31.03.19 # Meine GEDANKEN zur MONATSLOSUNG April #


Immer öfter hat es für mich den Anschein, dass Gott die Welt und die Menschen aufgegeben hat.

W A R U M ?


Ist die Grenzlinie zwischen Krieg und Frieden, Sünde und Moral sowie Wahrheit und Lüge so absolut verletzbar geworden oder ist dieser gefahrvolle Zustand nur die Folge von Neid, Gier und Missgunst einzelner Politiker und Manager im Kampf zwischen Macht und Ohnmacht?


Ist das Weltklima wirklich schon vor dem Abgrund oder wird es auf Drängen der Lobbyisten nur von den Politikern in Grund und Boden geredet?


Ist die Atmosphäre zwischen den Menschen, den Familien und in der Gesellschaft überhaupt unversöhnlich vergiftet oder sind es immer wieder nur erschreckende Einzelbeispiele von Ausbrüchen krimineller Energie?

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOS @ © PachT @
Werbeanzeigen

11.11.17 # Meine persönliche WochenendBetrachtung #


14 DEKO

619. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Heuchelei
mit WORTEN anderer wie  M. Luther

Moderation u. Fotoauswahl  –  © PachT

H e u c h e l e i    

S T R A F E    hasst man,  a b e r
die   S Ü N D E    liebt man …

Warum dem so ist?

Für   H E U C H E L E I   gibt’s   G E L D   genug, 
W A H R H E I T   geht betteln!
___

18 Trommler vom KKH

“ HEUCHELEI und SCHEINHEILIGKEIT sind das VERDERBEN der WELT. “ 
[ Chr. v. Sch. ]

2017.01.08. PrinzenFrühstück 28 Letzter PaukenSchlag

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen LESERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

2015.02.15 GEC-KarnevalsUmzug 12 Elite-Truppe

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOAuswahl @@  © PachT @@

05.11.17 # PARODIE (02) – Auf der BURG, da gibt’s kein Sünd‘ … nur STURM- und DRANG #


Schloss Burgscheidungen 1

Auf der Burg, da gibt’s kein Sünd’ … 
(auf die Schlagermelodie “BUTTERFLY” / Sänger: Daniel Gerard)

Die Nacht ist sternenklar und mild, 
vor meinen Augen steht immer nur ein Bild: 
Eine Burg mit vielen, vielen kleinen Kämmerlein – 
wer möchte nicht einmal da drinnen sein?

Eines Tages sagt’ mein Chef zu mir: 
“Mensch, Junge, du trinkst so gerne Bier! 
Pack’ die Koffer und fahr’ zur ideologischen Kur, 
leb’ aber nicht wider die Natur!”

Als ich ankam, war noch alles öd und leer, 
doch dann kamen immer mehr und mehr. 
– Halt dich fest, meine Junge, und lass dich nicht verführ’n, 
sonst verschließen sich dir alle Tür’n.

Trink ein Bier, wenn’s sein muss auch paar mehr, 
doch lass die Frauen, die gibt’s wie Sand am Meer. 
Denn hier oben auf der Burg, da gibt’s ein Risiko: 
Sieht man dich … tuschelt man gleich … Ach sooo! –

                                               Auf der Burg, da gibt’s kein’ Sünd’, 
                                               da weht nur ein scharfer Wind. 
                                               Und die Unstrut plätschert leise ihre Melodie, 
                                               bei Alkohol klingt’s wie ‘ne Sinfonie …

___
©  P. Achim Tettschlag, Burgscheidungen 1967,
Zentrale Schulungsstätte der CDU in der DDR [heute: Sachsen-Anhalt]

Burg Scheidungen

“ Die meisten MENSCHEN beichten am liebsten
die SÜNDEN anderer LEUTE. “
… [ G. G. ]

Schloss Burgscheidungen 3@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOAuswahl @@  © PachT @@

 

25.03.17 # Meine kurzweilige WochenendBetrachtung #


590. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Langeweile
mit WORTEN anderer wie O. Wilde u. H. Friedrich

Moderation u. Fotos: Erfurt / Johannesstraße  – © PachT ]

meine-wochenendbetrachtung-5-w

Langeweile  

Das einzig SCHRECKLICHE 
auf der WELT ist LANGEWEILE …

Darum achte stetig darauf 

Die LANGEWEILE ist dort am größten, 
wo die kleinsten INTERESSEN zu finden sind!
___

“ Die LANGEWEILE hat   k e i n   GESICHT. “ … [ P. V.  ]

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen LESERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<


@@@@@@@@@@@  © PachT  @@@@@@@@@@@@@@