27.09.19 #Alle dürfen mal …#


… mitmachen … Eine EMPFEHLUNG der staatlichen WAHLWERBUNG (4)

… und dann ?

“Es genügt nicht, dass man
das VOLK […] an die WAHLURNE
führt und verführt.“ [L. Ehrhard]

Der W Ä H L E R liebt
das politische FARBENSPIEL,
das mal Hoch und das mal RUNTER,
das unerbitterliche POLIT – TALK – STREITEN,

A B E R
der W Ä H L E R übersieht dabei verblendet:

WAHRHEIT und WIRKLICHKEIT

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotoauswahl @ © PachT @

24.05.19 # Wahlatmosphäre beim URNENGANG #


Knisternde SPANNUNG liegt in der LUFT …

… und führte meine FEDER bei der 710. Tagebuchnotiz:

Die einen treffen sich regelmäßig
zum WAHLGANG an der URNE;
andere wiederum hoffen stetig,
noch lange unverbrannt die URNE
meiden zu können …

___
© PachT im Mai 2019

“Es ist schon ein großer TROST bei WAHLEN,
dass von mehreren KANDIDATEN
nur einer gewählt werden kann.“

[M. T.]

Vor dem demokratischen URNENGANG kommt es nun
immer öfter zu undemokratischen VORKOMMNISSEN, die ja irgendwo ihre URSACHE haben müssen …
Haben sich darüber die gewählten und kandidierenden
P O L I T I K E R schon einmal ihre eigenen GEDANKEN
gemacht, ohne in SCHUBLADENDENKEN zu verfallen ?

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotoauswahl @ © PachT @