06.05.19 # Romantik #


GEDANKEN, die einem einfach so kommen –
warum und wann auch immer …

Meine 707. Tagebuchnotiz –
entstanden bei einem Spaziergang an einem Erfurter See

Glücksmomente

Wenn das   G L Ü C K
wie BRAUSEPULVER im GLAS perlt,
wie LIEBESPERLEN am BODEN springt und
als TRÄNE über die WANGE rollt, d a n n
spricht der ROMANTIKER
von  G L Ü C K S E L I G K E I T …
___
© PachT 2019

“Ruhige KONTINUITÄT ist das PRINZIP
der menschlichen GLÜCKSELIGKEIT.“ [G.H. L.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @
Werbeanzeigen

10.10.18 # Meine Buchvorstellung auf Facebook ( 3 )


Meine BUCHVORSTELLUNGEN gemäß 
NOMINIERUNG von Monika Pandschala Schohe, 
einer bereits über viele Jahre guten BEKANNTEN und 
zugleich lyrisch ARTVERWANDTEN … 
Meine ANMERKUNGEN sind RANDNOTIZEN aus meinem
Denk- und SchreibLabor:
*

3.Buch:
URBANICITY / Christoph Aschenbrenner

Für mich Älteren ist beruhigend, dass hier der Jüngere feststellt: 
Mit zunehmenden Alter fallen, –  insbesondere dann im Herbst -,
die Kalenderblätter schneller und das Karussell gewinnt, –
zwar nur gefühlt -, rasant an Tempo. 
Schicksal und Zufall rücken gedanklich mehr und mehr in den geistigen Vordergrund. Eine Erkenntnis, die das Büchlein, so meine ich, vermittelt.

BUCHVORSTELLUNGEN bei FB 3 Okt. 2018

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTO  @ © PachT @

Buchbesprechung ü. Chr. Aschenbrenner 2.1._2

Weiter Bücher aus seiner Feder
@@@@@@@@@@@@@@@@@