12.04.19 # HANDSCHRIFT ist sichtbares DENKEN #


Wenn man die e i g e n e HANDSCHRIFT unterschätzt, d a n n hat man sich vom
e i g e n e n DENKEN verabschiedet –
das ist m e i n Standpunkt …


Erst im September des vergangenen Jahres stand das Thema HANDSCHRIFT öffentlich im Raum; damals hatte ich mich wie folgt geäußert: > ( X )
Nun dieser Tage diese P r e s s e m e l d u n g :

Meine MEINUNG dazu diesmal:

“Jede ART zu schreiben ist erlaubt – nur eine langweilige nicht.“ [Voltaire]

Meine 493. Tagebuchnotiz
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOs @ © PachT @
Werbeanzeigen

27.03.19 # LOKALZEITUNG präsentiert JUGENDBILD #


Vor wenigen Tagen beschrieb ich auf FACEBOOK
eine BEGEBENHEIT wie folgt … :

😉 Am 23. März 2019 erlebte ich in meiner
HEIMATSTADT Erfurt eine DEMONSTRATION
von HERANWACHSENDEN:
▶️ Man fordert 👉 MENSCHENRECHT ein;
ich sah dort LEUTE, die nicht wissen, dass es auch eine 👉MENSCHENPFLICHT gibt❗️
▶️ Man grölte BEGRIFFE durch die Straßen;

ich sah dort LEUTE mit 👉 BIERFLASCHEN ausgestattet, die bestimmt nicht wussten,
wie man 👉 die lauthals gebrüllten WORTE,
– richtig geschrieben -, derzeit zu Papier bringt ❗️

Diese widersprüchlichen HELDEN

der STRAßEN und PLÄTZE von heute
werden morgen die politische ELITE sein – 
die POLITIKER von heute machen es bereits beispielgebend und augenscheinlich vor 😢❗️

Gestern nun fand ich in in meiner Lokalzeitung mit drei BEISPIELEN in einer Ausgabe, – schwarz auf weiss -, meine GEDANKEN bestätigt:

DROGE – ein WERT, der ermutigt !
ALKOHOL – ein WERT mit NACHHALTIGKEIT !
ZERSTÖRUNG – ein WERT mit Ausdruck geistiger GRÖSSE !
“Wir protestieren für eine bessere WELT“ – für unsere WERTE !

“Gesellschaftliche PRINZIPIEN
kann man leichter bekämpfen
als nach ihnen zu leben.“ [A. A.]

Diesen Pressebeitrag zum Thema schrieb ich bereits vor 8 Jahren –
meine Auffassung hat sich also nicht geändert …

*@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOauswahl @ © PachT *

17.03.19 # POLITIKER sprechen darüber nicht #


Deutsche POLITIKER sprechen darüber nicht; sie plakatieren lieber kommentarlos
wie hier an der Thüringer STAATSKANZLEI in ERFURT / Regierungsstraße

Man sollte dieses BUCH einfach gelesen haben, bevor man zur E U R O P A W A H L geht …

Der WAHRHEIT ein Stück näher …
Glaubt man jemandem, der vor ORT war mehr als politischem GESCHWÄTZ
fernab vom wirklichen GESCHEHEN ?

“ Die HEUCHELEI der politischen ELITE
ist die WIEGE aller gesellschaftlichen ÜBEL. “
[H. J. / PachT 2019]

Ein TRAUM, der sich zu meiner LEBENSZEIT wohl nicht mehr erfüllen wird –
wenn überhaupt … !


Die STÜTZEN der GESELLSCHAFT meiden das grelle LICHT der WAHRHEIT;
stattdessen suchen sie ihr vermeintliches HEIL im SCHATTEN der UNKLARHEIT …

© PachT
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT @ © PachT @
********* ++++++++++ ************

