenes (?)Buch
.

Sag eine LÜGE, so hörst du die WAHRHEIT.

.

MERKELs Politzirkus
Ein in Mecklenburg-Vorpommern gesehenes Plakat

10.07.12 # SPIEGLEIN/SPIEGLEIN an der Wand #


[Text: 278. Gedanke aus meinem Tagebuch SEELENSCHWINGUNGEN /
Foto – © P. Achim T. (PachT) ]

.

Nach fast einem Jahr bei FACEBOOK und
nach immer wieder aufmerksamem LESEN
bin ich zu dem SCHLUSS gekommen:

.

SSW278.Gedanke_Spiegelbild

.

SPIEGELBILD

Ein lateinisches Zitat heißt:
Die Welt will betrogen sein“ …

Viele regen sich über das LÜGEN auf, aber
nicht wenige lügen schamlos mit !

Mein FAZIT:
FACEBOOK wird täglich mehr zum SPIEGELBILD
einer sich selbst abwertenden GESELLSCHAFT.

*********************************************************************************************************************************************

*** :yes: *** :yes: *** :yes: *** :yes: *** :yes: ***
*** :yes: *** :yes: *** :yes: *** :yes: *** :yes: ***

03.02.12 # Die organisierte WAHLSIEGLÜGE #


[Text – © P. Achim T. (PachT)]

.

Logo ThürWAPPEN

In THÜRINGEN finden am 22. April 2012 WAHLEN statt :
LANDRÄTE, OBERBÜRGERMEISTER und BÜRGERMEISTER
stehen auf dem demokratischen P R Ü F S T A N D .
Doch wie immer, wird der
demokratische WAHLTAG nicht zum politischen (Heim-)ZAHLTAG.

Es wird am WAHLABEND wieder SIEGESFEIERN geben.
Ich gebe dazu einfach schon einmal einen
wahrscheinlichen VORAUSBLICK :

Die demokratisch organisierte WAHLLÜGE
oder
Worüber ein WAHLSIEGER niemals sprechen wird
_____________________________________________________________________

Eine politische BETRACHTUNG nach beobachteten WAHLSIEGFEIERN
_____________________________________________________________________

Drei KANDIDATEN haben sich insgesamt
130.000 WAHLBERECHTIGTEN (= 100,0 %) ihrer politischen Gemeinde zur WAHL gestellt.

Dem WAHLAUFRUF aller Parteien sind bis zur Schließung der WAHLLOKALE
n u r 48.750 WAHLBERECHTIGTE gefolgt, das entspricht schlichtweg
einer WAHLBETEILIGUNG von n u r 37,5 %.

Nach der STIMMENAUSZÄHLUNG feiert der KANDIDAT ‚C‘
mit seinen Anhängern die erreichten 41,0 % JA – STIMMEN
und damit seinen WAHLSIEG.

Im berauschenden SIEGESTAUMEL geht aber völlig unter,
dass der augenscheinliche WAHLSIEGER aber lediglich
nur von 15,4 % der WAHLBERECHTIGTEN,
also von nur 19.988 der GESAMTWAHLBERECHTIGTEN,
gewählt
wurde.

Da stellt sich fürwahr die FRAGE,
ob man da noch von einem W A H L S I E G sprechen kann … (?)

Logo ERFURT

24.11.11 # Politische MÄRCHENERZÄHLER gehören verboten und an den PRANGER #


Deutschland
[TEXTQUELLE:
http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Leserbrief-Kostenloser-Strom-nur-fuer-Nachbarlaender-nicht-fuer-uns-2039867896%5D

.
Logo Thüringer Allgemeine

.

THÜRINGER ALLGEMEINE
23.11.2011; LESER – SEITE

Kostenloser Strom nur für Nachbarländer,
nicht für uns

Franz Hille aus Arnstadt stört, dass während
in Deutschland die Energie immer teurer wird,

die Schweiz und Österreich deutschen Öko-Strom
zum Nulltarif
bekommen :


Vor einigen Tagen bekam ich eine Zeitung aus der
Schweiz in die Hände, sie fiel mir gleich wieder
aus denselben.

Da stand doch tatsächlich, dass die Schweiz
jede Menge Strom aus der BRD bekommt und zwar
geschenkt. Sie lesen richtig – „geschenkt“.
Denn in der BRD würde zu viel Ökostrom –
mit 6,5 Milliarden Euro vom Staat subventioniert –
produziert, da keine Speicherkapazität (Pumpspeicher-
werke) im ausreichenden Maße vorhanden wäre.

Die Schweizer, aber auch die Österreicher, amüsieren
sich köstlich über die großzügigen Geschenke, sie
können kostenlosen Ökostrom speichern.

Sie geben diese großzügigen Geschenke (wir haben es ja)
an ihre Bürger weiter und senken die Strompreise – und
wir? … Wenn ich den ganzen Humbug überdenke, kriege
ich die Krise.

MERKELs Politzirkus

15.11.10 + Die gefährlichste LÜGE in der _ globalen _ WELT ist die FRIEDENSLÜGE +


[Foto: Thüringer Staatskanzlei im Zeitspiegel /
Text: 161. GEDANKE v. 12.11.10
aus SEELENSCHWINGUNGEN – © PachT]
.

Staatskanzlei Thüringen Regierungsstraße Erfurt

.

Friedenslüge (2)

Die einen
k ä m p f e n d e n für den FRIEDEN,

die anderen
r e d e n nur über den FRIEDEN

und

andere gar
p r o f i t i e r e n im FRIEDEN
von e x p o r t i e r t e m KRIEGSMATERIAL ! …

Doch

darüber redet n i e m a n d
und
dagegen kämpft k e i n e r !

:wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave:

Allen LESERN und BESUCHERN meiner SEITE
eine friedliche
und
erfolgversprechende dritte NOVEMBERWOCHE

:wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: