05.05.19 #Meine GEDANKEN zur MONATSLOSUNG Mai #


Ist der GLAUBE ein SIGNAL,
das uns vom ALLTAGSZWANG und
vom HOFFEN auf irdischen ERFOLG entlasten,
das uns VERLÄSSLICHKEIT, HALT und
ORIENTIERUNG vermitteln will ?

Nur das VERTRAUEN
der MENSCHHEIT an einen GOTT
wird die SINNE dafür freimachen,
den FRIEDEN der WELT zu schätzen
und zu bewahren …

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOs @ © PachT @
Werbeanzeigen

22.04.19 # Mit Sicherheit #


Wann ist man eigentlich seiner Sache sicher ?

Meine 704. Tagebuchnotiz … :

W a h n s i n n

Seinem eigenen WAHNSINN zu vertrauen,
heißt, sich stets
der Richtigkeit seines TUNS sicher zu sein.
__

© PachT  2019

“Zur WAHNVORSTELLUNG ist freier EINTRITT.“ … [H. W.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOauswahl @ © PachT @

25.08.18 # Ein F I L M – NACHDENKEN über gesellschaftlich VERGANGENES #


Hintergrund 47

Ein  F I L M ,
den man sich m. E. doch anschauen sollte,
d e n n   nicht immer spiegelt der TITEL
den absoluten WERT des INHALTES wider …

Film GUNDERMANN _ Plakat

Ein   F I L M ,
der mich an meine 508. Tagebuchnotiz 2016 erinnerte und
diese, – für mich gesehen -, auch noch bestätigte … zugleich aber steht der INHALT auch meiner heutigen WOCHENENDBETRACHTUNG
unbeabsichtigt sehr nahe …

Film GUNDERMANN


“ 
KONTROVERSEN sind eine erforderliche VORAUSSETZUNG, 

also kein lästiges ÜBEL wie so oft behauptet -,
für die WAHRHEITSFINDUNG“
[© P. Achim Tettschlag 2016]

   

Hintergrund 48

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text und Fotoauswahl @  © PachT @

27.04.18 # OB-STICHWAHL in ERFURT #


 Der AMTSINHABER, Andreas Bausewein (SPD),
ist zur WAHL angetreten, um im AMT als OB zu bleiben;

008 OB - WAHLEN in EF 1.Angreiferin_Verteidiger

Die CDU-KANDIDATIN, Marion Walsmann,
ist zur WAHL angetreten, um – gewinnend – das OB – AMT zu übernehmen …

022 OB - WAHLEN in EF Beginn der heißen Phase

Die GRÜNEN und LINKEN haben dem SPD-Kandidaten
ihre UNTERSTÜTZUNG zugesagt; eigentlich auch logisch bei der KONSTELLATION im Erfurter STADTRAT …
___

Es gehört schon viel MUT dazu, nach wiederholtem VERSAGEN bei ministeriellen TÄTIGKEITEN sich um diese POSITION zu bewerben.
Sollte die CDU-Kandidatin als WAHLSIEGERIN hervorgehen und sich
eine eindeutige UNTERSTÜTZUNG durch die AfD herausstellen,
dann 
allerdings befindet diese sich auf dem Erfurter politischen SCHACHBRETT sehr wohl in einer echt komplizierten STELLUNG,
die ÜBERRASCHUNGEN nicht ausschließt …

023 OB - WAHLEN in EF Ende der heißen Phase

024 OB - WAHLEN in EF Ende der heißen Phase

Es kommt, wie es kommen muss:
“ Das ERWARTETE bleibt gewöhnlich unter der ERWARTUNG. “
[A.v.K.]

025 OB - WAHLEN in EF Ende der heißen Phase

Eine STICHWAHL hat letztendlich immer einen bitteren BEIGESCHMACK ob des STICHES und dessen zweifelhafter HERKUNFT!