08.02.19 # Buchstaben – KONSTELLATION #


ALPEN  @  PAUL  @  NAGEL  @  MODE  @  FEIER
PLANE @  PULA  @  ANGEL  @  DEMO  @  RIEFE
PANEL @  PALU  @  LANGE  @  ODEM  @  EIFER
NEPAL @  LUPA  @  LAGEN  @  EDOM  @  REIFE
___
GLIED @ FROSCH @ HALM @ LAMPE  @  MEHL
GILDE @ FORSCH @ MAHL @ AMPEL @ LEHM
LEDIG @ SCHORF @ LAHM @ PALME @ HELM
___
ZIEGEN @ SALBE @ REGEN
ZEIGEN @ BLASE @ GERNE
GEIZEN @ BASEL @ GENRE
___
VERHEIZEN @ REZEPT @ REBE
VERZIEHEN @ ZEPTER @ EBER
VERZEIHEN @ PETZER @ ERBE
___

“Wo rohe KRÄFTE sinnlos walten,
bleibt es beim ALTEN.“   
[U. A.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Bildauswahl @ © PachT @

29.01.19 # Buchstaben – KONSTELLATION #


BALU  @  LENA  @  UTA @  ERNST  
LAUB  @  ELAN  @ TAU @ STERN  
___
OTTO @ RENI @ MIKE @ SELMA
TOTO @ REIN @ KEIM @ AMSEL
___
EMMA @ IGOR @ CAROL @ INES
AMME @ GIRO @ COLAR @ SEIN
___
SARA @ ERICH @ ERNA @ ANNA
SAAR @ REICH @ RENA @ NANA
___
KATE @ UDO @ AARON @ LARA
AKTE @ DUO @ ARONA @ ARAL
___
NIKO @ LORA @ GILA @ IDA
KINO @ ORAL @ LIGA @ DIA
___
MIA @ MIRA @ TAMARA @ SARA
AMI @ IRMA @ ARAMAT @ ARAS

“Es gibt WORTE, die lehren uns das LEBEN, 
andere wiederum verschönen es.“ [M.M. G.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text u. Fotos @  © PachT @

25.01.19 # Buchstaben – KONSTELLATION #


CHRIST @ LEBEN @ RUHE @ ABSAGE @
STRICH @ NEBEL @ HURE @ ABGASE @
___
GRAS @ SCHULE @ BURGEN @ SPORT @
SARG @ LUSCHE @ GRUBEN @ PROST @
___
ACHIM @ STAUB @ ESSEN @ GEILE @
MICHA @ TABUS @ SENSE @ LIEGE @
___
NAME @ EMIR @ SLIP @ SCHAR @ TON @
AMEN @ REIM @ PILS @ ARSCH @ NOT @
___
KOMA @ ACHT @ MAI @ LEIB @ TON @
AMOK @ CHAT @ AMI @ BEIL @ NOT @
___
FLASCHEN @ TUSCH @@
SCHLAFEN @ SUCHT @@

“Der BERUF des SCHREIBENS macht
PFERDEWETTEN zu einem soliden, stabilen GESCHÄFT.“ 

[ J. St. ]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text u. Fotos @  © PachT @

24.10.18 # N A C H L E S E zum FEDERLESEN 2018 #


Feder

Acht Mal bisher konnte ich GEDICHTE aus meiner Feder als MITAUTOR erfolgreich in gedruckter WIEDERGABE platzieren.

Dieser Tage erhielt ich die EINLADUNG wohl zu meinem bevorstehend kürzesten öffentlichen AUFTRITT …

Insgesamt 41 Worte einschließlich der Überschrift beinhalten meine lyrischen GEDANKEN vom Februar 2018, die ich zu einem WETTBEWERB eingereicht hatte und die ich diesmal im mündlichen VORTRAG präsentieren darf …

 

PachT _ Erste öffentliche Lesung 23.11.18


“ GEDANKEN sind zollfrei. “ 
… [W. Sh.]

Gedicht im Bild_GedankenFlug 2018

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOs  @ © PachT @

17.09.18 # Fb-Kontakt-Abbruch = unüberlegt, weil spontan, darum fragwürdig #


Zitat Sagen ohne aufpassen

ZR_Hand

652. Tagebuchnotiz … :

SSW652.Gedanke_InterpretationsFehler

I n t e r p r e t a t i o n s F e h l e r

Es ist falsch, 
in den gelesenen SATZ von jemandem, 
sein eigenes DENKEN hineininterpretieren zu wollen! 
___
© PachT 2018 / Gedanke
nach einem spontan erlebten Kontaktabbruch 
auf FaceBook

ZR_Kunst überragend

“Am ANFANG war ein wohl falsches WORT –
am ENDE aber dann das schreckhafte ERWACHEN.“ … 
[PachT 2018]

ZR_Auge

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @  © PachT @

Zitat Umeinander ...

