04.09.19 #-# K N I G G E (09) für jedermann #-#


Knigge A bis Z – 09

Quittung:  

Wenn Sie im Restaurant die Rechnung möchten, rufen Sie bitte nicht „Herr Ooober…!“ Blickkontakt reicht. Bitte an Trinkgeld denken. Zehn Prozent sind in Deutschland üblich, im Ausland besser 15.

Rede:

Erwähnen Sie die Ehrengäste, jedoch nicht mehr als fünf. Sprechen Sie einfache Sätze mit viel Emotionen und wenig Fremdwörtern.

“Niemand ist berechtigt,
sich mir gegenüber so zu benehmen,
als kennte er mich.“
[R. W.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Fotoauswahl / -montage @ © PachT @

17.07.19 # Wenn POLITIKER etwas unterlassen, … #


dann zahlt der STEUERZAHLER –
wer denn sonst ?

Gewählte KABINETTSMITGLIEDER können die FOLGEN ihres politischen UNVERMÖGENS, – selbst schadlos bleibend -, auf die WÄHLER, – den SOUVERÄN, also ARBEITGEBER -, einfach so abwälzen …
Das ist wahrhafte DEMOKRATIE !
*
Politiker, die ihr Handeln beschwichtigen,
lenken von den wahren TATSACHEN ab …

Meine AUFFASSUNG dazu habe ich in einem PRESSEBEITRAG an die Regionalzeitung übergeben … :

“Die VERANTWORTUNG
trägt jeder einzelne oder niemand.“
[Z. M.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Foto @ © PachT @