ApfelBlüten
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

10.03.18 # Meine vertrauensvolle WochenendBetrachtung #


Hände _ Schutz anzeigend

636. GEDANKENSPIEL zum THEMA  Vertrauensfrage
mit WORTEN anderer wie  N.V. Peale u. Seneca 
Moderation u. Fotoauswahl  –  © PachT

___
V e r t r a u e n s f r a g e

Zitat Negatives 1

Zitat Negatives 2

So gesehen, …

Zitat Vertrauen 1

Zitat Vertrauen 2

___

2013.06.08 NACHT der KIRCHEN 04 Wigbert 3

“ Wir neigen dazu, UNBEKANNTEN mehr zu glauben, weil sie uns noch nie betrogen haben. “ … [ S. J. ]

2013.06.08 NACHT der KIRCHEN 02 Wigbert 0

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

A l l e n
ständigen BESUCHERN und zufälligen GÄSTEN meiner Seite
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE und
einen gesunden START in die neue WOCHE !

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

2013.06.08 NACHT der KIRCHEN 07 Martini 2@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ TEXT / FOTOAUSWAHL @@  © PachT @@

14.12.17 # Mit m e h r GELD lassen sich GESETZE s c h n e l l e r durchwinken #


Logo Thüringer Allgemeine 1
Eine BOTSCHAFT zum falschen ZEITPUNKT von den VOLKSVERTRETERN …
TA-Artikel über DIÄTENerhöhung automatisch 2017.12.13 _1 Blog xx.12.17

Das konnte ich persönlich so   n i c h t   mit GELASSENHEIT hinnehmen:
***
Meine öffentliche STELLUNGNAHME dazu per Email an die PRESSE:

 

Thüringer Allgemeine
Redaktion
Gottstedter Landstraße 6
99092 Erfurt                                               Erfurt, 13.12.2017

LESER-MEINUNG 
zu “ Bundestag einig über Diäten “ [ Politik ] 
in TA v. 13.12.2017 / S. 8

Sehr geehrte Damen und Herren,
nachstehend gebe ich Ihnen meine Meinung zum o. g. Sachverhalt zur Kenntnis.
Einem möglichen Abdruck, […], stimme ich hiermit zu :
__

Automatismus in der Politik

Der Automatismus der Diätenerhöhung der gewählten Politiker
überträgt sich bei genauer Beobachtung mehr und mehr auch
auf deren Arbeitsweise im Parlament: weniger tiefgründige
Debatten in der Sache und somit schnelleres Durchwinken
der Gesetze, egal was es kostet! Die wirtschaftlichen Folgen
allerdings lösen danach hitzige Debatten unter den Wählern aus.
Erfolglos!

___

 

k-P1030070

“ Wenn schon für POLITIKER heutzutage VORSCHUSS, dann bitte keine LORBEEREN, sondern DIÄTEN. “ … [ W. N. / PachT 2017 ]

k-P1030093

@@  IDEE  @@  AUSFÜHRUNG  @@  FOTOS  @@  © PachT  @@

07.11.17 # Z e r S T Ö R E N d e s VerSPRECHEN #


AnFlug über Erfurter egaPark

[ 588. Tagebuchnotiz in SEELENSCHWINGUNGEN ]

SSW588.Gedanke_Versprochenes Vertrauen

Versprochenes   V e r t r a u e n

Nicht wenige versprechen leichtfertig vieles 
und wecken so vielfältige HOFFNUNGEN; 
doch nicht wenige von diesen werden zu JA–VERSAGERN 
und zerstören so fundamentiertes VERTRAUEN. 
__

© PachT 2017

k-Weimar Ilmpark Hochwasser 01.06.13 7

VERTRAUEN erweist sich allzuoft als ein ungedeckter SCHECK. “ [P. T. / PachT 2017]

k-Weimar Ilmpark Hochwasser 01.06.13 1

@@  IDEE  @@  AUSFÜHRUNG  @@  FOTOAuswahl  @@  © PachT  @@

09.12.16 # Frau Merkel’s Woche war das wohl nicht – GEDANKEN aus früheren ZEITEN dazu #


[ Idee / Tagebuchnotizen: 24, 52, 89, 277,  292, 522, 412, 459 /
Bildauswahl – © PachT ]
***

ssw24-gedanke_konfliktursache

Meine THESE zu Konflikten und Krisen  

Das ZUSAMMENLEBEN  allerorts setzt voraus, dass
sich das DENKEN, FÜHLEN und HANDELN
sowohl des EINZELNEN als auch der GEMEINSCHAFT in
sozialer, ökonomischer, politischer und vielerlei anderer Hinsicht im vertretbaren Rahmen der VERHÄLTNISMÄßIGKEIT vollziehen muss.  