@@@@@@

22.03.18 # BILDBESCHREIBUNG #


Dieser Tage sah ich auf FACEBOOK dieses BILD,

Herz im Schnee

das mich spontan zu ein paar ZEILEN inspirierte:
___

ENTDECKUNG im SCHNEE

Ich schaue aus dem Fenster, blicke in Schnee; 
erwärme mich mit einer Tasse Kaffee …

Und da sehe ich doch, – es ist wirklich kein Scherz -, 
im Schnee und im Schatten von Geäst ein Herz.

Wer hat es verloren? Wie kommt es dahin? 
Ausgesetzt im Winter? Ich starre dorthin …

Als wollte es was sagen, ich bin ganz still, 
doch es scheint erfroren, sagt mir mein Gefühl. 
___
© PachT

Gedicht Entdeckung im Schnee 2018

“ Das OHR ist der WEG zum HERZEN. “ … [ Voltaire ]

Schnee von gestern 2 _ 03.Dez.2014@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / FOTOAUSWAHL@  © PachT @

05.01.18 # W e r t Minderung #


Das war der   A U S L Ö S E R  …

Facebook und Wirklichkeit
für eine Reihe CHATS bzw. TELEFONATE mit  n u r   virtuellen BEKANNTEN, um einfach den SACHVERHALT für mich klärend zu hinterfragen …
V i e l e   POSTS ( … , die ich für mich auf dem Papier mit Vermerken über Absicht oder Ziel derselben versah ) wurden offensichtlich gar nicht gelesen, manche fehlinterpretiert oder gar vollkommen für mich inhaltlich entstellt beantwortet.

Dahinter stecken für mich ganz einfach keine böse ABSICHT oder UNVERMÖGEN der ANGESCHRIEBENEN. In einer wirklichen UNTERHALTUNG lassen z. B. die EINHEIT von WORT und GESTIK den INHALT und die WERTIGKEIT einer AUSSAGE klarer beim GEGENÜBER ankommen und ihn somit folgerichtiger reagieren.

Also meine ich, dass ein NACHDENKEN darüber mich nicht hat zu SCHADEN kommen lassen. Vielmehr habe ich das Ganze in einer MOMENTAUFNAHME
in einer  T A G E B U C H N O T I Z   als  v o r l ä u f i g e s  FAZIT festgehalten …

SSW600.Gedanke_Wertminderung

Wertminderung

INHALT und WERT des persönlichen WORTES 
werden in der digitalen WELT 
durch POSTINGS, TWITTER- und WhatsAPP-NACHRICHTEN 
mehr und mehr  e n t s t e l l t  und somit  e n t w e r t e t. 
__
© PachT 2018
Gedanken nach einigen persönlichen Gesprächen und Chats
___

Steht nun die FRAGE im RAUM … :

Wenn man der THESE Dr. Ungers absolut folgen würde, müsste man eigentlich den BEGRIFF > Soziales Netzwerk < als solchen im digitalen Bereich nun streichen … (?)
___

SSW328.Gedanke_Worte in Form

“ Suche nicht große WORTE, eine kleine GESTE genügt. “ … [ Ph. B. ]

Uhr mit Effekt

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

09.03.17 # Wem n ü t z t heutzutage die SITZFLEISCH – MENTALITÄT der BUNDESKANZLERIN ? #



MONTAG, 06.03.2017

Mein STANDPUNKT zu dieser spannenden POLIT – SZENE :
___

Thüringer Allgemeine
Redaktion

Gottstedter Landstraße 6
99092 Erfurt

Erfurt, 06.03. 2017 – als eMail
LESER-MEINUNG
zu “ Tage des Zorns “ [Politik] in TA v. 06.03.2017 / S. 8

