02.05.10 ++ Die AKTUALITÄT von GOETHE auch noch 2010 ++


PachTs Blick vom Schreibtisch
.
[ Foto und Text – © PachT ]
.
.

„Unter allen VÖLKERSCHAFTEN

haben die GRIECHEN

den TRAUM des LEBENS

am schönsten geträumt.“
______

Diese Feststellung Goethes aus dem Jahre 1826
(Werk: Maximen und Reflexionen, Aus Kunst und Altertum)
hat angesichts der politischen und wirtschaftlichen Turbulenzen in der Europäischen Union auch 2010 nicht an AKTUALITÄT verloren …[PachT, Erfurt 01.05.10]

.
.

Im Jahre 2008 hielt ich diesbezüglich in meinem Tagebuch SEELENSCHWINGUNGEN
nachstehenden (52.)GEDANKEN fest :

Globalisierung

Wer sich auf die Wildbahn der GLOBALISIERUNG begibt,
muss innere STÄRKE
durch sozialen FRIEDEN und wirtschaftliche STABILITÄT
aufweisen –
ansonsten ist eine KRISE
über kurz oder lang nicht abzuwenden !
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Advertisements