ALSO … sind eigenverantwortlich stets das WARUM (?),
PRO und Kontra
sowie 
NUTZEN und RISIKEN 
zielgerichtet abzuwägen !
DOCH … wer setzt den MAßSTAB,
bestimmt den HANDLUNGSSPIELRAUM und
beantwortet eindeutig die ERMESSENSFRAGE ? …

 HIER – einzig und allein – 
liegt der URSPRUNG aller
zwischenmenschlichen KONFLIKTE und globalen KRISEN …

___

© PachT 2008

ssw52-gedanke_globalisierung

Globalisierung 

Wer sich auf die Wildbahn der GLOBALISIERUNG begibt, 
muss innere STÄRKE 
durch sozialen FRIEDEN und wirtschaftliche STABILITÄT
aufweisen – 

ansonsten ist eine KRISE über kurz oder lang nicht abzuwenden !
___
(C) PachT 2008

ssw89-gedanke_machtausu%cc%88bung

Machtausübung  

MACHTAUSÜBUNG 
durch wen und wo auch immer 
ist und bleibt eine TÄTIGKEIT,

die entweder 
menschliche SCHWÄCHEN 
zu 
ausufernder STÄRKE 
um der MACHTERHALTUNG willen 
mutieren

oder

fundiertes WISSEN 
zu 
zielgerichtetem  HANDELN 
um der SACHE willen 
motivieren lässt …
___
(C) PachT 2009 


ssw277-gedanke_fundbuero

Verlorenes Vertrauen

Nach verloren gegangenem VERTRAUEN
in die POLITIK 
brauchen die BETROFFENEN 
in keinem FUNDBÜRO nachzufragen !
___

© PachT 2012


ssw292-gedanke_planlosinschaos

Planlos 

In der POLITIK planlos zu entscheiden, 
endet irgendwann im CHAOS …

___

© PachT 2012


ssw522-gedanke_politho%cc%88ren-politdenken-polithandeln

Hören – Denken – Handeln in der POLITIK

Immer mehr POLITIKER denken nicht mehr nach über das,
was sie hören; sie hören nur noch das, was sie hören wollen, um nicht  – sich überfordernd –  denken zu müssen.
___

© PachT  2016
Gedanken nach den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus 2016, bei denen CDU und SPD erhebliche Stimmenverluste erlitten, sich dennoch aber als Gewinner feierten.

ssw412-gedanke_bu%cc%88rokratie-als-schutzschild

“ So lange der GEIST im MENSCHEN noch träumt, lebt er von den PROBLEMEN, die das LEBEN nicht löst. „… [ F. E. ]

ssw459-gedanke_freiheit-u-nebenwirkung

Freiheit hat Nebenwirkungen

Ein Politiker, der 
uneingeschränkte FREIHEIT als unabdingbares MUSS 
im gesellschaftlichen ZUSAMMENLEBEN zelebriert, 
muss, – wann und wo auch immer -, 
unliebsame NEBENWIRKUNGEN einkalkulieren.
___

© PachT 2015

####################################################

08.04.16 # BUNDESKABINETT in BEDRÄNGNIS ? #


Vor acht Jahren schon vermerkte ich richtigerweise
in meinem Politischen Tagebuch:
SSW52.Gedanke_Globalisierung
Wer sich auf die Wildbahn der GLOBALISIERUNG begibt, muss innere STÄRKE durch sozialen FRIEDEN
und wirtschaftliche STABILITÄT 
aufweisen –
ansonsten ist eine KRISE über kurz oder lang nicht abzuwenden !
.
D e n n
so schlußfolgerte ich späterhin
SSW364.Gedanke_Ohne Garantie
V E R T R A U E N
ist die sensibelste WÄHRUNG im WELTGESCHEHEN –
aber ohne STABILITÄTSGARANTIE !
___

Nun ist das   V E R T R A U E N   wieder einmal,
wie in letzter ZEIT schon so oft -,
arg ins Wanken geraten … Da gibt es nun den weltweiten

