17.11.15 # Meine STEUERERKLÄRUNG #


[Idee / Text / Fotomontage und Fotos – © PachT ]
.

G E L D
.

Meine STEUER-Erklärung 2015
.

Meine “ STEUERERKLÄRUNG

Im STEUERGESETZ wird unterschieden zwischen STEUERZAHLER und
STEUERHINTERZIEHER; hier wird gewissermaßen die STEUERMORAL festgeschrieben.

Im STEUERAMT wird die STEUERLAST jedes einzelnen entsprechend der zutreffenden STEUERKLASSE und STEUERART festgelegt und per STEUERBESCHEID von dort mitgeteilt.

Wer nun in der vorgeschriebenen STEUERZAHLUNGSFRIST seine STEUERSCHULD nicht abträgt, muss damit rechnen, dass ein STEUERMANN,
– sprich STEUERFAHNDER -, sich mit dem juristisch sanktionierten STEUERKNÜPPEL auf den Weg macht, um so das Prozedere für die STEUEREINTREIBUNG des für die staatliche Arbeit vorgesehene STEUERGELD zielgerichtet einzuleiten.

Nicht wenige STEUERSÜNDER parken ihr STEUERPAKET, – dank eines korrupten STEUERBÜROS -, zwecks Erholung von den Strapazen der STEUERFLUCHT in einer fernliegenden STEUEROASE und planen von dort, – ob der verwirrenden staatlichen STEUERPOLITIK -, den Weg in das ersehnte STEUERPARADIES, in das dann kaum noch STEUERPRÜFER Zutritt zwecks Herstellung permanenter STEUERGERECHTIGKEIT haben – es sei denn, einer STEUERBEHÖRDE wird wieder eine denunzierende STEUERSÜNDERDATEI zum Verkauf angeboten …

Alles klar ?
___

Der STEUERBERATER lässt grüßen
.

REGIERUNGEN nehmen STEUERN wie IMKER den HONIG und
teilen ihren VÖLKERN (dann) ZUCKERWASSER zu.
“ [M.G.]
.

Geld 1
___*

Advertisements