Sehr geehrte Damen und Herren,
nachstehend gebe ich Ihnen meine Meinung zum o. g. Sachverhalt zur Kenntnis.
Einem möglichen Abdruck, […] , stimme ich hiermit zu :
___

 

 

Glaubwürdigkeit der deutsch – türkischen Diplomatie

Offensichtlich definieren die Spitzenpolitiker Deutschlands und der Türkei Diplomatie so:

“Wenn wir heute sagen, was wir denken, haben wir uns gestern versprochen und werden morgen überraschend anders handeln.“

Anders kann man die politischen Reaktionen von Frau Merkel und Herrn Gabriel auf die Hassattacken des türkischen Präsidenten im Zusammenhang mit seinem beabsichtigten Wahlkampfauftritt nicht verstehen. Es gibt auch überraschend keinerlei Sanktionen und die EU-Führungskräfte beobachten das Geschehen sprachlos.
Die im Bundeskabinett vertretenen Parteien geben m. E. mit dieser verhärtenden Sitzfleisch-Mentalität kein glaubwürdiges Bild im bereits hierzulande angelaufenen Wahlkampf ab.
___

MITTWOCH, 08.03.2017 :

AMerkel Prinzessin Generalin Botschaft 1

“ WORTE sind TATEN. “ ??? … [ L. W.  ]


Meine 381. Tagebuchnotiz in der Regionalpresse platziert …
@@@@@@@@@@@@@ © PachT @@@@@@@@@@@@@@@@

10.06.16 # ZEITUNGLESEN #


Seit über 50 Jahren bin ich trotz INTERNET nach wie
vor der traditionelle ZEITUNGSLESER …
Logo Thüringer Allgemeine 1
Die ZEITUNG gehört zum FRÜHSTÜCK wie das SALZ in die SUPPE …
SSW333.Gedanke_VerantwWahrheit
[
 Idee / Text: 333. u. 509. Tagebuchnotiz – © PachT /
Fotos aus meiner KanaldeckelSammlung – © PachT
 ]

SSW509.Gedanke_LektoratVerzicht
L e k t o r a t v e r z i c h t

Eine REDAKTION, die
auf ein strenges LEKTORAT
v e r z i c h t e t  ,   v e r l i e r t
gar bald interessierte LESER …
___
Bilbao _ Spanien

“ Das ZAUMZEUG der WORTE. Es soll sie leicht schmerzen,
aber so, dass sie dafür noch  dankbar sind. “ ... [ E. C. ]
Darmstadt _ Hessen
___***___

18.03.16 # HANDSCHRIFT = sichtbare GEDANKEN #


Am 15. März hatte mein Großvater KARL
seinen 129. GEBURTSTAG. Grund genug also,
mich auf meine Weise an ihn zu erinnern …
Wenn ich hin und wieder in seinen TAGEBÜCHERN blättere, dann fasziniert immer aufs NEUE seine HANDSCHRIFT
Das war nunmehr für mich VERANLASSUNG, darüber
an diesem Tag meine eigenen ÜBERLEGUNGEN anzustellen
und diese als meine 493. TAGEBUCHNOTIZ festzuhalten :
PachTs Manuskript 493.SSW Handschrift - sichtbare Gedanken

[ Idee / Text: 493. Tagebuchnotiz / Fotos – © PachT ]
.
SSW493.Gedanke_HandSchrift

 

H a n d s c h r i f t

BUCHSTABEN, SILBEN, WORTE und SÄTZE
sind in ihrer ABFOLGE
sichtbar gewordenes GEDANKENGUT;
die INDIVIDUALITÄT findet in der HANDSCHRIFT,
– der leserlichen BUCHSTABENVERBINDUNG also -,
ihren unverwechselbaren AUSDRUCK.
♣  ♣  ♣

1887 - 1974 Erinnerung an meinen Opa Handschrift fasziniert 1.
1887 - 1974 Erinnerung an meinen Opa Handschrift fasziniert 2
“ Die HANDSCHRIFT eines jeden […] muss
vier EIGENSCHAFTEN in sich vereinigen; sie muss deutlich, einfach, fließend und gefällig sein. „
… [K. K.]
1887 - 1974 Erinnerung an meinen Opa Handschrift fasziniert 3
___*