P a n a m a P a p e r s  –  S K A N D A L

Angesichts der politisch-wirtschaftlichen VERQUICKUNGEN
verhält sich das
BUNDESKABINETT sehr zurückhaltend
bezüglich der eigentlich erforderlichen KONSEQUENZEN …
Diesmal verzichten deutsche POLITIKER, – wie z. B. bei der

ENERGIEWENDE -, auf eine europa– oder gar weltweite
V O R R E I T E R R O L L E
zur EINSCHRÄNKUNG bzw. zum VERBOT von

⇒ ⇒B R I E F K A S T E N F I R M E N  ⇒ ⇒

BRIEFKASTEN - FIRMA - VERBOT
Es wird bei einem generellen VERBOT davon ausgegangen, dass 
zehntausende   P O S T B O T E N   dann das
HEER der ARBEITSLOSEN auffüllen würden, weil diese dann
vor der erschreckenden TATSACHE stünden,
mit den ganzen POSTSACHEN nicht mehr zu wissen wohin (?) !
___

Schmalkalden 25.06.15 _ 18 Stadtkirche
“ Die REGEL ist immer interessanter als die AUSNAHME –
wer so empfindet, der ist in der ERKENNTNIS weit voraus und gehört zu den EINGEWEIHTEN. „ … [ F. N. ]
Schmalkalden 25.06.15 _ 19 Stadtkirche
[ Idee / Texte: 52. u. 364. Eintrag im Politischen Tagebuch  /
Fotos ( Schmalkalden / Stadtkirche )  – © PachT ]

___*

30.10.13 # Eine WÄHRUNG ohne GEWÄHR #


[ Text u. Bildmontage : 122. (364.) Eintrag in das Politische Tagebuch /
Fotos : Eisenach – (C) PachT ]

.

SSW364.Gedanke_Ohne Garantie

.

Ohne Garantie

.

V E R T R A U E N

ist die sensibelste WÄHRUNG im WELTGESCHEHEN

aber o h n e STABILITÄTSGARANTIE !

.

Eisenach  Marktplatz Schloß

.

Zeitgenössischen A U F F O R D E R U N G :
Seid klug und schenkt statt VERTRAUEN lieber ARGWOHN.

[G. W. H.]

.

Eisenach  Marktplatz Schloß u. Rathaus

___*

27.08.13 # ARZT des VERTRAUENS – gibt es ihn? #


[Text u. Bildmontage : 129. Tagebucheintrag 2010
(Gedanken im Wartezimmer) / Fotos: Bad Kissingen – (C) PachT ]

.

SSW129.Gedanke_Medi_Kunde

.

Medizinische Kundenfreundlichkeit

.

Manche MEDIZINER betrachten ihre PATIENTEN

s c h l e c h t h i n als ihre KUNDEN …

.

Allerdings,

.

diese KUNDEN erhoffen sich von ihren ÄRZTEN

eine stets vermittelnde ZUVERSICHT, n ä m l i c h ,

dass sie wissen, was sie tun !

___

Impressionen aus Bad Kissingen

.

VERTRAUEN ist vom UMTAUSCH ausgeschlossen.
[St. Sch.]

.

Impressionen aus Bad Kissingen

___

09.09.12 # Von FACEBOOK in die REGIONALPRESSE #


Am Freitag, 07.09.12 kommentierte ich auf

.

Logo FACEBOOK

.

zum T H E M A
“ Überforderte Politiker und Euro-Krise ängstigen Thüringer „
wie folgt :
___

Mit der gestrigen EZB-ENTSCHEIDUNG
hat die „DIKTATUR des GELDES“ endgültig
die deutsche POLITIK und ihre MACHER
a d a b s u r d u m geführt ;
in Deutschland ist die ZEIT
der „MACHT der OHNMÄCHTIGEN“ angebrochen
und dahinter lauern ernsthafte GEFAHREN –
und das macht ANGST !

___

S c h o n
am Samstag, 08.09.12, – zwar leicht gekürzt -,
auf der LESER – SEITE

Logo Thüringer Allgemeine 1
Thüringer Allgemeine

.

PachT Von Facebook in ThürAllgem 08.09.12 -O-

___

D A N K E

___

Eine gute ZEITUNG muss die LESER anregen.
Sowohl zur ZUSTIMMUNG als auch zum CONTRA.

___
[M.B.]